1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neue SAT Anlage Empfehlungen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von trialelmi, 31. August 2010.

  1. trialelmi

    trialelmi Neuling

    Registriert seit:
    31. August 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    ich lese mich seid 2 Tagen bei euch im Forum ein. Die Stickertreads habe ich auch schon beide durch.
    Aber ehrlich gesagt schlauer bin ich leider dadurch nicht geworden.

    Ich schildere mal meine Lage und mein Problem. Ich bin z.Z. an einem analogen Kabel angeschlossen. Im letzten September habe ich mir ein neues HD fähiges Fernsehen geleistet. Falls es wichtig ist es ist ein Philips LCD-Fernsehgerät 37PFL8404H 94 cm TV mit DVB-T/C*, Full HD 1080p mit Ambilight Spectra und Pixel Precise HD.
    Des Weiteren habe ich in 2 weiteren Zimmern noch 2 analoge Fernseher stehen und angeschlossen.
    Seid kurzem kann ich kaum noch die normalen Sender schauen also ARD ZDF also alle die auf digital umgestellt haben. Das kommt quasi nur noch verpixelt an :( siehe screenshot. [​IMG]
    Das der Fernseher defekt ist , ist ausgeschlossen, da ich über den PC saubere Bilder bekomme. Die analogen TV Programme kommen ja auch sauber rüber.
    Nun spiele ich mit dem Gedanken mir alles auf SAT Anlage umzustellen, um nicht mehr an den Kabelanbieter gebunden zu sein.
    Das ist jedoch nicht wirklich einfach...
    Was ich herauslese, ist man soll die Finger von Komplettanlagen lassen. Jedoch stellst sich mir die Frage was ich, wenn ich für 3 Zimmer eine Anlage haben will mit einer entsprechenden Schüssel, die 80cm laut vielen Angaben hier sein sollte.
    Des Weiteren wüsste ich gerne ob ich meine alten analogen Fernseher dann noch nutzen kann. Da geht mir auch nicht wirklich eindeutig hervor. :(
    Ich würde gerne technisch ausgerüstet sein, das ich auf 2 Satelitten gleichzeitig zugreifen kann, was ja mit einer Multi-Feed Anlagen geht.

    So ich denke, dass ich mich klar ausgedrückt habe. Bei Fragen stehe ich sehr gerne zur Verfügung und hoffe auf eine rege Konversation und auf das ich bald eine eigene Vernünftige SAT Anlage habe und das nicht in der Art like ALDI/Mediamarkt.
    Ich habe noch eine Ansicht des Hauses, welches es betrifft angehängt, falls das auch wichtig wäre für die Lage der Schüssel. So das wars erstmal von mir.
    [​IMG]
     
  2. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.723
    Zustimmungen:
    4.918
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Neue SAT Anlage Empfehlungen

    Hier kannst du prüfen ob Satempfang möglich ist:
    Satellite Finder / Dish Pointing Calculator with Google Maps | DishPointer.com
    Adresse eingeben,Satelliten auswählen(Astra1 19,2°E) und go!
    Mit gehaltene Maustaste kannst du diese kleine grüne Punkt(von Dishpointer)genau dort setzen wo deine Schüssel montiert werden soll.

    Welche Satelliten möchtest du empfangen?
    Wie viele Receiver brauchst du und welche?(Single oder Twin)
     
  3. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.167
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Neue SAT Anlage Empfehlungen

    Was für 2 Satelliten sollen empfangen werden und warum der 2. ? Auf Astra 19.2 Grad Ost ist eigentlich ALLES drauf was man in D braucht (ausser die "Hoppler").

    Wo soll die Antenne an dem Haus hin, auf deinem Bild vom Haus ist da nichts eingezeichnet und wie soll sie befestigt werden.(siehe dazu aber auch den Beitrag zuvor) !?
    Wenn die Antenne in den Blitzschutz-Bereich kommt (siehe angepinnter Beitrag oben in diesem Forum) muss sie entsprechend auch geschützt werden (Blitzschutz + Potentialausgleich).

    Wie ist die akt. Kabelverlegung zu den Fernsehgeräten ? Wo startet diese und wie geht es zu den einzelnen TV-Geräten (GENAU muss das bekannt sein hier, sonst kann dir keiner was dazu sagen) ?

    Dein TV hat keinen DVB-S Tuner eingebaut (SAT-Empfangsgerät), den brauchst du also noch extra !
    Willst du im Wohnzimmer ein Gerät installieren bzw. später installieren können mit dem du ein Programm anschaust und parallel dazu ein anderes Programm nach freier Wahl aufzeichnen kannst ?
    Dann musst du zu diesem Gerät 2 Kabel verlegen und dort dann eine "4-Loch Antennendose" statt einer "3-Loch Antennendose" verbauen (wären wir also dann schon bei 4 Anschlüssn).
     
  4. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.167
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Neue SAT Anlage Empfehlungen

    P.S. noch ein Hinweis ! Blider von deinem Home hol dir unter Bing Maps rein (gehört zu Microsoft). Mittlerweile zig-mal besser was das Kartenmaterial vom Alter und der Auflösung her angeht als Google-Maps und du kannst sogar um 360 Grad aussenrum gehen ums Haus (in 90 Grad Schritten).
     
