1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neue Digitale Anlage,kein flüssiger Bewegungsablauf bei den Bildern.

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von kabel55, 10. März 2010.

  1. kabel55

    kabel55 Neuling

    Registriert seit:
    6. März 2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    nun habe ich ein neues LNB der Reverrenzklasse ( Black Ultra) ein gutes Signal 92% Empfang und 80 % Signalqualität...besser geht nicht unter meinen Bedingungen. Neues Kabel mit 210db 4fach isoliert gegen Störeinfluss.
    Skartkabel mit vergoldeten Anschlüssen und Steckverbindern( um so weing wie möglich den Leistungsverlust zu minimieren), 2 Fach Isoliert voll Besetzt. Trotzdem oder besser immer noch erfolgt kein flüssiger Ablauf bei bewegten Bildern....fliessendes Wasser, Drahtseilbahn, Kammeraschwenk usw. erfolgt alles etwas Zeitversetzt und ruckelig.

    Also dürfte es am Satreceiver vom Aldi DVB _S 294 liegen, welcher das Signal nicht schnell genug umsetzt?
    Nun ich habe noch das Recht das Ding umzutauschen....wäre das angebracht?:confused:
    Man stelle sich jetzt noch einen Flachbild Fenseher LCD vor welcher nicht der schnellste ist, dann wäre das Kaos perfekt und ein Wasserfall würde wie Im Mediamarkt wie in Zeitlupe aussehen.

    Langsam geht das alles an die Nerven! :eek: Was für einen Sat Receiver könnt ihr empfehlen, gerne auch per PN.

    Gruss Frank
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.268
    Zustimmungen:
    1.593
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Neue Digitale Anlage,kein flüssiger Bewegungsablauf bei den Bildern.

    Also an Deiner SAT Anlage liegt es ganz sicher nicht.
    Die ist schon über optimiert.
    Ich würde den Receiver entsorgen.

    Bei einer Receiver Empfehlung tu ich mir schwer. Aber würde Dir raten schau Dich mal bei Vantage um.
     
  3. Rudi59

    Rudi59 Platin Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2002
    Beiträge:
    2.360
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Neue Digitale Anlage,kein flüssiger Bewegungsablauf bei den Bildern.

    LNB, Kabel und Scart vom feinsten, der Rest Billigprodukte.
    Wenn dein Receiver, wie Du sagst, nicht so toll ist, worauf beruht dann
    deine Erkenntnis:
    ???
    Ich nehme an das die Schüssel, nach dem Wechsel des LNB, neu ausgerichtet werden muss!
    Und das am besten mit einem "guten" Receiver.
     
  4. kabel55

    kabel55 Neuling

    Registriert seit:
    6. März 2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Neue Digitale Anlage,kein flüssiger Bewegungsablauf bei den Bildern.

    Nun ob ein neuer Receiver für 130 Euro mit 160GB Festplatte unbedingt ein Billig Produkt ist wage ich etwas zu bezweifeln, natürlich wurde die Satschüssel neu eingestellt, das erfolgt auch mit einem neuen Receiver.;)
    Worauf meine Erkenntnis beruht, das steht doch weiter oben, anhand von gewissen Bildern oder Bildabläufen zu erkennen.

    Nicht rummotzen sondern ein paar Vorschläge bringen für einen guten Receiver, welcher einen flüssigen Bildablauf garantiert, wäre hilfreicher:winken:

    Nun muss ich mich ja nicht hier rechtfertigen, aber eins sei noch erwähnt, der Aldi Receiver hat eigentlich alles was ein Gerät neuester Generation haben muss, ist baugleich mit dem Edison Argus welcher ja nicht als Mist gilt. Sämtlichen hochwertigen Komponennten welche heut zu Tage gefordert werden sind vorhanden von der Schnittstelle RS 232, HDMI Skalierbar,USB2.0,interface Schnitstelle,Durchschleifturner,5000 Programmplätze,EPG,DiSEg1.0,Mediplayer für MP3, JPEG UND BMP Daten 160GB Festplatte also kein Billig Mist!
    Aaber Papier ist geduldig nicht wahr, denke dafür wurde etwas gespart an der schnellen Umsetzung des Daten/ Bild Signal. Deswegen nützen mir keine Erleuchtungen über gute Geräte ewas, denn alle Hersteller um 200 Euro werben mit fast den gleichen Datensätzen, nur in der Praxis sieht das halt sehr unterschiedlich aus. Festplatte benötige ich nicht wirklich, aber ein super flüssiges Bild ohne Ruckeleffekte.

