1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

neue dvbs konfiguration

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von lcdwunder, 18. April 2009.

  1. lcdwunder

    lcdwunder Junior Member

    Registriert seit:
    7. April 2009
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    hallo,

    ich brauche euren rat da ich mit folgender konfiguration das beste bild speichern möchte.

    ich habe eine satellitenschüssel die mit einem dvb-s receiver verbunden ist.

    an diesen receiver möchte ich jetzt den neuen einen dvd recorder anschließen und dann das bild per hdmi kabel vom dvd recorder an meinen monitor weiterleiten.

    nun frage ich mich wie ich den neuen dvd recoder der in ein paar tagen eintreffen wird verlustfrei an den dvb-s receiver anschließen kann?

    wenn ich ein scart kabel verwende muss ich dann damit rechnen, dass das digiale satellitenbild durch das kabel analog an den dvd recorder weitergeleitet wird?

    + weitere frage.. was haltet ihr von 1080p upscaling im dvd recorder der auch über eine 160 gb festplatte verfügt?
     
  2. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: neue dvbs konfiguration

    Gar nicht.

    Yep, SCART ist analog.

    Wenn du etwas verlustfrei aufnehmen willst, also so wie es gesendet wird ohne weitere Komprimierung, dann brauchst du einen Sat-Empfänger mit eingebauter Festplatte.

    The Geek
     
  3. lcdwunder

    lcdwunder Junior Member

    Registriert seit:
    7. April 2009
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: neue dvbs konfiguration

    also auf der rückseite des receivers sind noch andere anschlüsse.

    ein vcr scart und so ein ähnlicher wie ein vga.

    aber bei scart wird doch immer gesagt, dass alles verlustfrei übertragen wird.

    darum meine frage welche verluste muss man denn einkalkulieren wenn man über den dvbs reveiver satellitenprogramme empfängt die dann über scart an ein medium wie ein dvd recorder weitergeleitet werden.

    + frage ist ein goldenes scartkabel an den kontakten besser als silber..

    vielen vielen dank
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: neue dvbs konfiguration

    Nein, das sagt niemand der sich damit auskennt ;)

    Wählst du eines entsprechend hoch Bittrate am Recorder (so um die 2 Stunden pro Single Layer Rohling) dann wirst du keinen Unterschied sehen.

    Aber anamorphes 16:9 wird dir evtl. Probleme bereiten.

    Nein. Die Farbe der Kontakte lässt keinerlei Rückschlüsse auf die Quallität des Kabel zu.

    cu
    usul
     
  5. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: neue dvbs konfiguration

    Es spielt keine Rolle. Ein DVD-Rekorder ist nicht zu vergleichen mit einem reinen externen DVD-Brenner, den du eben mal per USB oder Firewire an den PC anschließt und dann mithilfe einer Brennsoftware draufbrennen kannst was du willst.

    Ein DVD-Rekorder erzeugt DVD-Video-kompatible DVDs. Dazu muss er anliegende Signale, egal ob über SCART oder direkt vom Tuner, ins MPEG-2-Format wandeln.
    Auch wenn du eine DV-Videokamera per Firewire anschließt und das Video überträgst, es wird immer DVD-Video gebrannt.

    SCART ist analog.

    Der DVB-S-Empfänger wandelt den MPEG-2-Datenstrom nach analog und gibt diesen analog über SCART aus. Der Ton, der dabei übertragen wird, ist der normale Stereoton.
    Der DVD-Rekorder digitalisiert dieses analoge Signal erneut und wandelt es in Echtzeit nach MPEG-2. Je nach verwendeter Bitrate sieht dann das Ergebnis aus. Das beste Ergebnis erzielst du bei einer hohen Bitrate, aber die Aufnahme wird damit auch größer als sie original war, entsprechend passt weniger auf die DVD.
    Dolby Digital-Tonspuren kannst du nicht zum DVD-Rekorder übertragen und dann auf die DVD aufnehmen lassen, Aufnahmen mit 5.1-Ton sind somit nicht möglich.

    The Geek
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. April 2009
  6. lcdwunder

    lcdwunder Junior Member

    Registriert seit:
    7. April 2009
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: neue dvbs konfiguration

    irgendwie ist das alles ziemlich kompliziert.

    ich sehe gerade, dass der dvd recorder mit integrierter festplatte zwar einen hdmi ausgang hat aber kein eingang.

    daher würde es auch nichts bringen wenn ich einen neuen scart receiver kaufe mit hdmi ausgang diesen kann an den recorder anschließen und dort den ausgang des hdmi ports nehme um den full hd monitor anzusteuern.

    naja mal sehn ob ich den dann noch abbestelle weil so ist das signal ja nur analog.

    dann habe ich noch eine frage zu dieser dvd recorder und festplatten technik.

    es wird ein usb anschluss unterstützt.

    wenn ich eine 1080p fähige videodatei über den recorder per usb 2.0 anschließe und dieser dann über den hdmi ausgang des monitor ansteuert dann muss es doch hd fähig transportiert werden oder??
     
  7. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: neue dvbs konfiguration

    Es würde was bringen, einen neuen Sat-Empfänger mit eingebauter Festplatte zu kaufen. Dann kannst du verlustfrei auf die interne Platte aufnehmen, mit Dolby Digital und so.

    The Geek
     
  8. lcdwunder

    lcdwunder Junior Member

    Registriert seit:
    7. April 2009
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: neue dvbs konfiguration

    ja aber ich möchte kein geld für ein gerät ausgeben welches nicht multilingual ist.

    es kann nämlich sein, dass ich nach einem umzug nur einen digitalen kabelanschluss zur verfügung habe da die digitale sat analge hier von der hausverwaltung gestellt ist.

    daher habe ich wenigstens die hoffnung, dass ich bei diesen dvd recorder mit 160 gb festplatte über usb 2.0 einen massenspeicher erhalte damit ich die augenommenen sendungen auf die festplatte ziehen kann.

    das wäre für mich praktisch da ich eher ungern dvd rohline brennen würde aber gerne fernseh-senungen konservieren möchte.

    hoffe, dass die usb festplatte auch als ntfs erkannt wird etc.. aber werde dies dann im widerrufsrecht geltend machen wenn das alles nicht geht.
     
  9. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: neue dvbs konfiguration

    Dann kaufst du dir halt ein gerät mit wechselbaren Tuner.

    Na, ganz bestimt nicht ;) Die DVD-Recorder sind da nciht sehr mitteilsam wenns darum geht ihre Aufzeichnungen digital rauszurücken.

    Sehr unwahrscheinlich bei DVD-Recordern.

    cu
    usul
     
  10. lcdwunder

    lcdwunder Junior Member

    Registriert seit:
    7. April 2009
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: neue dvbs konfiguration

    ja aber ich möchte nicht mehr als 300,00 euro ausgeben.

    wenn einer einen guten kennt bitte namen angeben
     

Diese Seite empfehlen