1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neue Sender auf Astra?!?!

Dieses Thema im Forum "DXer-News" wurde erstellt von Nordstern70, 10. März 2003.

  1. Nordstern70

    Nordstern70 Gold Member

    Registriert seit:
    27. Februar 2003
    Beiträge:
    1.376
    Ort:
    Norddeutschland
    Technisches Equipment:
    Triax 110, Inverto Single LNB Black Ultra High-Gain Low-Noise,
    Moteck/ Jaeger H-H Mount 2500A,
    TBS 6983 PCIe, Dr.HD D15, TT-Budget 3200,
    DVB Viewer, HbbTVplugin, MHEG5,
    68,5° OST bis 45° WEST 2E/F/G Dank Sideloop Winken
    Anzeige
    Kaum Bewegung auf 19 Grad Ost, langsam wird es richtig langweilig.
    Der deutsche Ton auf Canal Canarias- weg.
    Ebenso bei Travel und Astra kommt auch nicht wieder mit dem Vision Text.
    "Testprojekt" auch nichts mehr zu sehen.
    Auf regionaler Ebene tut sich auch nichts.
    Anfragen an einzelne Sender- negativ.
    Kein Onyx, NBC- Giga, TV- München, BTV4 you,tv-nrw
    oder sollte etwa mit der Cebit eine neue Offensive starten, genügend Tests gab es ja in letzter Zeit.
    Weiss vieleicht jemand was neues oder bleibt alles wie gehabt.
     
  2. nevers

    nevers Gold Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    1.360
    Ort:
    Germany
    tv-münchen soll kommen. dauert aber wahrscheinlich noch eine weile, weil man noch keine ahnung hat, wie man das realisieren soll.
     
  3. Nordstern70

    Nordstern70 Gold Member

    Registriert seit:
    27. Februar 2003
    Beiträge:
    1.376
    Ort:
    Norddeutschland
    Technisches Equipment:
    Triax 110, Inverto Single LNB Black Ultra High-Gain Low-Noise,
    Moteck/ Jaeger H-H Mount 2500A,
    TBS 6983 PCIe, Dr.HD D15, TT-Budget 3200,
    DVB Viewer, HbbTVplugin, MHEG5,
    68,5° OST bis 45° WEST 2E/F/G Dank Sideloop Winken
    ... wie man das realisieren soll?
    Digital soll doch preiswerter sein als analog.
    Klar Astra ist teuer, aber wird ja auch von den meisten angepeilt.
    Ich weiss nicht auf was die alle warten, bis kurz vor 12 oder was.
    Genauso die Österreicher, sorry aber ich seh das nun mal so, Deutsches Fernsehen, selbst die 3. Programme kann jeder dort über Astra empfangen, die privaten bieten sogar landeseigene Versionen an, nur wir, die das bezahlen, müssen auf ORF und Co leider aus urheberrechtlichen Gründen verzichten, ich denk wir leben in einem Europa, oder doch in Kuba- gleich neben Lybien?
     
  4. kirni2000

    kirni2000 Silber Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2003
    Beiträge:
    951
    Ort:
    Österreich
    Technisches Equipment:



    Hallo Nordstern 70,

    Du darfst aber eines nicht vergessen. Wie "Gross" ist Deutschland und wie "Klein" ist Österreich.

    Daher währe eine Freie austrahlung glaub ich Finanzel gar nicht möglich.

    Und die "Europa weiten" senderechte hat das Deutsche Privatfernsehen. Daher könnte der "ORF" ja gar keine Spielfilme über Satelitt uncodiert ausstrahlen.

    Auserdem war mal eine "ORF2 Sat" version geplant, die dann Frei zu empfangen währe.

    Es kann aber sein das der "ORF" ab 01.01.2004 Teilweise uncodiert über Satelitt zu empfangen ist.

    Der "ORF" musste nähmlich wegen dem Vertrag mit Leo Kirch "Betacrypt" sein Programm 24 Stunden Verschlüsseln.

    Bei "Cryptoworks" ist es nicht so.

