1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neue Sat Anlage bringt mich zum Verzweifeln!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von guenter12341, 20. Oktober 2011.

  1. guenter12341

    guenter12341 Neuling

    Registriert seit:
    21. September 2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    Ich bin bei Kabel Deutschland ausgestiegen und habe mir eine Sat Anlage installiert: Kathrein 65er Schüssel mit Kathrein Quattro LNB und Technisat Multiswitch 5/8. Die Schüssel ist auf dem Balkon an einem Wandhalter befestigt, die 4 Koax Kabel ( Kathrein ) gehen in einer Länge von ca. 15 mtr. in einem Schutzrohr in den Keller zum Multischwitch, soweit sogut.
    Wenn ich die Koax Kabel am Eingang des MS anschließe und dann das Koax Kabel zum Receiver am Ausgang anschließe habe ich kein Signal am Receiver. Wenn ich jedoch das H - Hight Koax Kabel über einen Verbinder direkt mit dem Kabel zum Receiver anschließe habe ich alle Programme die über den H - Hight eingespeist werden. Warum funktioniert das ganze nicht mit den 4 Koax Kabeln über dem MS? Der MS ist in Ordnung den Habe ich zu Technisat geschickt, kein Fehler erkennbar!
    Bitte um Hilfe ich drehe noch durch.
    Danke vorab
    Günter
     
  2. sat 01

    sat 01 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Neue Sat Anlage bringt mich zum Verzweifeln!

    Wieviel Meter Kabel sind es vom Technisat zum Receiver (Typ?).Welche Dose,(Typ) ist installiert) Wird der TS mit oder ohne Netzteil betrieben? Wurde das Ausgangskabel vom MS zum Receiver auf Kurzschluss geprüft?
     
  3. guenter12341

    guenter12341 Neuling

    Registriert seit:
    21. September 2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Neue Sat Anlage bringt mich zum Verzweifeln!

    es sind ca. 4 mtr. Koax Kabel vom MS bis zum Humax Receiver ohne Dose nur mit F-Stecker. Das Kabel ist neu, bzw. mit neuen F-Steckern und funktioniert ja wenn ich es direkt mit dem H-Hight Koax Kabel des LNB verbinde.
     
  4. globalsky

    globalsky Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    5.155
    Zustimmungen:
    490
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
    AW: Neue Sat Anlage bringt mich zum Verzweifeln!

    Stellt der TechniSat-Multiswitch denn am LNB-Eingang "Horizontal Low" die Speisespannung zur Verfügung? Kathrein-LNBs wollen an diesem Anschluss mit Spannung versorgt werden.
     
  5. sat 01

    sat 01 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Neue Sat Anlage bringt mich zum Verzweifeln!

    Ich denke das HH Kabel ist 15m lang? Also kann es doch nicht das gleiche Kabel sein was zum Receiver führt ,mit nur 4m Länge?
    Was ist mit den anderen von mir gestellten Fragen? Um eine Fehleranalyse zubetreiben ,musst du schon die Fragen beantworten.Sonst können wir gleich die Glaskugel befragen.
    Funktioniert am unwilligen Anschluss auch kein anderer Receiver? Was ist mit den anderen 7 Ausgängen vom MS? Sind diese belegt?
     
  6. sat 01

    sat 01 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Neue Sat Anlage bringt mich zum Verzweifeln!

    Soweit mir bekannt ,ist es dem UAS 584 egal auf welcher Ebene die Speißespannung anliegt.
     
  7. guenter12341

    guenter12341 Neuling

    Registriert seit:
    21. September 2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Neue Sat Anlage bringt mich zum Verzweifeln!

    die Koax Kabel von der Sat Schüssel zum MS sind ca. 15 mtr. lang, das Kabel vom MS bis zum Receiver ist ca. 4 mtr. lang, ich habe doch alle Deine Fragen beantwortet: Humax Receiver, keine Dose da direkter Anschluss mit F-Stecker. Es funktioniert in Verbindung mit dem MS auch kein anderer Receiver, die anderen Ausgänge sind im Augenblick nicht belegt wurden aber auch ausprobiert!
     
  8. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.489
    Zustimmungen:
    3.707
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Neue Sat Anlage bringt mich zum Verzweifeln!

    Gilt das nicht für Quad (UAS585) mit Verbindung zu einen Multischalter?
     
  9. guenter12341

    guenter12341 Neuling

    Registriert seit:
    21. September 2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Neue Sat Anlage bringt mich zum Verzweifeln!

    Ich habe das ganze mit und ohne angeschlossenem Netzteil versucht!
     
  10. sat 01

    sat 01 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Neue Sat Anlage bringt mich zum Verzweifeln!

    Meine Fragen:
     

Diese Seite empfehlen