1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neue Fernseh-Schlussdose

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von ll314ll, 24. April 2012.

  1. ll314ll

    ll314ll Junior Member

    Registriert seit:
    24. März 2012
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Hi....

    Bin in diesem Monat in meine neue Wohnung gezogen...
    Noch analoges Sat-Fernsehen. Heute wurde wohl der LNB getauscht.
    Habe aber noch keinen Empfang, da wohl lt. Vermieter noch etwas an der Fernseh-Anschlussdose gemacht werden muss.
    Kann das sein??? Und wenn ja, was muss noch gemacht werden.

    MFG
     
  2. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Neue Fernseh-Schlussdose

    Ja wenn noch eine Dose bis maximal 862 MHz verbaut ist wie hier zu sehen
    http://kathrein.de/de/sat/produkte/download/99811635_0282.pdf dann war die alte Satellitenanlage mit Kopfeinspeisung versehen. Wenn dort eine neue digitale Umsetzung instaliert wurde müssen auch die Dosen geändert werden. Andere Ursache wäre bei Baumstruktur der Anlage auch das Ganze als Unicable möglich, dann bedarf es ebenfalls neuer Dosen.
     
  3. ll314ll

    ll314ll Junior Member

    Registriert seit:
    24. März 2012
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Neue Fernseh-Schlussdose

    Ich vermute, dass es die Baumstruktur ist.

    Hat diese denn irgendwelche Einschränkungen, gegemüber "normalen Anlagen", oder merkt man dies gar nicht.
    Bekommt da nicht jeder Anschluss seine eigene Frequenz???
     
  4. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Neue Fernseh-Schlussdose

    Wenn das so ist wie Du vermutest, wurde die Anlage auf Unicable umgestellt, da bekommt jeder Teilnehmer eine Frequenz, und der Receiver muß Unicable tauglich sein. Ansonsten gibt es da keine Nachteile beim Emfang
     

Diese Seite empfehlen