1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

neue Platte die zweite

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von Bigthomas, 7. April 2003.

  1. Bigthomas

    Bigthomas Neuling

    Registriert seit:
    7. April 2003
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Glauchau
    Anzeige
    ich will in meinen UFD 554 ebenfalls eine neue Platte einsetzen. Wie sieht das denn aber mit dem Plattenformat aus? Bekanntermaßen werden ja die UFD-Platten in den Rechnern nicht mit FAT, FAT 32 oder NTFS erkannt. Ist das dem Receiver egal? Oder muß die Platte im Receiver noch irgendwie formatiert werden (100MByte-Clusterung o.ä. durchein )
     
  2. digitalreceiver24

    digitalreceiver24 Platin Member

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.688
    Ort:
    Saarbrücken
    Am Besten DU baust einen neue Platte ein ohne sie vorher in einem anderen Gerät benutzt zu haben, der Receiver merkt, daß die Platte noch nicht im Receiver in betrieb war und veranlasst einen Reset - Bildschirm wird grün, danach startet der Receiver neu und rattert 1-2 Sekunden auf der Platte rum - fertig. Die Platte ist jetzt einsatzbereit. Ach ja, eigentlich laufen alle Platten, aber achte darauf, daß Du leise und nicht zu hoch drehende Platten nutzt. WD Platten würde ich nicht nutzen, laufen nicht immer sauber oder unterschlagen Plattenplatz. (80iger Platte wird mit nur 20Gig erkannt).
     

Diese Seite empfehlen