1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neue SAT Anlage von Technisat?!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von der golix, 2. September 2007.

  1. der golix

    der golix Neuling

    Registriert seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    derzeit empfangen wir DVB-T und planen nun einen Umstieg auf SAT. Meine beiden Frauen (Frau und Tochter) liegen mir seit einiger Zeit in der Ohren (über DVB-T gibt es bei uns keine Musiksender und Premiere können wir auch nicht empfangen).
    Nun haben sie mich soweit und als vor einigen Tagen noch ein DVB-T Receiver den Geist aufgegeben hat, muss ich mich mit dem Thema beschäftigen.

    Ich habe daher die letzten Tage damit verbracht, Freunde, Bekannte zu interviewn um nach deren Erfahrungen zu Fragen. Ich war bei einem Fachhändler hier im Ort und habe mir ein paar Prospekte mitgenommen. Auch habe ich schon viele Meinungen hier im Forum gelesen.
    Nun habe ich auch ein paar Fragen, zu denen ich hier noch nicht die richtigen Antworten gefunden habe.

    Wir haben vor knapp 3 Jahren neu gebaut und haben bei der "Verkabelung" glücklicherweise darauf geachtet, das in jeden Raum ein bis zwei Kabel gelegt wurden.
    Derzeit haben wir in 3 Räumen TV. Im Wohnzimmer wollten wir uns zusätzlich irgendwann einen Festplattenrekorder zulegen (2 Kabel liegen bereits). In den nächsten Jahren kommt dann wohl noch im Kinderzimmer ein zusätzlicher Ferneher dazu.

    Unser Händler im Ort hat mir eine Anlage von Technisat (80er Schüssel) mit vierer LNB und Multischalter empfohlen. Leider konnte ich hier im Forum keine Erfahrungsberichte von anderen "Technisatnutzern" finden.

    Kann mir jemand helfen?
    Worauf muss ich denn noch achten und wieviel Euro muss man denn so investieren?

    Preise habe ich noch nicht eingeholt, würde ich aber in den nächsten Tagen nachholen. Mir ist wichtig, dass die Schüssel lange hält und ich nicht andauernd aufs Dach muss, um nach einem Sturm nachzujustieren.

    Vielen dank für Eure Antworten.

    der golix
     
  2. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Neue SAT Anlage von Technisat?!

    Naja wo ist denn Deine Bugdetgrenze, Technisat ist nicht schlecht, nur wird der Techniker wohl auch deren lnb verbauen, ich würde da eher Fuba nehmen, da passt jedes 40 er lnb dran, eine Preisvorstellung für 6 Teilnehmer ist die
     
  3. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Neue SAT Anlage von Technisat?!

    Hier gleich noch eine sehr hochwertige Anlage,(Spaun hat auf seiner Seite auch die Empfehlung zu Kreiling, oder das ganze sehr exklusiv
     
  4. der golix

    der golix Neuling

    Registriert seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    3
    AW: Neue SAT Anlage von Technisat?!

    Hallo,
    vielen Dank für die schnelle Antwort.

    So in der Größenordnung habe ich mir das vorgestellt. Gibt es Unterschiede zwischen Fuba und Technisat ?
     
  5. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Neue SAT Anlage von Technisat?!

    Fuba ist etwas stabiler, aber mein Favorit wäre Kreiling, der Spiegel schlägt sogar noch Fuba
     
  6. der golix

    der golix Neuling

    Registriert seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    3
    AW: Neue SAT Anlage von Technisat?!

    Halo zusammen,
    vielen Dank für die Infos. dan werde ich in den nächsten Tagen einmal losgehen und mireine SAT Anlage zulegen.

    Viele Grüße aus Bremen.

    der golix
     

Diese Seite empfehlen