1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neue Sat Anlage - begrenzter Empfang

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von ironix, 23. April 2012.

  1. ironix

    ironix Neuling

    Registriert seit:
    7. Januar 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    Die Anlage:

    -> "Digitalisierung" der Hausanlage (ca 12 Wohnungen an der Anlage angeschlossen) durch eine Firma durchgeführt; (Neue Sat-Schüssel, LNB und Multischalter (GTN 908 und 916, http://www.gtn-germany.de/gtn/downloads/200902101143000.Seiten_14_15.pdf ) + Neue Kabel verlegt.). Laut Firma müsste jetzt der Empfang von Astra 13 und Eutelsat 19° gehen.

    Drei Anschlüsse hat man jetzt, 2x durch eine Dose und 1x "Einfaches Kabel".


    Das Problem:

    Jetzt hab ich einen "uralten" Technisat Digit1 DVB-S Reciever angeschlossen. Bei der Sendersuche findet er jedoch nur 46 Sender und nur auf Astra. (Deutsche Sender: Sat1/Pro7/NTV usw., keine öffentlich Rechtlichen Sender)

    -> Manuelle Sendersuche auf dem ARD-Transponder (Frequenz und Symbolrate und FEC laut ARD-Seite per Hand eingegeben: 33-Signalstärke, 0 Signalqualität.


    Das habe ich schon versucht:

    -> Alle drei Anschlüsse durchprobiert.
    -> F-Stecker neu gemacht
    -> Anderes Kabel mit eigenen Steckern
    -> Diseqc auf "Ja"/"Nein" (kein wesentlicher unterschied, kann aber unter "Nein" nur einen Satelliten aussuchen)
    -> Unter Diseqc, dann die von 4 möglichen Positionen alle untereinander ausgetauscht.
    -> Unter Antenneneinstellungen dann den LNB auf: Single LNB, Quattro LNB und "Benutzer" eingestellt: kein Unterschied.


    Was kann ich noch machen? An dem Reciever selbst kann es doch eigentlich nicht liegen? Der hat vorher jahrelang immer schön an einem Monoblock-Universal-LNB gearbeitet und das ohne Probleme, er konnte damit auch Eutelsat 13 und Astra 19° Empfangen.


    Wäre echt dankbar für Lösungsvorschläge. Bin schon am verzweifeln.
     
  2. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Neue Sat Anlage - begrenzter Empfang

    Sorry, aber wenn es eine Firma eingerichtet hat (und das nicht schwarz war), wieso lässt du es nicht von dieser ordnungsgemäss übergeben und zerbrichst dir selbst den Kopf oder "verzweifelst"? Keine seriöse Firma verlässt den Ort bevor alles geprüft und funktionierend übergeben wurde. Bastelein wie "2x durch eine Dose und 1x "Einfaches Kabel" hören sich allerdings nicht vertrauenerweckend an.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. April 2012
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.299
    Zustimmungen:
    1.657
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Neue Sat Anlage - begrenzter Empfang

    Eben, lass die Truppe antreten und fertig.
     
  4. ironix

    ironix Neuling

    Registriert seit:
    7. Januar 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Neue Sat Anlage - begrenzter Empfang

    Bin Mieter, die Firma hatte laut Vermieter nur den Auftrag die Anlage bis zur Dose zu installieren. Den Rest müsste ich es selbst machen.
     
  5. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Neue Sat Anlage - begrenzter Empfang

    Receiver mit ordnungsgemässem Kabel anschliessen, Werkszustand, Suchlauf starten. Wenn es dann nicht funktioniert ist der Rest nicht mehr dein Bier. Das fehlte noch, das man selbst noch was hinbasteln müsste...
     
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.299
    Zustimmungen:
    1.657
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Neue Sat Anlage - begrenzter Empfang

    Wen das verbaut ist, was oben verlinkt ist, müsste es funktionieren, die Technik ist jedenfalls geeignet.
    DiseqC auf AN dann Astra auf A oder 1/2 und Hotbird auf B oder 2/2 und Sendersuchlauf.
     
  7. ironix

    ironix Neuling

    Registriert seit:
    7. Januar 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Neue Sat Anlage - begrenzter Empfang

    Ihr hattet recht. Ein kurzes Gespräch mit einem Techniker der Firma: Die Anlage ist noch nicht vollständig, daher ist das normal.
    Aber nochmals recht herzlichen Dank.
     
  8. RolfS

    RolfS Senior Member

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    HUMAX ICord HD 1000GB
    AW: Neue Sat Anlage - begrenzter Empfang

    >müsste jetzt der Empfang von Astra 13 und Eutelsat 19° gehen

    Wahrscheinlich wohl eher andersherum ;)
     

Diese Seite empfehlen