1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neue Premiere Verschlüsselung - Umstellung auf NDS Videoguard® bei Satellitenkunden

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von chappie, 15. April 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. chappie

    chappie Senior Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2004
    Beiträge:
    482
    Ort:
    kaarst
    Anzeige
    guten morgen, soeben ist diese pressemitteilung bei uns eingetroffen:

    Neue Premiere Verschlüsselung: Kriminelle Hacker sehen schwarz

    - Umstellung auf NDS Videoguard® bei Satellitenkunden
    - Neues Nagravisionsystem parallel im Einsatz
    - Smartcardtausch bei allen Sat-Abonnenten startet im 2. Quartal 2008
    - Wechsel Verschlüsselungssystem für Abonnenten denkbar einfach
    - Keine neuen Receiver notwendig

    München, 15. April 2008. Premiere fährt eine Doppelstrategie im Kampf gegen
    kriminelle Hacker. Ab dem 2. Quartal 2008 wird neben einer neuen Version
    von Nagravision als Verschlüsselungstechnologie NDS Videoguard® für die
    Ausstrahlung der Premiere Abo-Programme über Satellit eingeführt. Damit
    schützt Premiere seine exklusiven Film- und Sport-Programme mit den
    neuesten Entwicklungen der beiden weltweit führenden
    Verschlüsselungsdienstleister. Alle neuen Receiver werden mit NDS
    Videoguard® ausgestattet.

    NDS Videoguard® ist das Verschlüsselungssystem der NDS Group, einer
    Tochtergesellschaft der News Corporation. Bis 2012 wird der Abo-Sender
    seine Satellitenkunden und Haushalte, die ihr Programm von kleineren,
    privaten Kabelnetzbetreibern der Netzebene 4 empfangen, auf das neue
    Verschlüsselungssystem umstellen. Der Vertrag mit der NDS Group hat eine
    Laufzeit von 10 Jahren. Parallel kommt eine neue, verbesserte
    Nagravision-Verschlüsselung zum Einsatz. Der Vertrag mit dem Schweizer
    Softwarehaus Kudelski über Nagravision läuft bis 2012 und kann verlängert
    werden.

    Hans Seger, Vorstand Programm und Technik der Premiere AG: "Ein sicheres
    Verschlüsselungssystem ist die wichtigste Voraussetzung für das
    Geschäftsmodell Abo-Fernsehen. Mit der Entscheidung, zunächst auf zwei
    Anbieter zu setzen, haben wir im Kampf gegen die Hacker-Mafia auch
    langfristig die besseren Karten. Jeder, der sich in der Vergangenheit einen
    gehackten Receiver gekauft hat, wird bald merken, dass er dieses Geld zum
    Fenster rausgeworfen hat und dass es besser ist, legal ein Premiere Abo zu
    erwerben."

    In der ersten Phase wird NDS Videoguard® noch ab dem 2. Quartal 2008 in
    Premiere Satelliten-Haushalten eingeführt.

    Kunden der großen Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland, Kabel BW und
    Unitymedia sind von der aktuellen Änderung des Verschlüsselungssystems
    nicht betroffen. Auch für Abonnenten, die Premiere Fußball Bundesliga über
    arenaSat empfangen, ändert sich nichts.

    Umstellung in zwei Phasen: Software-Update und Smartcardtausch für
    Abonnenten denkbar einfach / keine neuen Receiver notwendig

    Der Wechsel des Verschlüsselungssystems wird auf denkbar einfache Weise für
    die Premiere Abonnenten vollzogen. Ein Receivertausch ist nicht notwendig,
    alle Receiver "Geeignet für Premiere" funktionieren auch weiterhin.
    Premiere spielt dazu eine neue Verschlüsselungssoftware aus - NDS
    Videoguard® - auf die Receiver, die auf dieses System umgestellt werden.
    Nach dem Update erhält der Abonnent eine Meldung seines Receivers mit der
    Telefonnummer, unter der er sich direkt bei Premiere meldet und seine neue
    Smartcard bestellt. Gleichzeitig werden diese Kunden bis zum Eintreffen der
    neuen Smartcard für ihre Premiere Programme freigeschaltet.

    Um die bestehende Sicherheitslücke im derzeitigen Nagravisionsystem zu
    schließen, muss bei allen anderen Satellitenkunden die Smartcard gewechselt
    werden. Premiere Abonnenten erhalten dazu vollautomatisch eine neue
    Smartcard per Post, die sie einfach gegen die alte Karte in ihrem Receiver
    tauschen. Neben den Satellitenkunden werden dabei auch alle Abonnenten
    kleinerer privater Kabelnetzbetreiber (Smartcard mit der Kennung P01 bis
    P04) auf das neue Nagravisionsystem umgestellt. Um den problemlosen Empfang
    der Premiere Programme auch in der Umstellungsphase zu gewährleisten,
    werden diese Abonnenten ebenfalls für ihre Premiere Programme
    freigeschaltet.
     
