1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neue Anlage - Ruck zuck - oder unendliche Geschichte?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von harrybeau, 4. Dezember 2008.

  1. harrybeau

    harrybeau Neuling

    Registriert seit:
    4. Dezember 2008
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Wir planen eine Erweiterung unserer Sat-Anlage. Bisher hatten wir eine 60er Schüssel und ein Quad LNB für 4 Teilnehmer. Jetzt möchten wir 5 Receiver anschließen, endlich eine vernünftige Schüssel, die auch bei Regen noch ein Bild liefert und das Ganze noch zu einem erträglichen Preis.

    Bei SATdiscounter haben wir folgendes Angebot gefunden:

    1 x Fuba 85er Alu Spiegel.
    1 x original MTI 0.2 dB Quattro LNB.
    Mit integriertem Wetterschutzauszug
    1 x Dur-Line Topp Multischalter 5/8 für 8 Teilnehmer.
    1 x Satfinder mit Anschlusskabel.
    20m Koaxialkabel 110 dB.
    24 x F-Stecker, acht davon mit Gummidichtung



    Das gesamte Paket kostet € 241,90 incl. MwSt und Versand.



    Wäre das ein gutes Angebot für unseren Zweck?

    Können auch Mittelblonde mit einem Satfinder die neue Anlage installieren?

    Ich habe mir das so vorgestellt:

    Alle Receiver ausschalten, alle Kabel ab, alte Schüssel ab, altes LNB ab, neue Schüssel dran, Quattro LNB dran, 4 Kabel von LNB an Multischalter (wobei 1 Eingang für terrestrisch offen bleibt, da wir bisher auch nur Sat hatten.) 5 Kabel von Multischalter an 5 Receiver. Alles dran - Strom an - Bild super.

    Lässt sich das an einem Tag bewerkstelligen oder riskiere ich die Scheidung, weil für Stunden kein Fernsehempfang mehr möglich ist?:winken:
    LG harrybeau
     
  2. satmanager

    satmanager Foren-Gott

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    14.698
    Ort:
    D-BW
    Technisches Equipment:
    VU+ Solo 4K 1TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Zero (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    2x Sky Voll-Abo HD ungepaired (1x mit BuLi und HD+)
    Samsung 65" 4K UHD (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x UAS584 Quattro-LNB
    Jultec JRM0916T + JPS0901-12AN (kaskadiert)
    Empfang für Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung Mono
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Neue Anlage - Ruck zuck - oder unendliche Geschichte?

    Deine Aufzählung über den Arbeitsablauf ist richtig, allerdings fehlt der wichtigste und für dich ggf. längste Punkt........

    - Antenne ausrichten (millimetergenau)

    Und die Sachen wirst du ggf. hier günstiger bekommen, schau es dir mal an !
     

Diese Seite empfehlen