1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neue Formel 2 ab 2005 im Free-TV?

Dieses Thema im Forum "Special: Sport im TV - Sport Live-Talk" wurde erstellt von hothi83, 7. September 2004.

  1. hothi83

    hothi83 Silber Member

    Registriert seit:
    6. April 2004
    Beiträge:
    679
    Anzeige
    Hallo! Weiß schon jemand, ob die neue Formel 2, die es ab 2005 wieder geben wird und als Nachfolger der Formel 3000 glit, irgendwo im Free-TV läuft? Eurosport hat ja zuletzt die F3000 nur noch am Sonntagvormittag zusammengefasst. Wäre ja super, wenn die die F2 live zeigen würden... oder sogar RTL...? :winken:
     
  2. sportmann 3344

    sportmann 3344 Gold Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2004
    Beiträge:
    1.760
    AW: Neue Formel 2 ab 2005 im Free-TV?

    Ehr DSF oder Premiere was ja bekantlich ken FREE TV ist. RTL wird sowas ganz bestimmt nicht zeigen. Die bekommen ja noch nicht mal ne zusammenfassung vom Porsch Supercup hin. Obwohl da die Deutschen ( wolf Henzler )jedes Rennen Gewinnen. Formel 2 wirst du noch in 100 Jahren vergeblich auf RTL suchen.
     
  3. hothi83

    hothi83 Silber Member

    Registriert seit:
    6. April 2004
    Beiträge:
    679
    AW: Neue Formel 2 ab 2005 im Free-TV?

    Bei alles Respekt aber der Porsche Supercup hätte sicherlich nicht die gleiche Wichtigkeit wie die F2. Ich denke schon, dass man bei RTL zumindest darüber nachdenkt, denn bei F2 denken viele zwangsläufig an F1 und das wär schon mal 'ne Welle auf der man zumindest eine Zeit mitreiten könnte und vielleicht würde das ja schon ausreichen, damit die F2 ein Selbstläufer wird. Bei Motorrad bei RTL kommt man auch ständig auf F1 zu sprechen und auch Niki Lauda ist dort des Öfteren zu sehen. Ob das im Interesse des Motooradsports gut ist, ist eine andere Sache. Aber so wird er bei RTL nunmal interessant gemacht und es schauen auch mehr F1-Fans zu und so ist es schon quasi eine Garantie dafür, dass die Rennserie auch zukünftig in Free-TV läuft.
     

Diese Seite empfehlen