1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neue Anlage -> kein Empfang

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von fedral, 16. Mai 2004.

  1. fedral

    fedral Neuling

    Registriert seit:
    16. Mai 2004
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Erfurt
    Anzeige
    durchein
    Hallo,

    ich habe eine neue digital Anlage installiert mit folgenden Komponenten: Quatro LNB von Golden Interstar (0,3dB), 5/8 Multischalter Noname sowie eine Schüssel von Gibertin 85cm.
    Die Schüssel ist richtig ausgerichtet, alle Kabel (Kathrein) auf Kurzschluss durchgemessen und die Dosen sind Kombidosen mit Radio, vom Elektriker montiert worden.
    An den Dosen kann ich mit dem Digitalreceiver nichts Empfangen (nur Transponder). Der analoge Receiver empfängt wenige Programme (CNN,Blomberg...) aber ganz schlecht.
    Wenn ich den analogen R. direkt ans LNB schliesse, empfange ich jenach Anschluss RTL, SAT... in guter Qualitiät.
    Der Multischalter wurde bereits auf Garantie ausgetauscht.
    Die Kabel vom LNB habe ich bereits am Multischalter mal umgesteckt, dann kommen andere Progamme am analogen R. aber nur ganz schlecht.

    Von den 8 Ausgängen am Multi habe ich 7 belegt.

    Wer kann mir weiterhelfen?

    Vielen Dank für Eure Antworten und Mühen.

    Mfg fedral
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.020
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Hast du dabei den Multischalter überbrückt und die Hausverkabelung benutzt, oder hast du den Receiver direkt an der Antenne angeschlossen?

    Blockmaster
     
  3. fedral

    fedral Neuling

    Registriert seit:
    16. Mai 2004
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Erfurt
    Hallo Blockmaster,

    ich habe den Multi überbrückt und bin direkt an die Hausverkabelung gegangen.

    Gruß fedral
     
  4. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.020
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Die Leitungen vom LNB sind an den richtigen Anschlüssen am Multischalter?

    Blockmaster
     
  5. fedral

    fedral Neuling

    Registriert seit:
    16. Mai 2004
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Erfurt
    <small>[ 18. Mai 2004, 14:24: Beitrag editiert von: fedral ]</small>
     
  6. fedral

    fedral Neuling

    Registriert seit:
    16. Mai 2004
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Erfurt
    Die Leitung waren richtig angeschlossen. -&gt; Kein Empfang oder total gestört. Den Analogen habe ich direkt an den Multi geklemmt und dann die Verkabelung vom LNB mal umgesteckt. Nun habe ich folgende Verkabelung:

    LNB: VLow VHigh --- HLow
    Multi: V0kHz H0kHz V22kHz H22kHz

    Wenn ich das fehlende Kabel HHigh anschliesse, stört das Bild total???

    Diese Verkabelung ist doch unlogisch.

    Mit dem analogen bekomme ich jetzt einige Programme in guten Qualität. Der digitale findetet beim Suchlauf viele, zeigt aber keine Deutschen an. Was muss man beim digitalen noch einstellen? Er war vorher an einer Hausanlage angeschlossen und funktionierte.
    LNB-Versorgung Ein? IF-Durchschalten?
    Symbolrate? Disquec? High/Low Umschaltung????

    fedral
     
  7. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.020
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Deine Beschreibung der Verkabelung verstehe ich nicht ganz.

    So sollte es richtig aussehen:
    LNB -&gt; Multischalter
    Vlow -&gt; VoKHz
    VHigh -&gt; V22KHz
    HLow -&gt; H0KHz
    HHigh -&gt; H22KHz

    LNB Versorgung muss EIN, IF Durchschalten sollte egal sein, Symbolrate je nach Programm, DiSEqC AUS (bzw. egal), High/Low Umschaltung muss auf 22KHz.

    Blockmaster

    <small>[ 18. Mai 2004, 10:23: Beitrag editiert von: -Blockmaster- ]</small>
     
  8. fedral

    fedral Neuling

    Registriert seit:
    16. Mai 2004
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Erfurt
    So hatte ich es auch habe dann aber keinen Empfang! Die Kabel habe ich ausch schon durchgemessen.

    fedral
     
  9. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.020
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Also wenn es jetzt so angeschloissen ist bekommst du analog nur ein verschneites Bild?

    Blockmaster
     

Diese Seite empfehlen