1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neue Glotze muss her, Eure Meinung bitte

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Sub, 2. Oktober 2002.

  1. Sub

    Sub Neuling

    Registriert seit:
    2. Oktober 2002
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Simcity
    Anzeige
    Hallo, passt zwar nicht ganz hierhin, aber ich hoffe ich nehmt mir das nicht allzu übel.

    Folgendes: meine alte glotze hat sich vor 2 wochen verabschiedet, deswegen will ich mir jetzt mal nen 16:9 flat 100HZ kasten gönnen. Habe in einem onlineshop den

    LG Electronics RE-28 FZ 11 PX fuer 799€ gefunden.

    Infos dazu:

    70 cm Bildschirmdiagonale / 66 cm sichtbar
    16:9 Breitbild-Format
    Flatron-Bildröhre
    100 Hz Technologie
    Digitales Kammfilter
    Dynamischer Focus
    Digitale Farbkantenverbesserung (CTI)

    Ton

    Stereo / NICAM
    2 Breitband-Lautsprecher
    2x12 Watt Musikleistung

    Ausstattung / Bedienkomfort

    Bediensystem mit Bildschirm-Menu (OSD)
    ACMS+ (Automatic Channel Memory System)
    Senderliste veränderbar
    100 TV-Programmspeicherplätze
    Kabel- / Hyperbandtuner
    Empfangsnormen: PAL, SECAM (B/G, D/K, I/I') NTSC 3.58/4.43 AV
    Videotext mit 8 Seitenspeicher
    2-Tuner-PiP
    Double Window Text
    Bildschirm-Formatumschaltung (16:9/4:3)
    Zoom-Funktion
    5-fach Bildkorrektur-Speicher
    Equalizer
    Automatische Lautstärke-Anpassung (AVL)
    5-fach Klangkorrektur-Speicher
    Kindersicherung
    Sleep-Timer
    Standard-Fernbedienung

    Anschlüsse

    2 SCART-Buchsen
    S-Video Eingang (Hosiden)
    AV-Eingang (Cinch)
    Kopfhörer-Ausgang

    Allgemeine Daten

    Abmessungen (BxHxT): ca. 812 x 566 x 504 mm
    Gewicht: ca. 42 kg
    Netzspannung: 200 - 250 Volt
    Leistungsaufnahme im Betrieb: ca. 170 Watt
    Leistungsaufnahme Stand-By: ca. 3 Watt
    Gewährleistung: 24 Monate

    wäre nett wenn ihr mir sagt, was ihr davon haltet.

    Beste grüße und immer klaren empfang winken

    Sub

    <small>[ 02. Oktober 2002, 15:40: Beitrag editiert von: Sub ]</small>
     
  2. BikerMan

    BikerMan Platin Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    2.234
    Ort:
    MUC
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.317
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Hi
    Ich habe einen 7 Jahre alten Panasonic 16:9 mit einer 28" Bildröhre aber der Stromverbrauch ist bei meinem Gerät wesentlich niedriger obwohl die Bildröhre etwas größer ist als die in Deinem Beispiel (70cm sichtbar).
    Ausserdem ist ein VT mit 8 Seiten speicher wohl nicht mehr Zeitgemäß denn sowas gab es schon vor mehr als 10 Jahren. (hatte ich in meinem DDR TV)
    Ansonsten würde ich auf eine vernünftge Vorfürung bestehen inclusive RGB Betriebstest (da gibts immer noch bei einigen Geräten böse Überraschungen w&uuml;t )
    Gruß Gorcon
     
  4. Frank H

    Frank H Silber Member

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    817
    Technisches Equipment:
    TF7700HSCI
    C-HD 802
    2x12 Watt sind auch nicht gerade eine starke Lautsprecherleistung.

    Gruß Frank
     
  5. Sistenix

    Sistenix Senior Member

    Registriert seit:
    14. August 2002
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Berlin
    @Gorcon
    Sag mal, mich würde Interessieren welches Ostmodel einen Videotextdecoder hatte ??
    ich kenne ja auch noch die alten Teile, selbst die mit Konverter für UHF, aber eine Oströhre mit
    VT ist mir nicht geläufig.
    Hattest du das nachgerüstet oder war es ein nobles Intershop-Gerät ? boah!

    Gruß Sistenix
     
  6. Sub

    Sub Neuling

    Registriert seit:
    2. Oktober 2002
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Simcity
    Moin, danke fuer die Antworten erstmal.

    Den 4:3 thread hab ich mir mal angetan, jetzt steh ich zwischen den fronten, 4:3 oder doch 16:9

    :-/

    und ich vergass zu sagen, dass ton mir egal ist, genau wie videotext, im prinzip brauch ich einfach nur ein großes, geiles bild l&auml;c

    nochmal eben zu dem 4:3 ...
    angenommen, ich möchte genau ein so breites bild wie bei der o.g 16:9 glotze, wieviel sichtbare bildschirmdiagonale sollte ein 4:3 fernseher dann haben?

    greets
    sub
     
  7. BikerMan

    BikerMan Platin Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    2.234
    Ort:
    MUC
    Mathematisch exakt kannst du das mit
    a² + b² = c² berechnen. (Satz des Pytagoras)

    Wobei a und b Höhe und Breite des TV-Bildes sind und c die Diagonale. (Ersatzweise kannst du mit dem Seitenverhältniss rechnen, also a,b = 4,3 oder 16,9)

    Grob gesagt muß ein 4:3 eine etwas größere Diagonale haben als ein 16:9 um denn Wegfall von nichtbenutzter Bildfläche bei dem 16:9 Format auszugleichen.

    <small>[ 02. Oktober 2002, 18:56: Beitrag editiert von: BikerMan ]</small>
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.317
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Ich habe ihn Nachgerüstet. Die meisten Geräte waren ja auch schon dafür vorbereitet genauso wie ein Scartanschluß und erweiterung auf 16 Programm plätze winken .
    Gruß Gorcon
     
  9. Frank H

    Frank H Silber Member

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    817
    Technisches Equipment:
    TF7700HSCI
    C-HD 802
    Gerade heute hatte ich einen Color 40 von RFT Staßfurt Bj.1989 in Reparatur, natürlich mit Videotext und über 30 Programmplätzen.

    Gruß Frank
     
  10. Sistenix

    Sistenix Senior Member

    Registriert seit:
    14. August 2002
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Berlin
    Ja, ja die Microchips von Robotron, die waren nicht klein zu kriegen breites_ breites_ breites_

    Gruß Sistenix
     

Diese Seite empfehlen