1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neue FW für HD 8s

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von TechniHD8S, 1. Mai 2010.

  1. TechniHD8S

    TechniHD8S Neuling

    Registriert seit:
    28. März 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo!
    Ich habe soeben das neue Update entdeckt. Wie üblich per Stick über den Downloadlink>
    TechniSat Digital: Downloads
    Hat das schon jemand getestet?
    Funktioniert RadioText jetzt wieder?>>>>>>Edit:funktioniert wieder!
    Wie sieht es nun mit dem FAT32 Format aus?
    Kann man das nun gefahrlos nehmen, oder ist die SW 7 immer noch vorzuziehen, da sie Bugfrei ist?:winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Mai 2010
  2. TechniHD8S

    TechniHD8S Neuling

    Registriert seit:
    28. März 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Neue FW für HD 8s

    Senderzugriff/Umschaltzeit: i.O.
    RadioText: i.O.
    Spulen der Aufnahme HD/SD: i.O.
    MenueSteuerung: scheint schneller zu sein

    Weiß jemand schon was zur FAT32-Stabilität?
     
  3. TheSoundman

    TheSoundman Senior Member

    Registriert seit:
    22. Dezember 2009
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Kathrein UAS584/CAS60
    Technisat HD8-S
    Technisat MF4-S Plus (Zweitgerät)
    METZ Spectral 72
    SONY STR-DB1080QS mit Canton LE-Serie 07 (5.1) und AS50
    AW: Neue FW für HD 8s

    Nu mal langsam... Die Firmware ist erst einen Tag alt. :)

    Warum stürzt Ihr Euch so auf FAT32? Benutzt TSD und gut ist... Übertragung der Aufnahmen auf den PC dann per USB-Stick oder LAN - fertig! ;) Hab's ausprobiert und es klappt wunderbar!

    Spulen SD/HD besser??? Da bin ich mal gespannt...

    :winken:

    TS

    P.S. Ich hätte in den bereits bestehenden Thread zum HD8-S gepostet statt einen neuen Thread aufzumachen. Das Forum wird so nur unübersichtlich.
     
  4. arcade99

    arcade99 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    4.971
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7020HD
    Dreambox 800HD SE (2x)
    Technisat HD S2 Plus
    Technisat HD8-S
    Triax TDS 88cm
    Schwaiger 5/8 (SEW 5458)
    AW: Neue FW für HD 8s

    Vor allem mal wieder eine "unglücklich" gewählte Überschrift. Aber die Diskussion hatte wir ja vor kurzem schon bei der letzten "neuen" Firmware für den HD-S2 Plus...
     
  5. TechniHD8S

    TechniHD8S Neuling

    Registriert seit:
    28. März 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Neue SW für HD 8s

    Hallo !
    Ich geb Euch mit "FW" Recht, SW ist richtiger.
    Zum Thema Übersichtlichkeit:
    Wer will sich denn 20 Seiten zu einem allg. Punkt durchlesen? Ob nun mit oder ohne "Letzte Seite" Auswahl. Meiner Meinung nach sollte man im Forum entsprechende Rubriken schaffen und zwar nach SAT. Die Themen scheinen sich doch zu wiederholen:
    SW, welche FP, FAT32, Technikprobleme etc., LAN., WLAN einrichten..etc..pp., dann wirds übersichtlich.
    Was interessiert mich als HD8s-Besitzer die Diskussion bei HS2-Plus-Geräten und die Kommentare dort(nicht falsch verstehen!).:)
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Mai 2010
  6. kabre

    kabre Neuling

    Registriert seit:
    29. Juni 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-L37V10E
    TechniSat HD8-S
    iMac 1,83 GHz, Intel Core Due 2GB Ram, Tiger 10.4.11
    Elgato Eye TV 310 + Software EyeTV 2
    AW: Neue FW für HD 8s

    Hallo
    ich hoffe ich bin in diesem Thema richtig.
    Habe am 9.4. die für mich "neue" Software 2.40.x.9 (1465) über die Schüssel aufgespielt. Seither funktioniert das Abspielen von Video- und Fernsehfilme nicht mehr. Der Receiver erkennt die FAT 32 Festplatte, sieht auch die Dateien und wenn ich dann einen Film auswähle und auf ok drücke, springt der Balken auf "zurück". Die auf der Iomega Festplatte (300 GB) gespeicherten Fotos funktionieren tadellos. Bei der alten Software (2.40.x.7) funktionierte noch alles einwandfrei.
    Hat hier jemand eine Lösung?:
    Vorab vielen Dank.:
     
  7. pomnitz26

    pomnitz26 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    1.970
    Zustimmungen:
    84
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Multytenne Twin und Antennengemeinschaft am TechniCorder ISIO STC
    TechniSat Digipal ISIO HD für DVB-T2
    Diverse DAB+ Radios
    AW: Neue FW für HD 8s

    Die hier beschriebene ist vom 30.4. und heisst 2.40.0.10-1509 . Der Eröffner hat ja einen Link in dem Deine Probleme mit der neuen Software gelöst werden sollten. Wie gut das in der Realität klappt ist hier das Thema.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Mai 2010
  8. TechniHD8S

    TechniHD8S Neuling

    Registriert seit:
    28. März 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Neue SW für HD 8s

    Bisher kann ich eigentlich nur Gutes über die SW behaupten und bin soweit zufrieden.
    Wichtig für Updater (mein Vorgehen!) vor dem Update per Stick: erst immer hinten die FP abziehen, dann Stick vorn in die USB, dann Gerät aus dem Standby holen und warten bis alles aufgespielt ist. Nun FP wieder ran und Einstellungen checken. Ganz wichtig ist, dass das FP-Format NICHT verändert wird, sonst sind Eure Filme futsch.
    Ich hatte bei einer EPG-Timer-Aufnahme eine Aufnahme programmiert und Tage später eine Überschneidung, die ich manuell angleichen mußte. Wahrscheinlich hat dies zu einem Fehler geführt. Später stellte ich durch Zufall fest, dass nicht mehr TSD (läuft immer noch am Besten!) sondern FAT32 eingestelt war. FP Seagate FreeAgentGo320 mußte erneut formatiert werden. Es schadet also nicht, dies bei Gerätefehlern/Abstürzen zu checken.;)
    Weiß jemand was über FAT32 und die nötigen Einstellungen zu berichten? Ich würde die Platte gern unter OSX auslesen. Danke!
     
  9. horst

    horst Gold Member Premium

    Registriert seit:
    11. April 2008
    Beiträge:
    1.548
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Sony KDL-40W4500
    TechniCorder STC
    iMac 27" & El Gato EyeTV
    AW: Neue FW für HD 8s

    Hallo,

    Unter OSX ist es am besten mit dem Festplatten Program eine Partition auf Fat herzustellen, nicht fat initialisieren sondern fat Partition, es kann problemlos eine fat und eine Mac OS Partition auf der selben Platte sein.

    Konvertieren kannst du die aufnahmen mit iSkysoft Vidéo Converter und anschließend mit Quick Time Pro schneiden.

    Mit freundlichen Grüßen.

    Horst.
     

Diese Seite empfehlen