1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neue Einkabelsteckdosen mit Schutzschaltung

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Dipol, 17. Oktober 2011.

  1. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.370
    Zustimmungen:
    194
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    TechniSat vertreibt bekanntlich die KATHREIN ESU 33 Schutzschaltersteckdose für teilnehmergesteuerte Einkabelsysteme (UniCable etc.) als TechniPro RV 600-10E unter eigenem Label. Diese Dosen zeichnen sich durch hochwertige Richtkoppler mit einer sehr niedrigen Durchgangsdämpfung aus.

    Wie TechniSat heute mitteilte, wird das RV 600-E Dosenprogramm um Auskoppeldämpfungen von 14 und 17 dB erweitert. Dies war insbesondere für Stammleitungen mit vielen Steckdosen schon lange überfällig.

    Die nominale Durchgangsdämpfung sinkt dabei von 1,9 dB für die 10 dB-Dose auf 1,5 dB für die 14 und 17 dB-Dosen. Für die 17 dB Dosen wurde somit aus Gründen der Wirtschaftlichkeit der Richtkoppler der 14 dB-Dose + 3 dB interne Dämpfung verwendet. Selbst wenn die Werte der Durchgangsdämpfungen für die Serienfertigung optimistisch angesetzt erscheinen, sind die Schutzschalterdosen um Klassen besser als die meisten Asien-Dosen.

    UniCable erfordert ein hohes Maß an Teilnehmerdisziplin. Leider ist aber der Menü-Spieltrieb mancher Nutzer nicht zu bändigen. Bei wohnungsübergreifender Installation können Dosen mit Schutzschaltung immerhin verhindern, dass Receiver im Normalmode die Kommandostruktur der gesamten Anlage lahm legen.

    JULTEC hat mit dem JESS-System die Beschränkungen von UniCable auf 8 Receiver pro Kabel und max. 8 Satelliteneben gesprengt und konsequenterweise Steckdosen entwickelt, welche kanalselektiv über die reine Spannungs-Schutzfunktion der bisherigen Schutzschalterdosen hinaus wirksam sind. Damit gehören Störungen durch unbewusste Receiver-Konfiguration oder bewusste Sabotage der Vergangenheit an.

    Tests dieser Dosen unter den Labels AXING und JULTEC werden in Kürze in Fachzeitschriften erscheinen.
     
  2. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: Neue Einkabelsteckdosen mit Schutzschaltung

    Wie bekommen dann Twin-Receiver ihre zwei User-Bänke?

    :confused:
     
  3. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.536
    Zustimmungen:
    242
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Neue Einkabelsteckdosen mit Schutzschaltung

    Der Begriff "kanalselektiv" kann etwas verwirren. Es geht ja nicht darum, hardwaremäßig einzelne Userbandfrequenzen zu filtern (damit würde man das Unicable-Chaos nicht verhindern), sondern nur zulässige Steuerbefehle zur Stammleitung durchzulassen. Für einen Twin müssen bei der Programmierung der Dose zwei SCR-Adressen freigegeben werden (> siehe Bild hier).
     
  4. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: Neue Einkabelsteckdosen mit Schutzschaltung

    Und die Dosen kann dann wieder jeder programmieren...

    [​IMG]
     
  5. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.859
    Zustimmungen:
    269
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: Neue Einkabelsteckdosen mit Schutzschaltung

    Jeder der sich dieses JAP100 Programmiergerät kauft, oder es sich für die Anlageneinrichtung kurz leiht.

    Wobei mir der Unterschied echt nicht groß genug ist:

    Kaufen kostet 76 EUR
    JULTEC JAP100 Antennendosen Programmer, 76,00 €


    Leihen pro Woche 15 EUR + 149 EUR Pfand...
    Auleihen JULTEC JAP100 Antennendosen Programmer, 76,00 €


    Wenn man sieht, wer sich Meßgeräte für das Einmessen der Antenne, oder auch nur eine Zange zum Montieren von professionellen F-Steckern kauft, werden das nicht viele sein, die sich die Arbeit machen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Oktober 2011
  6. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.370
    Zustimmungen:
    194
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Neue Einkabelsteckdosen mit Schutzschaltung

    Siehe raceroad, es sind auch mehrere Userbänke programmierbar.
    Die Hemmungsschwelle liegt aber schon wesentlich höher als bei den bisherigen PIN-Verriegelungssystemen von KATHREIN (statt Userfrequenz nur eine fix vergebene Zahl) oder TechniSat (Matrixbezogene PIN die auf dem Gehäuse dokumentiert ist).
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Oktober 2011
  7. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.370
    Zustimmungen:
    194
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Neue Einkabelsteckdosen mit Schutzschaltung

    Öfter mal was neues, seit wann wird der Ändern-Button abgeschaltet? Hier klappt er noch. :confused:

    NACHTRAG:
    Nachdem auf der KATHREIN-Homepage die neuen Dosen noch nicht gelistet sind, wurde mir von der zuständigen Niederlassung mitgeteilt, dass die Auslieferung der neuen Dosen bereits erfolgt ist. Als Typen wurden ESD 35 und ESD 36 genannt, evtl. sollte das ESU 35 und ESU 36 lauten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Oktober 2011
  8. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.370
    Zustimmungen:
    194
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Neue Einkabelsteckdosen mit Schutzschaltung

    Gestern habe ich an einem Test der JULTEC-Schutzschalterdosen mitgewirkt. Die Schutzfunktion beschränkt sich nicht nur auf das Abblocken der DiSEqC-Befehle fehlerhaft konfigurierter Userbänder, sondern enthält auch wie die ESU-Dosen von KATHREIN eine Spannungsabschaltung. Der Test wird voraussichtlich im nächsten KRIEBELS Sat.-Report erscheinen

    Die Abschaltschwelle der Dosen beträgt ähnlich wie bei KATHREIN 15,3 Volt, die Abschaltzeit wurde gegenüber den 400 Millisekunden der ESU-Dosen auf 500 Millisekunden erhöht.

    Die neuen TechniSat-Schutzschalterdosen mit höherer Auskoppeldämpfung sind jetzt auch unter Original KATHREIN-Label erhältlich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Oktober 2011
  9. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.370
    Zustimmungen:
    194
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Neue Einkabelsteckdosen mit Schutzschaltung

    Die Zeitschrift InfoS*t hat in der neuen Ausgabe 11-2011 die JULTEC JAP-Dosen an Einkabel-LNB sowie verschiedenen Einkabelmatritzen und Receivern diverser Hersteller und Baureihen getestet.

    Die Schutzfunktion der Dosen hat in allen Kombinationen und bei jedem Userbandraster funktioniert.
     
  10. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.167
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Neue Einkabelsteckdosen mit Schutzschaltung

    Hm... Pfand war hier noch auf den "alten" mal für den Programmer angedachten Preis gesetzt (der war echt mal bei 149€ angedacht, wurde ja jetzt aber ja nur halb so teuer) ! Natürlich sollte der Pfand nicht so viel höher sein als der ganze Kaufpreis ..... daher ist der "Pfand" jetzt auf 80€ angesetzt worden.

    Mehr Infos zu den Dosen + das AnDoKon-Programm (AntennenDosenKonfigurator) findet man auch hier.

    In einem Praxistest wurden hier vor ca. 4 Monaten schon 6 Antennendosen der Jultec JAP-Serie sehr erfolgreich programmiert + verbaut.
     

Diese Seite empfehlen