1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

neue SAT Anlage benötigt

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Mr. Spox, 5. April 2009.

  1. Mr. Spox

    Mr. Spox Junior Member

    Registriert seit:
    5. April 2009
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Hallo, wir benötigen jetzt eine komplett neue SAT Anlage, diese ist somit auch die erste. Nach etwas "schlau machen" im Vorfeld beschränkt sich die Anlage auf 4 Endgeräte. Deshalb würde ich ein Quad LNB mit 4 Ausgängen als ausreichend erachten? Reicht eine 80cm Schlüssel? Wie lang darf das Kabel von der Schüssel zum Receiver maximal sein? Gibts Beschränkungen? Das erste Stück von der Schüssel zum ersten Raum sind geschätzte 30m, dann nochmal eine Etage runter, könnten nochmal 10m werden. Also alles in allen denke ich mit Reserve sollten es mehr wie 50m nicht werden. Ich gehe lieber etwas großzügiger ran.
    Jetzt weis ich nur noch nicht welche Schüssel/LNB man so nimmt. Soll was gutes sein. Wisi, Hirschmann, Technisat ???
    Oder ist die Schüssel vollkommen egal und das Hauptaugenmerk fängt erst beim LNB an?

    Receiver muß einen Twin-Tuner haben.
    Was soll man da nehmen? Gemoddet soll der nicht werden. Er muß einfach funktionieren, möglichst die Sender schnell umschalten und wenig Strom aufnehmen. Das die Umschaltzeigen länger sind wie vom Kabel-TV gewohnt ist mir bekannt.
    Beim lesen hier im Forum fielen öfters die Namen von Kathrein, Technisat, Humax und Dreambox.
    Irgendwie habe ich mich in den Technisat HD S2 Plus verliebt. Kostet aber auch ab 460 Euro. Ist das Preislevel normal für einen Twin Receiver oder habe ich mich da in der Liga verguckt? Die Dreambox ist wohl eher was für Modder nehme ich an. Blieben fast nur noch die Kathrein UFS 922 und die Technisat HD S2 Plus. Da ich keine Ahnung habe, sind beide gleichwertig oder gibts doch größere Unterschiede? Man liest der Lüfter beim Kathrein UFS 922 wäre nervend.

    Einen Receiver mit Twin-Tuner ohne Platte würde auch erstmal ausreichen. VHS Videorecorder ist noch vorhanden.

    Kabel. Gibts da Qualitätsunterschiede oder einfach eines mit 95dB oder höher kaufen (im Baumarkt) und gut ist?

    Blitzschutz. Viele sollen keinen Blitzschutz dran haben. Mir wäre das schon lieber. So eine Baustellenblitzerdung die ca. 1,50m in die Erde gekloppt wird sollte doch ausreichen oder? Kumpel meinte auch die Schirmung der Kabel muß da mit ran das es Sinn macht? Oder hat man die Gefahr einer Brummspannung mit der Erdung? Das Problem hatte ich nämlich bei meiner HiFi Anlage.

    Und wo bestellt Ihr? Gibt es empfehlenswerte Online-Händler?

    Danke & Tschau
    Mr. Spox
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. April 2009

Diese Seite empfehlen