1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neue Frequenzen, warum?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von pinolino, 4. Mai 2007.

  1. pinolino

    pinolino Junior Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2004
    Beiträge:
    58
    Anzeige
    Hallo,
    ich habe folgende Frage(n):

    Pro7,Sat1,Kabel1 und NeunLive haben z.B. neue Frequenzen erhalten - strahlen aber auch noch auf den "alten" ab. Was ist der Hintergrund?

    Warum wechseln eigentlich bei Digital-SAT sehr häufig Sender ihre Frequenzen?

    Es gibt doch dadurch keine Verbesserung... :confused:

    Danke für eure Antworten!

    Grüße

    pinolino
     
  2. axeldigitv

    axeldigitv Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.507
    Ort:
    München
    AW: Neue Frequenzen, warum?

    im Falle von Pro7Sat1Kabel1 ist durch den Transponderwechsel das sog. DECT Problem Weg siehe div Threads hier im Forum
     
  3. Kreisel

    Kreisel Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    12.041
    Ort:
    Birkenfeld/Nahe
    AW: Neue Frequenzen, warum?

    Die Gründe für einen Transponderwechsel sind be den Sendern verschiedener Natur. Bei der ProSieben.Sat1-Gruppe hängt dies wie schon gesagt mit dem DECT-Problem zusammen. Die alte Frequenz ist sehr anfällig für eben dieses Problem. Auf dem neuen Transponder besteht dieses nicht mehr. Des weiteren hat man jetzt auich Platz für die Pay-Sender Sat1 Comedy und Kabel1 Classics, die bestimmt über Entavio oder Premiere Sky verbreitet werden.

    Der Frequenzwechsel von MTV, Nick, VIVA und Comedy Central sind unter anderem damit begründet, dass die Einspeisung ins kabelnetz jetzt erheblich einfacher ist. Früher waren die vier Sender auf vier unterschiedlichen Transpondern beheimatet. Jetzt sind sie alle auf dem selben.

    Einige Sender haben ja auch nicht direkt Verträge mit SES-ASTRA, sondern mit einem Dienstleister, wie z. B. T-Systems. Wenn jetzt z. B. Bahn TV der Preis für die kapazitätsmiete zu hoch wäre, würden diese sich nach einem anderen Platz auf ASTRA umsehen.
     
  4. pinolino

    pinolino Junior Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2004
    Beiträge:
    58
    AW: Neue Frequenzen, warum?

    Aja, ok. Danke für eure Antworten!

    Grüße

    pinolino
     
  5. Holly2609

    Holly2609 Junior Member

    Registriert seit:
    8. April 2007
    Beiträge:
    43
    AW: Neue Frequenzen, warum?

    Wie sieht das eigentlich mit DSF aus? Da gibt es doch auch Probleme mit DECT Telefonen, oder?
    Haben die auch ne alternative Frequenz? Danke.
     
  6. Kreisel

    Kreisel Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    12.041
    Ort:
    Birkenfeld/Nahe
    AW: Neue Frequenzen, warum?

    Bisher sieht es so aus, als ob TELE 5, DSF, HSE 24, Sonnenklar TV und Astro TV auf dem Transponder bleiben werden.
     
  7. arcade99

    arcade99 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    4.971
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7020HD
    Dreambox 800HD SE (2x)
    Technisat HD S2 Plus
    Technisat HD8-S
    Triax TDS 88cm
    Schwaiger 5/8 (SEW 5458)
    AW: Neue Frequenzen, warum?

    Außerdem sind bei den Sendern der Pro7/Sat1 Gruppe jetzt doch auch höhere Bitraten die Folge und das ist ja auch ein wichtiger Effekt.
     
  8. stef5

    stef5 Platin Member

    Registriert seit:
    5. August 2003
    Beiträge:
    2.985
    Ort:
    Schwaz/Tirol/Austria
    AW: Neue Frequenzen, warum?

    Ich vermisse keinen der Sender. obwohl ich kein Problem mit der alten Frequenz habe.
    Problem No1 der alten Frequenz sind schlechte LNB, No2 schlechte Kabel, und auf 1880Mhz gibts eben zuviele Störsignale wenn man schlechte Komponenten hat... :LOL:
     
  9. Jazzman

    Jazzman Guest

    AW: Neue Frequenzen, warum?

    ... da nur Sender der ProSieben/Sat.1-Gruppe auf den neuen Transponder ziehen.
     
  10. thorstenneuss

    thorstenneuss Neuling

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    4
    AW: Neue Frequenzen, warum?

    Muß ich dann den Sendersuchlauf neu starten? Oder wie geht der Transponderwechsel von statten?

    Viele Grüße.

    Thorsten
     

Diese Seite empfehlen