    Bitte um ein paar Vorschläge, Vantage ist Preislich schon sehr weit oben angesiedelt.

    Zusatz: wenn ich mir die Teschn. Daten vom Technisat HD8-s ansehe, einer der Marktführer in diesem Segment, so ist kein wirklicher Unterschied zum Aldi Gerät vorhanden ausser der noch bestehenden Festplatte beim Al. Soch ein Mist kann also mein Receiver nicht sein, zumindest auf dem Papier. Lach!


    Gruss Frank
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. März 2010
  5. Rudi59

    Rudi59 Platin Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2002
    Beiträge:
    2.360
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Neue Digitale Anlage,kein flüssiger Bewegungsablauf bei den Bildern.

    Woher soll ich das wissen? Meine Glaskugel hat gerade frei.
    Viel Spaß bei der Suche des richtigen Weissagers.
    :winken:
     
  6. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.621
    Zustimmungen:
    4.559
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Neue Digitale Anlage,kein flüssiger Bewegungsablauf bei den Bildern.

    @kabel55

    Ich will hier nicht viel "rummotzen",aber so findest du keine "hilfsbereite Freunde"!
     
  7. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.268
    Zustimmungen:
    1.593
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Neue Digitale Anlage,kein flüssiger Bewegungsablauf bei den Bildern.

    Ok, wen Du Dir keinen vernünftigen Receiver zulegen möchtest, musst Du damit leben.
    An Deiner Anlage liegt es jedenfalls nicht.
    Das ist eine Receiver Sache, bzw TV Sache.
    Du könntest noch ein anderes HDMI Kabel versuchen, aber dann ist schon das Ende der Fahnenstange erreicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. März 2010
  8. kabel55

    kabel55 Neuling

    Registriert seit:
    6. März 2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Neue Digitale Anlage,kein flüssiger Bewegungsablauf bei den Bildern.

    @Rudi59 und alle,

    Rudi du hast ja gleich etwas hart um dich geschlagen und nur von Billig Mist gesprochen.


    Natürlich bin ich etwas Nervlich angefressen, seit Wochen lese ich mich durch den digitalen Müll und versuche nach meinen Möglichkeiten begrenztes Buget eine akzeptable Lösung zu finden. Ich will doch nur entspannt und in Ruhe ein gutes digitales Fernsehbild geniessen.:eek:
    Wie ich schon sagte, die schönen Daten der Hersteller sind auf dem Papier geduldig, in der Realität sieht aber vieles anders aus.

    Zwar bin ich beim Digi Fernsehen ein Neuling, aber sonst kein teschnischer Deep.Es versteht sich doch von selbst wenn ein Neues LNB verbaut wird das auch der Spiegel neu eingestellt wird.

    @Nelli22.08

    natürlich benötige ich einen anderen Receiver, will ich denn das ruckeln weg haben.
    Habe auch heute einiges nachgelesen, der Technisat HD8-S wäre eine Alternative für 300 Euro aber ohne Festplatte!
    Vantage liegt bei 400 Euro...gibt es da keine Alternativen für ein gutes fliessendes nicht ruckelndes Bild?

    Wenn mein Ton etwas hart war bitte ich um Entschuldigung, man muss aber nicht gleich so hart und über den Dingen stehend antworten. In seine Geistigen Schranken weisen auf anderen Gebieten kann ich so manchen sicherlich auch, das ist doch aber nicht der Sinn dieses Forums, richtig.

    Noch mals nix für ungut... bin noch immer offen für ein paar Vorschläge zu einen guten Receiver!

    Rudi Du kannst die Kristallkugel wieder zur Seite legen.:D
     

Diese Seite empfehlen