1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neue Schikane von Premiere???

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Gordo, 24. Februar 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gordo

    Gordo Junior Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2006
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Was der "Flurfunk" im Premiere-Hauptquartier ganz aktuell meldet:

    Premiere will zukünftig den Receiver mit dem TV-Gerät, an das der Receiver angeschlossen ist, sozusagen "verheiraten". Wie das funktionieren soll? Ganz einfach! Alle modernen Fernseher haben eine Schnittstelle, über die auf das Gerät extern zugegriffen werden kann, z. B. bei Störungen, oder beim Update der Software. Und hier klinkt sich nun Premiere ein. Jeder Kunde erhält einen neuen Receiver, der über ein Datenkabel verfügt, dass zur Schnittstelle des jeweiligen Fernsehers passt. Beim ersten anschließen des Receivers, werden über die Schnittstelle des TV ganz spezielle Daten abgefragt und im Receiver gespeichert. Der Receiver weiß also zukünftig, mit welchem TV er verbunden ist. Erst dann wird das Premiereprogramm entschlüsselt. Versucht der Kunde jetzt, den Receiver an ein anderes Fernsehgerät anzuschließen, bleibt der Bildschirm schwarz. Gleichzeitig hat Premiere dadurch die Möglichkeit, im Fall einer Empfangsstörung auch auf den Fernseher Zugriff zu haben. Es wird ein Wartungsmenue gestartet, das im Dialogverfahren spezielle Angaben auf dem Bildschirm einblendet. Bei älteren Fernsehern, die noch keine Schnittstelle haben, kommen Techniker ins Haus und bauen eine spezielle Box ins TV ein, an die dann der Receiver angeschlossen wird. Die Box enthält alle wichtigen Daten des TV, ohne die der Bildschirm schwarz bleibt. Die neuen Receiver haben zwar bereits einen HDMI-Anschluss, der aber noch ohne Funktion ist. Das TV-Bild wird per SCART oder RGB ans Fernsehen übertragen. Wer sich einen neuen Fernseher kauft, muss diesen bei Premiere anmelden. Er erhält dann umgehend einen neuen Reciver mit passendem Datenkabel. Es wird auch eine Kombination von Receiver und TV in einem Gerät geben. Hierbei entfällt der Kabelsalat. Dieser Premiere Fernseher soll in den Größen 32" und 37" zum Preis von 899,-- bzw. 1049,-- Euro angeboten werden. Das TV ist speziell für die Wiedergabe von Premiere optimiert.
     
  2. maxmus69

    maxmus69 Gold Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2001
    Beiträge:
    1.542
    Zustimmungen:
    184
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Neue Schikane von Premiere???

    Hehe, zuviel Fasching gefeiert? Hast du eine seriöse Quelle?
     
  3. macmarkus

    macmarkus Gold Member

    Registriert seit:
    18. Mai 2007
    Beiträge:
    1.801
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    58
    tolle sache ... aber in meinem röhren-loewe ist kein platz für irgendwelche premiere-boxen. ;)
     
  4. davinci75

    davinci75 Senior Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Neue Schikane von Premiere???

    Klingt sehr nach einem verfrühten Aprilscherz. Da muss irgendjemand einen totalen Mist verzapft haben. Ozapft is...
     
  5. Edelmax

    Edelmax Gold Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2007
    Beiträge:
    1.627
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Neue Schikane von Premiere???

    Helau! Helau! Helau!

    Keine Macht den Drogen!
     
  6. Dr.SatAn

    Dr.SatAn Neuling

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Kathrein &
    Aldi-Sat
    AW: Neue Schikane von Premiere???

    Hoffentlich bleibt Euch das Lachen nicht im Halse stecken:

    "Nichts ist unmöglich - Premieeeree!" :cool:
     
  7. D-Box user

    D-Box user Wasserfall

    Registriert seit:
    4. Juni 2005
    Beiträge:
    7.047
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Neue Schikane von Premiere???

    Das glaubst du doch wohl selber nicht. Wenn so eine Box die Daten des TV erhalten soll muß diese auch an die Elektronik und Software des TV gekoppelt werden. Außerdem ist in vielen TV Geräten auch kein Platz für zusätzliche Bauteile. Wo sollen denn die hin? Bei modernen Flach-TVs ist der Platz schon eh eng bemessen.
    Das würde vorraussetzen, daß auch das Kabelnetz einen Rückkanal ermöglicht. Das ist aber noch nicht in allen Netzen möglich. Wie soll Premiere eine Störung beheben, wenn der Fernseher "sein" Problem nicht senden kann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Februar 2009
  8. deister7

    deister7 Institution

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    19.056
    Zustimmungen:
    227
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Technisat Digibox Beta2
    Technotrend S2-3200 mit CI
  9. viv

    viv Senior Member

    Registriert seit:
    8. April 2008
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Neue Schikane von Premiere???

    32" und 37" ??? herje, da brauch ich doch noch ne brille :D
     
  10. Quavine

    Quavine Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    4.369
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Neue Schikane von Premiere???

    Das mit der Verheiratung am Fernseher ist natürlich Unsinn, das es Ratenkaufangebote für Fernseher gepaart mit dem Abo gibt kann gut sein, gibts ja auch bei Sky Italia wie wir seit gestern wissen und dass wir Sky-Boxen bekommen werden ;)
    Aber der Thread hier ist Unsinn.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen