1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neue History-Doku forscht nach ungelösten Mysterien

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 6. Juli 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.232
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Neben den historisch belegten Tatsachen gibt es auch zahlreiche ungeklärte Mysterien, deren Existenz nie mit Fakten untermauert werden konnte. Mit einer Doku-Reihe, die ihre Deutschland-Premiere erlebt, will History diesen nun ab August auf den Grund gehen.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Chakaa

    Chakaa Gold Member

    Registriert seit:
    3. April 2004
    Beiträge:
    1.851
    Zustimmungen:
    221
    Punkte für Erfolge:
    73
    Es ist ja schön, das man mal wieder etwas "Neues" zeigt, doch ehrlich gesagt bin ich vom History-Channel mittlerweile extrem enttäuscht.

    Was erwarte ich von einem Geschichts-Kanal?
    Richtig.... Geschichten aus der Vergangenheit, die auch entsprechenden richtig dargestellt und interessant erzählt werden.

    Was sehe ich bei History?
    Rund um die Uhr Alien-Geschichten, Phantasie-Geschichten und und und

    Was hat das alles mit (Erd- Menschheits-)Geschichte zu tun?
    Am Schlimmsten find ich dabei noch, das es Dokus gibt, die von Anfang an total so dargestellt werden, als ob das alles wahr wäre, wenn man sich dann mal im Internet schlau macht, sieht man, das das von vorne bis hinten erfunden ist.
    Hab da vor einigen Wochen eine Doku über irgendwelche Kraftfelder gesehen die über die ganze Erde verteilt sind.....

    Hokuspokus-Kanal würde da eher passen.

    Die neue Serie läuft ja scheinbar genau auf das Selbe hinaus......
     
    Lion_60, ronnster und Lt_Spock gefällt das.
  3. Lt_Spock

    Lt_Spock Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    4.243
    Zustimmungen:
    1.244
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Deutsches Kulturgut - Weg mit dem Muselmannkram
    Ein Grund warum ich kein Sky mehr habe, Hokuspokus ohne verifierbare Fakten und Wiedrholungen bis zum abwinken. Ein Mysterium was sich die Verantwortlichen dabei denken ...
     
  4. Papstpimp

    Papstpimp Senior Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2004
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    Am schlimmsten sind die Unterschichten-Dokus aus billigster US-Produktion. Jeder noch noch so dämliche Handlangerberuf, wird dabei als spektakulär und lebensgefährlich dargestellt. Ich finde es echt uninteressant, diesen ungebildeten Proleten beim Aufstellen von windschiefen Strommasten in Alaska beizuwohnen.
     
  5. wegra

    wegra Gold Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    1.753
    Zustimmungen:
    668
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    technisat receiver, pace sky receiver, fire tv, tv samsung+phillips,
    sky ohne sport, magine, telekomrouter w504 speedport
    ist zu einer mischung aus dmax und fantasy verkommen.
     
    ronnster gefällt das.
  6. Alpp

    Alpp Junior Member

    Registriert seit:
    10. Oktober 2002
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    38
    Oder man hinterfragt sein eingepauktes Weltbild ob nicht doch (viel mehr) da draussen ist ;)

    Tut nicht weh :)
     
  7. Wambologe

    Wambologe Platin Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    2.568
    Zustimmungen:
    1.139
    Punkte für Erfolge:
    163
    Das ist kein Mysterium, sondern lässt sich ganz leicht erklären: Die Shows sind in den USA erfolgreicher als das alte History-Programm und spült damit mehr Geld in die Kassen. Deswegen mehr Pawn Stars, weniger Vietnamkrieg.
    Ein ausführlicher Text dazu in der New York Times:
    http://www.nytimes.com/2011/12/19/b...-history-channel-struggles-to-stay-there.html

    Anderes Programm in den USA führt auch zu anderem Programm in Deutschland. Zum einen weil es kein frisches Geschichtsprogramm gibt, zum anderen weil die internationale Mutter ihre inhalte natürlich möglichst breit verwerten will und man sich ähnliche Quotenentwicklungen auch in Deutschland wünscht.

    Aus Quotensicht hat das History Deutschland auch in der Tat nicht wirklich geschadet. Im Gegenteil: Sie sind auch hier gerade im letzten Jahr kontinuierlich gestiegen.
     
  8. Pedigi

    Pedigi Senior Member

    Registriert seit:
    9. August 2011
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    120
    Punkte für Erfolge:
    53
    Das trifft aber nicht nur auf History zu, wenn man sieht was auf Discovery heute für ein Schrott zu sehen ist ,da kann einen nur schlecht werden. Das ist kein Vergleich mehr mit den 90'iger Jahren als auf Premiere noch Klasse Dokus z.b. von der BBC gezeigt wurden.
     
  9. Nomorepremiere!

    Nomorepremiere! Senior Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2005
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    1.337
    Punkte für Erfolge:
    143
    So unterschiedlich können Geschmäcker sein. Wenn ich abends von der Arbeit nach Hause komme und einfach nur mal abschalten will, dann kann ich das gerade bei diesen Allerweltsgeschichten auf DMAX oder Discovery über Menschen im Nirgendwo der nordamerikanischen Pampa, die da einfach nur in der rauhen Umwelt ihr Ding machen, besonders gut. Ungebildete Proleten hingegen, die fallen mir beim Durchzappen allenfalls bei RTL und vergleichbaren Konsorten regelmäßig unangenehm auf, wenn da die Alltagsgeschichten irgendwelcher Mittdreißiger aus Köln oder Berlin abgenudelt werden, die ihr zehnjähriges Hartz-IV-Jubiläum mit Kartoffelchips auf dem Sofa vor dem Fernseher feiern und deren Kinder so aussehen, als hätten sie McDonalds ganz alleine zum weltgrößten Fast Food Anbieter gemacht.
     
  10. drgonzo3

    drgonzo3 Board Ikone

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    4.096
    Zustimmungen:
    2.000
    Punkte für Erfolge:
    163
    Es wird mehr "da draußen" sein. Nur hätte ich auch gerne "das alte" History zurück. Sie können ja gerne einige Sendungen von "heute" beihalten, nur wenn ich mal drüberzappe (so weit ist es schon gekommen) restauriert irgendeiner etwas, trödelt einer was, kommen Aliens wieder (manch dieser Geschichten sind echt zum Haare raufen) o. ä.
    Bisschen back to the roots wäre nicht verkehrt. Worauf das auch auf Discovery zutrifft.
     

Diese Seite empfehlen