1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neue Frequenzvergabe für DAB+ und UKW in BW

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von Dipol, 24. September 2013.

  1. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.319
    Zustimmungen:
    167
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Ankündigung zur Pressekonferenz am 30.09.2013 der LFK Baden-Württemberg:
     
  2. Manfred Z

    Manfred Z Board Ikone

    Registriert seit:
    2. September 2005
    Beiträge:
    4.751
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Neue Frequenzvergabe für DAB+ und UKW in BW

    Der Ausschreibungstext (PDF) für die Vergabe der analogen UKW-Sendegebiete von Januar 2016 an ist schon auf der Webste der LfK. Dort wird DAB+ unter Punkt 2 "Auswahlkriterien" in einem Atemzug mit Internetaktivitäten genannt:

     
  3. robiH

    robiH Wasserfall

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    7.809
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Neue Frequenzvergabe für DAB+ und UKW in BW

    So kurz vorm Umstieg noch was analoges auszuschreiben? OMG!
     
  4. stefsch

    stefsch Silber Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2012
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Neue Frequenzvergabe für DAB+ und UKW in BW

    "kurz vorm Umstieg"? Bisher sprechen alle Zenarien von einer UKW-Abschaltung bis 2025 in D. Das wären immerhin noch 10 Jahre bis Ende 2025! Was ist daran kurz?
    Bei der jetzigen DAB Ausbaugeschwindigkeit wird DAB+ UKW auch nicht eher ersetzen können. Die Frage ist auch, ob UKW nicht für z.B. kleine Regionalsender auch drüberhinaus die bessere Wahl ist. Auch eine Digitalisierung von UKW (siehe DRM+) wäre eine sinnvolle Zusatzoption zu DAB+.

    stefsch
     
  5. robiH

    robiH Wasserfall

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    7.809
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Neue Frequenzvergabe für DAB+ und UKW in BW

    Kleine Lokalsender haben auf UKW nur dann eine technische und wirtschftliche Entfaltungsmöglichkeit, wenn die Landesweiten und großen Regionalsender den Weg freimachen und sich ins DAB verziehen.
     
  6. stefsch

    stefsch Silber Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2012
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Neue Frequenzvergabe für DAB+ und UKW in BW

    Die gibt es doch nur außerhalb Ba-Wü, in Nord- und Ostdeutschland :eek:?

    stefsch
     
  7. robiH

    robiH Wasserfall

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    7.809
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Neue Frequenzvergabe für DAB+ und UKW in BW

    Die Landesweiten ja, in BW gibt es statt dessen 7 Regionen mit "Gebietsschutz".
     
  8. Manfred Z

    Manfred Z Board Ikone

    Registriert seit:
    2. September 2005
    Beiträge:
    4.751
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Neue Frequenzvergabe für DAB+ und UKW in BW

    Heute hat die angekündigte Pressekonferenz stattgefunden. Dazu gibt es eine neue Pressemitteilung:

    Dem Digitalradio sind zwei Absätze gewidmet:

    Da stellt sich die Frage, was genau mit "Beibehaltung der gemeinsamen Ausstrahlungsplattform (Multiplex) mit dem SWR" gemeint ist. Soll es etwa weiterhin einen gemischten Multiplex in einem Teil des Versorgungsgebietes geben - mit dann 6 + 7 Programmen?
     
  9. HansEberhardt

    HansEberhardt Gold Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Neue Frequenzvergabe für DAB+ und UKW in BW

    Wenn der SWR nicht die komplette Kapazität des Muxes will/braucht, ist es doch nur sinnvoll, ihn gemeinsam mit den privaten zu nutzen. Das kommt dann für alle billiger.
     
  10. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    23.309
    Zustimmungen:
    439
    Punkte für Erfolge:
    103
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver 2.0 mit EntertainTV
    HD-Sat-Receiver und DVB-T2 (nur FTA)
    AW: Neue Frequenzvergabe für DAB+ und UKW in BW

    Ich finde, das hört sich doch alles sehr vielversprechend an!!! :winken:
     

Diese Seite empfehlen