1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neue Anlage!

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von TBABlackPanther, 22. August 2005.

  1. TBABlackPanther

    TBABlackPanther Neuling

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Bautzen
    Anzeige
    Hallo auch! :winken:

    Also ich habe vor bei uns eine digitale Sat-Anlage aufzubauen. Zur Situation, es sind 2 Empfänger, und es sollen auch 2 Satelliten empfangen
    werden. Einaml "ASTRA 19,2° Ost" und "Eutelsat-Hotbird 13° Ost". Laut "Azimut/Elevations-Berechnung" auf http://www.kathrein.de/de/service/index.htm
    ist es für unseren Ort möglich da er Elevations-Unterschied der zu empfangenen Satelliten-Position weniger als 0,7° beträgt. Bevor ich nun drauflos
    kaufe wollte ich hier ein paar Meinungen einholen ob die gewählten Komponenten ok sind bzw. ob ich noch was brauche.

    So nun meine Auswahl:

    Spiegel: http://www.multimedial24.de/shop/d_25882.htm

    Multifeehalter: http://www.multimedial24.de/shop/d_29670.htm

    2x LNB: http://www.multimedial24.de/shop/d_29323.htm

    Wandhalter: http://www.multimedial24.de/shop/d_29520.htm

    Kabel: http://www.multimedial24.de/shop/d_25689.htm

    Antennendose: http://www.multimedial24.de/shop/d_25700.htm

    Beim Reciver bin ich mir am wenigsten sicher, Festplatte od. Premiere wird nicht benötigt. Aber ich habe erst einmal diesen gewählt:

    2x: http://www.multimedial24.de/shop/d_25482.htm
    oder wäre dieser wegen DiSEqC 1.2 nicht geeignet (was hat es genau damit auf sich?)?

    So das wär es erst einmal. Für schnelle Hilfe wäre ich dankbar. ;)
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Neue Anlage!

    Im großen und ganzen ist deine Zusammenstellung in Ordnung. Die Multifeedschiene benötigst du nicht, die LNB-Aufnahme ist bereits für zwei LNBs konzipiert. Was du noch benötigst, sind 2 2/1-DiSEqC-Schalter. Da empfehle ich dir aber, mal bei Spaun zu schauen. Es gibt diese auch in einer Ausführung, wo zwei Schalter in einem Gehäuse sind, da ist auch gleich noch eine terrestrische Einspeisung möglich.
    Und ob du unbedingt dieses "Gel"-Kabel brauchst? Bisher hat es noch niemand wirklich gebraucht, zumal die Kathrein-LNBs ein sehr gutes Wettergehäuse haben. Ein ordentliches 90dB-Kabel, z.b. LCD90 oder LCD95, erfüllt alle Anforderungen.
     
  3. TBABlackPanther

    TBABlackPanther Neuling

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Bautzen
    Zuletzt bearbeitet: 23. August 2005
  4. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Neue Anlage!

    2x Spaun SAR 212.
     
  5. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Neue Anlage!

    Der Chess-Schalter passt nun aber überhaupt nicht zur Qualität der Anlage. Aus diesem Grunde war ja meine Empfehlung mal bei Spaun zu schauen.
     
  6. TBABlackPanther

    TBABlackPanther Neuling

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Bautzen
    AW: Neue Anlage!

    Da ich mich halt nicht auskenne hatte ich erst einmal diesen ausgewählt aber ist ja gut das ihr mir abratet. Hab woanders auch den Tipp bekommen. Werde 2x Spaun Sar 212F nehmen. Ist auch für innen gedacht deshalb brauch ich das Wettergehäuse nicht unbedingt. Wäre noch die Frage da ich bischen über das DISEqC gelesen hab, wäre es nicht ein Problem wenn diese Spaun Schalter DISEqC 2.0 haben und der Reciver denn ich gewählt hab nur 1.2 das ist doch nicht kompatibel od.? Oder ein anderen Reciver?

    Dann wäre noch diese angelegeheit.
    An der Stelle wollte ich noch einmal paar Bilder bringen wo die Schüssel hin soll. Ich weiss das es etwas schlechte Qualität ist
    und das man das bei Bildern immer etwas schwer sagen kann. Aber vielliecht könnt ihr mir doch sagen ob der Platz nicht vielleicht
    ungeeignet ist. Ein anderen hab ich leider nicht. Das Gebäude nebenan gehört zwar mein Bruder und steht leer aber leider kann ich da
    die Schüssel nicht anbringen sonst wär es nicht das Problem da auf der anderen Seite des Daches Platz ohne Ende wär.

    Ok aber erst einmal die Fotos wo die Schüssel dran soll:

    [​IMG]
    [​IMG]

    So das Problem könnte dieses Hinterniss sein:

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Die grobe Richtung in der man die Schüssel ausrichten muss wäre die:

    [​IMG]

    Oder meint ihr das haut noch hin?
     
  7. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Neue Anlage!

    Aus deinen Bildern kann ich leider nichts entnehmen, aber grundsätzlich gilt, dass du in der Empfangsrichtung freie Sicht benötigst. Im voraus kannst du das so abklären, dass du ca 5° östlich der genauen Südrichtung bei einem Steigungswinkel von 30° freie Sicht benötigst. Ein bisschen Spielraum bei der Beurteilung sollte man sich lassen und berücksichtigen, dass Bäume sowohl in der Höhe, als auch in der Breite wachsen.
     

Diese Seite empfehlen