1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neue Preisliste für den KDG-Kabelanschluß

Dieses Thema im Forum "Kabel Deutschland, Unitymedia Kabel BW, Kabelkiosk" wurde erstellt von Nimrai, 26. Juni 2006.

  1. Nimrai

    Nimrai Silber Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2003
    Beiträge:
    563
    Ort:
    Rosenheim
    Anzeige
    Scheinbar ist bei Einzelnutzer-Neuverträgen der Digitale Kabelanschluß nun Pflicht, zumindest findet man in der neuen Preisliste vom Juni 2006 keinen Eintrag mehr für einen "analogen" Anschluß.
    Selbstverständlich incl. "Highend-Receiver", ob man den Schrott nun braucht oder nicht.
    Wahrscheinlich entfällt für Einzelnutzer auch die Möglichkeit durch Vorauszahlung 5% der Kosten zu sparen.
    Ganz besonders grandios ist dann noch ihr digitales Upgradeangebot für Altkunden. 4,90€/Mon. für ihren Schrottreceiver sowie eine für KD Free freigeschaltete Smartcard, wahrlich ein Schnäppchen :eek:.
    Das DigitaleUpgrade hat sich damit um 2€ bzw. um ca. 70% erhöht, den Einmalbetrag von 14,50€ für eine Smartcardfreischaltung gibt's aber (noch) immer.

    Gruß Nimrai
     
  2. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.976
    Ort:
    Telekom City
    AW: Neue Preisliste für den KDG-Kabelanschluß

    ... warum sollte es die auch nicht mehr geben ? Z.B. für Kabelanschlüsse mit Merhnutzerverträgen oder z.B. auch für Zweitkarten ...
     
  3. Nimrai

    Nimrai Silber Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2003
    Beiträge:
    563
    Ort:
    Rosenheim
    AW: Neue Preisliste für den KDG-Kabelanschluß

    Naja, weil man halt vermuten könnte dass, wenn sie schon den Upgradepreis von 2,90 auf 4,90€ erhöhen, sie das Umgehen des Upgradeangebots verunmöglichen.
    Was sie aber scheinbar nicht getan haben, so dass auch weiterhin Kunden von Einzelnutzer-Altverträge die Einmalfreischaltung nutzen können, theoretisch könnte man dieses Angebot ja auch nur für die von dir erwähnten Zweitkarten oder die Mehrnutzerverträge anbieten.

    Jedenfalls find' ich die 4,90€/Mon. fürs DigitalUpgrade, praktisch ja nichts anderes als eine Monatsmietgebühr für einen Magerreceiver, ganz schon überzogen.
     
  4. htw89

    htw89 Guest

    AW: Neue Preisliste für den KDG-Kabelanschluß

    Hmm, und über Post bieten sie 2,07 € an:eek:
     

Diese Seite empfehlen