    Also mal abwarten.

    Grüsse aus Österreich
    Kirni 2000
     
  5. Crack

    Crack Gold Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    1.780
    Ort:
    Bln-tegel
    Der ORF hat mit Philips CryptoWorks einen Vertrag über ein neues System zur Verschlüsselung des digitalen Satellitenangebots geschlossen: Ab April 2003 wird der ORF sein digitales Satelliten-TV-Angebot über das neue Verschlüsselungssystem CryptoWorks ausstrahlen und damit einen hohen technischen Standard sicherstellen. Parallel zu CryptoWorks wird auch das bisherige System Betacrypt1 bis Ende 2003 weiter bestehen. Allerdings ist das Kontingent von ORF-Karten für Betacrypt1 bereits in den nächsten Tagen erschöpft. Mit Philips CryptoWorks konnte ein international anerkannter Partner auf dem Gebiet der digitalen Satellitentechnik gewonnen werden.

    Im Zuge des Insolvenzverfahrens der KirchMedia wurde dem ORF die Lizenz für Betacrypt gekündigt. Dem ORF ist es trotzdem gelungen, mit dem Hersteller dieses Verschlüsselungssystems noch eine Verlängerung bis 31. Dezember 2003 zu vereinbaren. Damit ist für bestehende Kunden der Betrieb bis Ende 2003 gesichert. Allerdings werden keine weiteren Karten für das Betacrypt1-System mehr hergestellt.

    Der ORF hat gegenüber dem Handel darauf hingewiesen, dass bis zur Einführung von CryptoWorks die für Betacrypt1 erforderlichen Smartcards nicht mehr über den Direktvertrieb des ORF bezogen werden können. Der ORF ist bemüht, bestehenden Bestellungen nachzukommen.

    Die Verschlüsselung der ORF-TV-Programme ist deshalb erforderlich, weil der ORF aus wirtschaftlichen und urheberrechtlichen Gründen für Teile der beiden Vollprogramme ORF 1 und ORF 2 nicht jene europaweiten Rechte erwerben kann, die für eine frei zugängliche Ausstrahlung erforderlich wären.
     
  6. Crack

    Crack Gold Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    1.780
    Ort:
    Bln-tegel
    frage mich wieso immer meckert wegen tv nrw,onyx tv,nbc giga es is doch egal ob die auf Hotbird oder astra sendet. wüt wüt In kürze wird der hotbird transponder 11604H abgeschaltet dann senden sie vielleicht auf ASTRA durchein
     
  7. Crack

    Crack Gold Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    1.780
    Ort:
    Bln-tegel
  8. Chris

    Chris Wasserfall

    Registriert seit:
    30. Januar 2001
    Beiträge:
    7.931
    Ort:
    Deutschland 73734 Esslingen
    Hi Ho,
    woher weißt Du denn das mit der Abschaltung ? ist das sicher ? wäre ja cool die Programme wieder teilweise auf ASTRA zu finden.
    Wann soll das passieren ?
     
  9. arno

    arno Gold Member

    Registriert seit:
    8. Februar 2002
    Beiträge:
    1.671
    Wenn du "Leben" im All willst, dann solltest du vielleicht mal einen Rotor für 100 Euro unter deine Schüssel schrauben. Links und rechts von Astra geht ein bisschen mehr ...
     
  10. Nordstern70

    Nordstern70 Gold Member

    Registriert seit:
    27. Februar 2003
    Beiträge:
    1.376
    Ort:
    Norddeutschland
    Technisches Equipment:
    Triax 110, Inverto Single LNB Black Ultra High-Gain Low-Noise,
    Moteck/ Jaeger H-H Mount 2500A,
    TBS 6983 PCIe, Dr.HD D15, TT-Budget 3200,
    DVB Viewer, HbbTVplugin, MHEG5,
    68,5° OST bis 45° WEST 2E/F/G Dank Sideloop Winken
    Hallo Kirni2000,

    danke für die Info.
    Mal sehen was die nächsten Tage so passiert.
     

Diese Seite empfehlen