1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neue Lautsprecher gesucht,einige Fragen

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von Cinderella, 12. Juli 2010.

  1. Cinderella

    Cinderella Silber Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2009
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo,ich möchte mir ein paar neue Lautsprecher für die Stereoanlage zulegen,leider hat das durchforsten des Internets mehr Fragen als Antworten hervorgebracht.Ich brauche da mal ein paar Antworten.

    1. Es gibt 2, 2 1/2 , 3 und 4 Wege Boxen,kann man sagen,dass 4 Wege Boxen immer besser sind ?
    2.Es gibt Boxen mit einen Frequenzbereich von 20- 20.000 Hz welche teurer sind,und dann sind da noch Boxen ,da beginnt der untere Frequenzbereich
    erst bei 40 Hz,ist bei den Boxen die bei 40 Hz beginnen der Bass automatisch schlechter,oder fällt das weniger ins Gewicht ?
    3. Manche Boxenhersteller bauen einen Schalter ein,die die Höhen um ca. 2 dB anheben,ist dies eine sinnvolle Sache oder eher schlecht,ich persönlich höre gerne Popmusik,mag aber so einen hellen Klang wo man die Höhen gut heraushört.
    4.Sind Boxen von Infinity und Heco empfehlenswert,oder eher eine schlechte Wahl,als Verstärker habe ich einen Harman/Kardon AVR 460

    z.Z . benutze ich Lautsprecher von Bose,aber irgendwie bringen diese kleinen Würfel höhenmässig nicht viel,von den Bässen will ich erst gar nicht anfangen,da habe ich allerdings mit einem zusätzlichen Subwoofer die Mängel ausgleichen können.

    Vielleicht kann hier mal jemand die ein oder andere Frage beantworten,

    Danke
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juli 2010
  2. smokey55

    smokey55 Senior Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2009
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    TV: LG
    AVR: Denon
    Boxen: Canton, Mivoc (600W-Sub)
    BlueRay: LG
    DVD-Rec: Pioneer
    AW: Neue Lautsprecher gesucht,einige Fragen

    Hi,
    1) Eine Frage der Philosophie. Manche können mit 2 Chassis gute Lautsprecher bauen, manche brauchen 4 Wege und sie sind trotzdem nicht optimal.
    Kurz gesagt, für hohe Leistung braucht man 2,5; 3 oder 4-Wege, weil der Tiefton relativ groß sein muß und deshalb Höhen schlecht wiedergeben kann. Kleinere Boxen haben oft nur 2 Wege, weil der Tieftöner klein ist.
    Trotzdem würde ich bei normalen Preisklassen nach 2,5 oder 3 Wege suchen. Gute 4-Wege sind schon ziemlich teuer. Es gibt auch indiskutable 4-Wege Boxen aus dem Internet bzw. von sonstwo, die mit 4 Wegen Show machen wollen, aber akutisch Käse sind, weil da jemand irgendwas zusammengenagelt hat, was nicht zusammenpaßt.
    2) 40 Hz reicht für normale Musik. Für Kirchenorgel wird es knapp. Außerdem sind 20 Hz-Boxen entweder sehr groß oder ziemlich leise, d.h. man braucht einen kräftigen Verstärker.
    3) Das ist wurscht. Man kann das auch mit einem Klangregler machen. Kein Entscheidungskriterium.
    4) Beide Firmen sind ganz gut und gewinnen auch mal Vergleichstests.

    mfg
    Smokey
     
  3. Cinderella

    Cinderella Silber Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2009
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Neue Lautsprecher gesucht,einige Fragen

    Danke erstmal für die Antworten,aber das mit den Vergleichstests ist auch so eine Sache,die Bose Lautsprecher werden ja auch immer hochgejubelt,aber so tolle sind die wie ich finde leider dann doch nicht.
     
  4. midreyer

    midreyer Senior Member

    Registriert seit:
    24. April 2009
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    ***************************************
    Yamaha RX-V1800 AVR
    PS3
    Bluewin TV
    2x Nubert nuBox 681, 2x Nubert nuBox 511, 1 Nubert nuBox CS-401, 1xNubert ABL-681, 1xNubert ABL-511
    Toshiba 42" LCD
    technisat Multytenne Twin
    Technisat HD S2 Plus 500GB

    später: Devolo dLan Sat
    ****************************************
    AW: Neue Lautsprecher gesucht,einige Fragen

    Du kannst dich mal bei Nubert auf der HP umschauen. Haben einige Serien dabei, mit denen sie Testsieger wurden. Ich selbst bin begeistert von meiner nuBox 681 mit ABL.
    Kommt halt auch immer drauf an, was man ausgeben will. Bei Nubert kannst du 14 Tage testen.
     
  5. Cinderella

    Cinderella Silber Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2009
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Neue Lautsprecher gesucht,einige Fragen

    Über den Namen Nubert bin auf meiner Suche auch schon des öfteren gestolpert,ich war mir aber nicht so ganz sicher ob das mit den 2 Wege Boxen eine gute Sache ist,das Problem bei Nubert ist die Impedanz von 4 Ohm,mein Verstärker benötigt leider 8 Ohm.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juli 2010
  6. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.308
    Zustimmungen:
    727
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Neue Lautsprecher gesucht,einige Fragen

    Nein, tendeziell werden die Boxen mit der Größe und Massigkeit der Bauweise besser und damit mit dem Aufwand, was einen höheren Preis zur Folge hat. Es gab (gibt?) auch sehr gute 2 Wege Boxen. Normal sind 3 Wege bei Stereoboxen, bei Surround-Lautsprechern sind 2 Wege üblich (mit Ausnahme des Subwoofers).

    Wie groß ist dein Heimkinosaal?
    Mal im Ernst, wenn du nicht mehr als 20 bis 30 Quadratmeter zu Verfügung hast übertreibe es besser nicht mit dem Tiefbassbereich, ansonsten wirst du nur Dröhnen als Ergebnis haben. Die Naturgesetze lassen sich nicht überlisten.
    Für Tiefbass ist genügend RAUM notwendig damit keine stehenden Schallwellen (= Dröhnen) im höhrbaren Bereich entstehen können.

    Habe ich noch nirgendwo gesehen. Im Bereich der gehobenen Klangqualität ist sowas absolut unüblich.

    Boxenkauf ist eine Frage des persönlichen Geschmacks. Da kann ich leider keinen Tipp geben.

    Bose wird überbewerted, meiner Ansicht nach. Design hui, Klang ... naja. Da gibt es sicherlich Boxen mit besserem Klang-/Preisverhältnis.
     
  7. Cinderella

    Cinderella Silber Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2009
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Neue Lautsprecher gesucht,einige Fragen

    Das habe ich schon bei Herstellern wie Heco und Nubert gesehen,der Schalter ist im Anschlussterminal eingebaut,der Hersteller schreibt dazu

    "Ein Kippschalter auf dem Terminal bietet die Möglichkeit, als Alternative zu einer linearen Hochtonwiedergabe die höchsten Frequenzen anzuheben ("brillant") bzw. abzusenken ("sanft")"

    [​IMG]


    Das macht es ja so schwer,und deshalb habe ich auch nicht nach einer bestimmten Box gefragt.

    Hätte ich das vor 13 Jahren gewusst,dann hätte ich die 2498,- DM sparen können.
     
  8. axeldigitv

    axeldigitv Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.508
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Neue Lautsprecher gesucht,einige Fragen

    ich kann dir nur den Tipp geben......Probehören
    (am besten zuhause) mit deinen CDs, LPs usw.
    Ich selbst schwankte vor 25 Jahren zwischen B&W, KEF und Infinity, es wurden die Infinity RS 4000 mit diesen bin ich auch heute noch zufrieden
     
  9. midreyer

    midreyer Senior Member

    Registriert seit:
    24. April 2009
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    ***************************************
    Yamaha RX-V1800 AVR
    PS3
    Bluewin TV
    2x Nubert nuBox 681, 2x Nubert nuBox 511, 1 Nubert nuBox CS-401, 1xNubert ABL-681, 1xNubert ABL-511
    Toshiba 42" LCD
    technisat Multytenne Twin
    Technisat HD S2 Plus 500GB

    später: Devolo dLan Sat
    ****************************************
    AW: Neue Lautsprecher gesucht,einige Fragen

    Evtl. kannst du auch mal bei Nubert vorbeifahren, wenn nicht zu weit weg. Die nehmen sich Zeit und dann kannst du es selbst beurteilen. Wie gesagt, es gibt viele gute Firmen. Ich selbst kann nur Nubert beurteilen, da ich die habe.

    Meine Musikrichtung hat sich zum Teil total geändert, seitdem ich die Nubis habe. Ich achte nun auf gute Aufnahmen, wenn ich Musik höre. Denn dann spielen sie gross auf. Bei schlechten Aufnahmen können die Boxen auch nicht zaubern. Die geben halt das wider, was geliefert wird, unverfälscht!

    Ich würde an deiner Stelle entweder einen Besuch bei Nubert anstreben (dann kannst du gleich die Modelle vergleichen) oder testweise etwas nach Hause bestellen. Du musst zwar VOrkasse leisten, aber bei Rückgabe geht das sehr unkompliziert.

    Ok, das soll's auch erstmal gewesen sein. Will hier nicht einen Werbezug für Nubert starten, aber ich bin halt ein total zufriedener Kunde.
     
  10. smokey55

    smokey55 Senior Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2009
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    TV: LG
    AVR: Denon
    Boxen: Canton, Mivoc (600W-Sub)
    BlueRay: LG
    DVD-Rec: Pioneer
    AW: Neue Lautsprecher gesucht,einige Fragen

    Ja, Bose ist ein Thema für sich. Ich würde mir sie nie kaufen!
    Vor 2-3 Jahren gab es mal eine Internetseite, die man von Wikipedia aus erreichen konnte. Gibts nicht mehr, vermutlich juristisch ausgebremst.
    Bose ist ein Riesentechnologiekonzern mit guten Ideen.
    Andererseits liefern sie zwar Design, aber tw. keine gute Qualität. Rüstungsaufträge in USA bekommen sie angeblich mehr wegen dem Namen als wegen der Qualität. Z.B. haben sie wohl den Kopfhörer der Außengeräusche neutralisiert erfunden, aber andere können das genauso gut. Wahrscheinlich liegen die Testergebnisse am Werbeetat?
    Was gegen Bose spricht:
    * Schaumsicke an den Lautsprechern, um den Winzlingen tiefe Resonanz
    zu geben -> Bass, Allerdings: Haltbarkeit Shit!
    * Satelliten zu klein. Trennfrequenz Sub zu Satelliten ca 200Hz
    -> viel zu hoch, man hört wo der Sub steht.
    * Sub hat zwar diverse Patente, ist aber "nur" ein Bandpass
    -> klein aber gemein: saumäßiges Ein- und Ausschwingen
    * die "billigeren" Teile sind einfaches Plastik und sehen auch so aus

    Also im Grunde gibt es keinen Grund Bose zukaufen, außer dass die Teile kleiner sind als üblich. baer manche finden den Namen Bose gut wegen "Lifestyle"

    Wenn hier Nubert genannt wird, sollte man auch mal bei Teufel berücksichtigen. Gleicher Vertriebsweg: Internet mit Rückgabe bei Nichtgefallen. Die beiden sind etwa vergleichbar, wobei Teufel im Preis tiefer anfängt. Nubert neigt zu Einheitsdesign.
    Außerdem ist der Herr Nubert der Meinung, man müsse alle Unzulänglichkeiten eines Chassis mit zusätzlichen Bauteilen ausbügeln. Das ist Aufwand und kostet, obwohl sie immer noch sehr preiswert dabei bleiben. Ob das immer Sinn macht ist auch eine Frage der Philosophie und der eigenen Ohren. Nach meiner Meinung ist das Ein- und Ausschwingverhalten wichtiger als ein linealglatter Frequenzgang.

    mfg
    Smokey
     

Diese Seite empfehlen