  5. trialelmi

    trialelmi Neuling

    Registriert seit:
    31. August 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Neue SAT Anlage Empfehlungen

    Ich stelle mir vor das die Schüssel an die Hauswand oder unter den dortigen Balkon im Süden kommt.

    Die Kabelbelegung, wie sie z.Z. ist habe ich mal auf einem Bild hochgeladen.
    Ich möchte in 2 Räumen auch gleichzeitig aufzeichnen können (siehe Bild).
    [​IMG]
    Im letzten Raum würde ich zumindest die Leitung schon legen wollen. Man weiss ja nie.
    Das heisst im Schluss ich müsste eine Anlage für 6 Kabel legen?

    Ja ich dachte weil es 3 Astrasatelitten gibt, müsste ich auf diese ausrichten.
    In jeden Raum käme ein Receiver. Kann ich denn auf den analogen TV`s auch dann die Sender empfangen und meinen alten Videorecorder benutzen. Im Wohnzimmer habe ich mir einen SAT tauglichen Medion HDD Recorder gekauft letztes Jahr. Die Bezeichnung müsste ich Heute abends wenn nötig nachreichen.
    Blitzschutz bei einer Höhe von etwa 3 Metern sollte nicht nötig sein oder?

    So ich glaube ich habe alles erstmal beantwortet.
     
  6. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.167
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Neue SAT Anlage Empfehlungen

    Egal, Hauptsache freie Sicht zum Satelliten (siehe, wie bereits genannt, unter Satellite Finder / Dish Pointing Calculator with Google Maps | DishPointer.com )

    Dort sind Räume eingezeichnet und wo ein TV hin soll, aber keine Kabelverlegung !

    Zu diesen Anschlüssen musst du dann 2 Kabel verlegen.

    Richtig ! Lieber jetzt gleich machen als später nachrüsten müssen.

    Für 6 Anschüsse, richtig ! Wäre dann einen Antenne (mind. 80cm) + Quattro-LNB + Multischalter 5/8 (der wäre für 8 Anschlüsse vorbereitet, da du aber akt. nur 6 Stück brauchst must du die anderen 2 mit "DC-entkoppelten F-Endwiderständen" abschliesen ! Nimm nicht gleich einen 5/6 Schalter da du JETZT nur 6 Anschlüsse brauchst, lieber den 5/8er dann hast du noch was "offen").

    Nein, Astra1 (19.2 Grad) reicht für deutsches TV vollkommen aus. Astra2 (28 Grad) überträgt englisches TV und ist noch nicht einmal überall in D voll zu empfangen und der Astra3 (23 Grad) ist vollkommen uninteressant.

    Nein, am TV direkt kannst du nichts empfangen wenn du keinen Receiver (DVB-S Sat-Receiver) davor hast. Der kann analog oder digital sein, die Anlage mit dem Multischalter unterstützt noch beides. Wenn du aber einen Videorekorder verwenden möchtest für die Aufnahme ist das sehr umständlich. Du musst dann den Satreceiver programmieren das er zu der gewünschten Sendung umschaltet wenn sie beginnt und zusätzlich noch den Video das er das von dieser Signalquelle "Satreceiver" auch aufnimmt. Weiterhin wäre der Satreceiver dann "besetzt", du könntest also parall zu der Aufnahme an dem Platz keinen anderen Sender anschauen. Daher verwendet man da "SAT-Twin-Receiver", die haben 2 Tuner eingebaut (daher auch 2 Kabel dorthin) und auch eine Festplatte auf die man aufzeichnen kann.

    ? Ist das ein Twin-Receiver ?
    ? Hat der eine Festplatte eingebaut ?
    "Recorder" sagt mir ggf. auch aus das du einen DVD-Recorder meinst der einen Satreceiver eingebaut hat !
    Sag den Typ mal genau an.

    Das hat damit überhaupt nichts zu tun. Eine Garage ist z.B. auch nur 2m hoch und wenn dort die Antenne dann auf 3m steht ist sie über der Garage und muss dem Blitzschutz unterzogen werden. Weiterhin, kurz gesagt, muss auch ALLES dem Blitzschutz unterzogen werden was nicht weiter (Oberkante der Antenne würde hier zählen !) als 2m von der Dachkantel entfernt montiert wird. Aber das steht alles in dem Beitrag den ich dir schon nahegelegt habe.

    Ja, aber auch neue Fragen aufgeworfen ! :love:
     
  7. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: Neue SAT Anlage Empfehlungen

    Du mußt nicht alle Astras empfangen Astra1 auf 19,2° Ost reicht da sind alle Deutschen Sender. Auf Astra 2 Englische und auf Astra3 Überwiegent Hollendische u. Tschechische/Slovakische Sender.
     
  8. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.167
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Neue SAT Anlage Empfehlungen

    Dafür brauchst du so lange ? :love::D
     
  9. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: Neue SAT Anlage Empfehlungen

    Ich koche noch nebenbei da mußte ich mal schnell Wenden.
     
  10. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.167
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Neue SAT Anlage Empfehlungen

    Guten Appetit

    Verdammt, jetzt bekomme ich auch Hunger.
     

Diese Seite empfehlen