1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neue Sat-Anlage in einer Wohnanlage - Sky möglich??

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von DO9TNT, 12. August 2010.

  1. DO9TNT

    DO9TNT Neuling

    Registriert seit:
    12. August 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen.

    Wir bekommen nächste Woche in unserer Wohnanlage eine neue Digitale Sat-Anlage (Astra). Es wird mit einer Kopfstation gearbeitet die die Transponder in das bestehende Kabelnetz der Wohnanlage umsetzt.
    Wir benötigen dann also DVB-C Receiver. Einen solchen Receiver (Technisat Digital PR-K) habe ich bereits. Dieser hat auch einen Kartenslot für z.B. Sky.
    Es werden nun über diese Kopfstation 12 Transponder umgesetzt.
    Einer ist der Transponder 81. Dieser soll laut diversen Listen für Sky Select sein.
    Nun stellt sich uns die Frage, ob darüber auch das ganz normale Sky-Angebot genutzt werden kann?
    Wir würden gerne Sky Worls und Film nehmen.
    Mehrere Mails und 2 Faxe an Sky wurden leider von dort nicht beantwortet.
    hoffenltich kann uns hier einer Helfen!

    Eine eigene Sat-Schüssel ist bei uns in der Anlage nicht erlaubt!

    Gruß und Dank
    Tom
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Neue Sat-Anlage in einer Wohnanlage - Sky möglich??

    Hallo, willkommen im Forum.

    Bei solchen Anlagen kann man nur die Transponder empfangen die auch Umgesetzt werden.
    Wird also nur der Sky Select Transponder umgesetzt (wäre seltsam, mit diesem Transponder alleine lässt sich nix sinnvolles anfangen, vermutlich ist es doch ein anderer) dann könnte man nur Sky Select Empfangen, die anderen Sky Kanäle wären dann unnerreichbar. Und somit wäre ein abo auch sinnfrei.

    BTW: Für ein solches Abo benötigt man eine SmartCard für Privatkabel. Ändert aber nix am vorherigen Problem. Und Sky kann dir da auch überhaupt nicht helfen.

    BTW: Für das Komplette Sky Angebot benötigt man alleine 8-9 Transponder. Ist also ne Teure Sache in so einem System Pay-TV zu unterstützen.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. August 2010
  3. DO9TNT

    DO9TNT Neuling

    Registriert seit:
    12. August 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Neue Sat-Anlage in einer Wohnanlage - Sky möglich??

    Hallo.

    Also es werden nur die folgenden Transponder bei uns "geschaltet":

    51, 71, 77, 78, 81, 85, 89, 103, 104, 107, 111

    Wenn ich dich jetzt richtig verstehe ist das ganze mit dem Sky Select also mal wieder ein Griff in die Kloschüssel unseres Eingetümerbeirates gewesen.
    Toll. Ich glaub ich werde mir doch eine eigene Schüssel an meinen Amateufunkantennenmast montieren und sagen es ist eine Amateurfunkantenne ;-)

    Gruß
    Tom
     
  4. johannes9999

    johannes9999 Lexikon

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    20.810
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Neue Sat-Anlage in einer Wohnanlage - Sky möglich??

    wenn du balkon nach süden hast kann niemand etwas dagegen machen wenn du dort schüssel aufstellst!
     
  5. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Neue Sat-Anlage in einer Wohnanlage - Sky möglich??

    Transpondernummern sind irgendwie uneindeutig. Aber nach http://www.lyngsat.com/astra19.html (merken, da kannst du zukünftig nachschauen wenn du was vermisst) sind es:

    51; 71, 85, 111: ARD (Ohne die HD Kanäle)
    77: ZDF
    89: RTL
    107: Pro7/Sat.1
    78: MTV
    81: Sky
    - Discovery Channel
    - National Geographic
    - NatGeo Wild
    - Spiegel Geschichte
    - Sky Select Portal
    - Sky Bundesliga
    - Sky Sport 1
    - Sky Sport 2
    - Blue Movie Portal
    103, 104: APS
    - ERF Eins
    - Dr Dish TV
    - Press TV
    - Daystar TV
    - 1-2-3 TV
    - Anixe HD
    - Imusic 1
    - Sixx
    - Das Vierte
    - Jamba TV
    - Sonnenklar TV
    - HSE 24
    - Glück TV
    - Regio TV
    - Tele 5 (Germany)
    - Kosmica
    - AstroTV
    - Equi 8 TV
    - MediaShop
    - Mein TV Shop
    - Sport 1


    Das hat wohl jemand nen Sky Welt Abo und ist Doku Fan ;) Fußball ist da zwar auch, aber nicht alle Spiele der Bundesliga.
    Mein erster Verdacht war ja das da die Sky Porno PPV Kanäle drauf liegen und jemand den Transponder unauffällig in die Bestückung gemogelt hat ;) Das wäre IMHO die einzig logische Erklärung für diesen Transponder gewesen, ist aber nicht, ist nur das Blue Movie Portal drauf und nicht die Kanäle.

    BTW: Die HD+ Programme fehlen auch.

    Unter http://www.dishpointer.com kannst du schauen ob du freie Sicht hast. Es gibt auch sehr unaufällige Schüsseln.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. August 2010
  6. johannes9999

    johannes9999 Lexikon

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    20.810
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Neue Sat-Anlage in einer Wohnanlage - Sky möglich??

    tust mir leid! da hat euch der eigentümerbeirat ziemlich teuren mist angeschafft.

    kenne mich mit den preise nicht so aus aber kann mir vorstellen das lösung wo ihr alle tp von astra bekommen hätte nicht gleich teuer gewesen wäre!

    da wurd wohl von einen händler vor ort sehr gut beraten (aber nur zu gunsten des händlers!)

    heute noch anlage ohne hd möglichkeit zu installieren ist nach meiner ansicht eine ziemliche schweinerei....
     
  7. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Neue Sat-Anlage in einer Wohnanlage - Sky möglich??

    Naja, wenns die Verkabelung wirklich nicht her gibt und ne Neuverkabelung nicht in Frage kommt, dann bleibt so was als einzige Möglichkeit über.

    cu
    usul
     
  8. johannes9999

    johannes9999 Lexikon

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    20.810
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Neue Sat-Anlage in einer Wohnanlage - Sky möglich??

    ist halt die frage!

    meist stellt sich heraus dass halt nur der händler vor ort gefragt wird und der dass halt schon so seit analogen zeiten so macht und oft falsch informiert!
     
  9. DO9TNT

    DO9TNT Neuling

    Registriert seit:
    12. August 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Neue Sat-Anlage in einer Wohnanlage - Sky möglich??

    Hallo und guten Morgen zusammen.

    Also bei uns ist es definitv verboten Schüsseln am Haus zu befestigen, wer einen Garten hat darf sich eine dort aufstellen. Mehr aber auch nicht.

    Habe heute nun eine Antwort von Sky erhalten:
    Also werde ich jetzt bis nächste Woche abwarten und dann mal einen Suchlauf starten. Bin mal gespannt, ob dass dann klappt. Mehr kann ich jetzt ja net machen.

    Gruß und Dank
    Tom

    PS: Also ich weis, dass da ca. 15 Angebote eingeholt worden sind und dass alle Firmen das gleiche System angeraten haben. Also scheint es technisch nicht anders zu gehen, aber das steht ja auch gar nicht zur Debatte.
     
  10. DO9TNT

    DO9TNT Neuling

    Registriert seit:
    12. August 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Neue Sat-Anlage in einer Wohnanlage - Sky möglich??

    Hallo nochmals.

    War heute bei unserem MediaMarkt, dort ist ein Sky Fachverkäufer drinnen.
    Der lachte nur als ich Ihm das sagte und fragte wegen dem Empfang.
    Er meinte wenn Sky, dann schon alle Transponder.
    Problem ist auch, dass Sky-Select NICHT alleine als Abo genommen werden kann.
    Oh mann. Unser Eigentümerbeirat. (Wie würde Nelson von den Simpsons sagen: HA HA)
    Jetzt ist auch ein genauer Termin genannt worden. Am Dienstag soll das alles über die Bühne gehen, wenn das Wetter mitspielt.
    Ich werde mir das mit Sky jetzt nochmals durchrechnen und dann evtl. wirklich eine eigene Schüssel an meinen Antennenmasten machen.

    Kann mir einer eine günstige Komplettanlage empfehlen, die auch gleich Sky tauglich ist?

    Gruß und Dank
    Tom
     

Diese Seite empfehlen