1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neue Probleme

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Heiner, 26. September 2002.

  1. Heiner

    Heiner Neuling

    Registriert seit:
    20. September 2002
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Merchweiler
    Anzeige
    Erstmal möchte ich mich für Eure Hilfe bei meiner letzten Frage bedanken.
    Leider habe ich jetzt ein neues Problem.
    Mein digital Receiver und mein analoger Receiver laufen beide einwandfrei, solange nur ein Gerät eingeschaltet ist. Sind jedoch beide Geräte eingeschaltet empfängt mein digital Receiver folgende Programme nicht mehr: Pro7, Sat1, Kabel1, DSF. Mein analoger Receiver empfängt z.B. kein RTL2, MDR, NDR, Sat1 uvm.
    Meine Anlage ist folgendermaßen aufgebaut:
    Twin-LNB ----- Sat.-Multischalter-------2 Leitungen zu meinem analogen Twin-Receiver----------und eine Leitung zu meinem digitalen Receiver.
    Ich bin für jeden Rat dankbar.
     
  2. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    Hallo,

    in dieser Form kann dies auch nicht funktionieren!

    Du brauchst bei Deinen 3 Leitungen ein Quadro- Uni- LNB. Wenn Du absehbar nicht mehr als 4 Zuleitungen benötigst, so würde ich die Variante mit eingebautem Multischalter nehmen.

    Jeder der 4 Ausgänge funktioniert wie ein einzelnes Universal- LNB. Du kannst die entsprechenden Anschlüsse einzeln nutzen (also ohne Deinen Multischalter) oder Du verwendest 2 Ausgänge zur Versorgung für den vorhandenen Multischalter, während die anderen beiden A. für 2 Digitalempfänger direkt genutzt werden können.
     
  3. Heiner

    Heiner Neuling

    Registriert seit:
    20. September 2002
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Merchweiler
    Danke läc
     

Diese Seite empfehlen