1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

neue Satanlage, welche Komponenten

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Orchard, 20. Januar 2007.

  1. Orchard

    Orchard Neuling

    Registriert seit:
    23. November 2006
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo,

    ich plan für meinen Schwiegervater in Spee eine komplette Sat-Anlage zu kaufen und einzubauen. Technisch gesehen kenne ich mich aus, insoweit ist die Anlage kein Problem. Mein Problem liegt in der Qualität. Zu erst aber mal die technischen Hintergrundinfos: 1 Satellit (Astra), 80er Schüssel, max. 8 Teilnehemer also 5/8 Multiswitch (bin nach recherche von einem Octa-LNB abgekommen da es keiner richtig empfehlen kann), receiver momentan mal noch zweitrangig.

    Es fängt schon beim Spiegel an. Der "billigste" 80er Spiegel kostet 10,00 EUR, der teuerste von Kathrein 200,00 EUR. Nun, ich habe viel von Kathrein gelesen und es ist zwar schön wenn der Spiegel in 30 Jahren noch oben hängt und immer noch funktioniert, dennoch sind 200,00 EUR geradezu lächerlich für keine technik und das bisschen Blech. Rein Optisch habe ich mich etwas in den FUBA DAA-DC850 verliebt, der macht einen stabilen eindruck und ließt sich von der qualität eigentlich ganz gut. Bei ebay gibt es eine (wie ich finde) sehr gutes Angebot mit diesem Spiegel, nem Quattro-LNB und nem CHess 5/8 Multiswitch für 132,00 EUR

    http://cgi.ebay.de/FUBA-Alu-Spiegel-85cm-Chess-5-8-Gold-Quattro-0-3dB_W0QQitemZ280071160194QQihZ018QQcategoryZ77755QQtcZphotoQQcmdZViewItem

    Da der Spiegel ja allein teilweise schon für 120,00 EUR angeboten wird finde ich das Angebot eigentlich ganz gut. Was haltet Ihr von dem Switch und dem LNB (das LNB kann ja als Testsieger auch nicht sooo schlecht sein oder).
    Mein Problem mit der antenne selber ist, dass ich irgendwie optisch den eindruck habe, dass z.b. eine Gibertini-antenne für 50,00 EUR auch keinen stabileren eindruck macht als so eine 10,00 eur antenne. einzig die fuba schaut irgendwie stabil aus, kostet allerdings schon allein 85,00 EUR. könnte man nicht ne günstigere nehemen und evtl. das "freigewordene" geld in einen besseren Switch stecken oder ist der Chess gut genug? gibts denn noch ne alternative antenne so um die 50,00 EUR die Stabil ist? Eigentlich würde ja auch die 10,00 EUR Antenne reichen. Selbst wenn diese nach 2 Jahren abfällt hätte ich 10,00 EUR und ein bisschen von meiner ach so kostbaren zeit auf dieser welt in den sand gesetzt, ein tragbares risiko oder? oder gibt es mit den billigantennen generell massige empfangsprobleme so dass die anlage eigentlich überhaupt nie richtig funktioniert?

    gebt mir bitte mal ein paar tipps zu einer "guten" und "preiswerten" Lösung und wie oben schon geschrieben, ich möchte mir keinen Porsche Cayenne aufs dach hängen, es reicht schon wenn einer in der Garage steht (ähh naja, sagen wir mal stehen würde.....gggg)

    DANKE vorab

    Gruß

    Orchard
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: neue Satanlage, welche Komponenten

    Gibertini Antennenschüsseln sind schon hochwertige Satelitenschüsseln.
    Der Eindruck täuscht.
    Funktionieren tun die alle. Die Frage ist nur wie lange mit einer hohen Empfangsqualität.
    Eine angerostete Schüssel hat eben einen schlechteren Empfang als eine glatte.
    Und auf die Glattheit der Oberfläche kommt es an. Spiegeleffekt.
    Auch die verwendete Beschichtung ist wichtig. Perlen Regentropfen gleich ab und laufen runter oder bleiben sie an der Schüssel ( kleben)
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Januar 2007

Diese Seite empfehlen