  2. chappie

    chappie Senior Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2004
    Beiträge:
    482
    Ort:
    kaarst
    AW: Neue Premiere Verschlüsselung - Umstellung auf NDS Videoguard® bei Satellitenkund

    na ja, wenn ich mir die 206 seiten von dem anderen thread durchlese, dann wird das schon etwas unübersichtlich. aber von mir aus mach den hier zu. anderseits kann man hier in kurzen knappen sätzen vielleicht auch schreiben, was das nun schlussendlich bedeutet. ich verstehe beispielsweise noch nicht, was die besitzer einer freien box machen, die bis dato beispielsweise mit alphacryptmodulen schauen. egal ob sat oder kabelkunde.

    bekommen die eine neue nagrakarte??

    dann würden die ja weiterhin schauen können, da es ja dann wohl kurzfristig ein update für die ci module geben wird.

    oder müssen die auch ab tag x auf videoguard umstellen und können somit ihre freien receiver verschrotten. stichwort beispiel kabel bw.

    gruss
     
  3. derbeamte

    derbeamte Senior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2008
    Beiträge:
    151
    AW: Neue Premiere Verschlüsselung - Umstellung auf NDS Videoguard® bei Satellitenkund

    wie muss ich das denn verstehen?
    wie wird denn nun auf sat differenziert?
    hälfte nds hälfte nagra?
     
  4. deister7

    deister7 Institution

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.865
    Ort:
    Nähe Jena
    Technisches Equipment:
    Technisat Digibox Beta2
    Technotrend S2-3200 mit CI
    AW: Neue Premiere Verschlüsselung - Umstellung auf NDS Videoguard® bei Satellitenkund

    Perfekt, NDS-Receiver (per Softwareupdate oder alle zukünftigen neuen Receiver) kriegen NDS-Karte ALLE anderen kriegen eine Nagrakarte, die die Betacrypt-Tunnellung beherrscht, da diese Leute ja vom Receiver keine Nummer bekommen um die NDS-Karte anzufordern.

    Premiere, das hast Du super einfach für alle gelöst. Das gute ist ich kann meine Technisat-Receiver weiterverwenden :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. April 2008
  5. chappie

    chappie Senior Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2004
    Beiträge:
    482
    Ort:
    kaarst
    AW: Neue Premiere Verschlüsselung - Umstellung auf NDS Videoguard® bei Satellitenkund

    dann wil ich in 2 sätzen zusammenfassen.

    besitzer einer premiere zertifizierten box bekommen das videoguard update automatischt.


    besitzer einer "freien box sat oder kabelbox", die beispielsweise mit alphacrypt modul schauen, bekommen eine neue karte.

    aber was ist mit denen, die einen premiere sat receiver besitzen, weil von premiere gemietet, geschenkt oder was auch immer, aber das teil nicht verwenden, weil sie sich eine freie box gekauft haben und mit ci modul und karte schauen??? stichwort hdtv sat receiver von topfield, humax oder wer auch immer.

    gruss
     
  6. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.882
    Ort:
    Neandertal
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver X300 Entertain mit Magenta M Premium und Big TV
    Sky+ Receiver (SAT) mit Entertainment, Film und PremiumHD
    AW: Neue Premiere Verschlüsselung - Umstellung auf NDS Videoguard® bei Satellitenkund

    Muss draufstehen "Premiere zertifiziert". Wenn ja, durch Update NDS-fähig.
    Wenn nein, Pech gehabt.
     
  7. derbeamte

    derbeamte Senior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2008
    Beiträge:
    151
    AW: Neue Premiere Verschlüsselung - Umstellung auf NDS Videoguard® bei Satellitenkund

    wie pech gehabt?
     
  8. deister7

    deister7 Institution

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.865
    Ort:
    Nähe Jena
    Technisches Equipment:
    Technisat Digibox Beta2
    Technotrend S2-3200 mit CI
    AW: Neue Premiere Verschlüsselung - Umstellung auf NDS Videoguard® bei Satellitenkund

    ganz einfach, die kriegen keine Meldung vom Receiver bei Premeire anzurufen und ne NDS-Karte zu bestellen, also kriegen sie ne Nagra-Karte, die in den Modulen läuft :)

    Als Entschäfigung für den Aufwand den die Abonnenten haben gibts das komplette Premiere-Programm gratis wie im UM-Gebiet.
     
  9. AW: Neue Premiere Verschlüsselung - Umstellung auf NDS Videoguard® bei Satellitenkund

    NDS wird im forced modus ausgestrahlt. heisst, alle die eine updatefähige kiste laufen haben MÜSSEN umstellen. alle anderen NICHT! und bleiben bei NAGRA

     
  10. derbeamte

    derbeamte Senior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2008
    Beiträge:
    151
    AW: Neue Premiere Verschlüsselung - Umstellung auf NDS Videoguard® bei Satellitenkund


    bist du dir da sicher?
    also alle die eine eigene satbox haben, die nicht von premiere selber ist, bekommen eine neue nagrakarte? und wird nicht auf nds umgestellt?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen