1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neue Anlage - Ist die ok?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von marstro, 6. März 2008.

  1. marstro

    marstro Neuling

    Registriert seit:
    17. April 2007
    Beiträge:
    15
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich brauche eine neue SAtanlage und habe mir folgende zusammengestellt:

    L142 Inverto Plus Silver Tech IDLP-401QDL+ Quad-LNB 0,2dB 29,95

    L140 Inverto Plus Silver Tech IDLP-40SL+ Single-LNB 0,2dB 9,95

    L818 Platinum DiSEqC-Switch 4x1 mit Wettergehäuse 9,95

    L517 Triax TDA88 Qualitäts-Sat-Antenne Alu 88cm [HELLGRAU] 54,95

    L520 Triax Multiblock Multischiene 4 LNB für TDS/TDA 19,95

    Alternativ habe ich das hier:


    Gibertini Antenne 85 cm Alu
    Gibertini 3fach Multifeed Halter
    Alps Quad LNB
    Alps Single LNB
    4-in-1 DiSEqC-Schalter

    (Erreichen will ich, dass insgesamt 4 Leute gucken können, an einem Receiver soll noch zusätzlich zu Astra Hotbird empfangbar sein. Evtl. später auch noch Sirius, deswegen der 4-fach-Diseqc)

    Frage ist jetzt, was ist besser?

    Ausserdem, kennt wer www.berlin-satshop.de oder www.sat-technik.swirin.de und kann mir berichten ob es ok ist, wenn man da bestellt?

    Danke & Gruß


    Edit: Achja, bitte schnell antworten - wollte heute noch bestellen, damit ich am Wochenende TV gucken kann :))
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. März 2008
  2. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Neue Anlage - Ist die ok?

    Ob Triax oder Gibertini und Inverto oder Alps ist denke ich mal Ansichtssache. Dürfte beides ähnlich gut sein.

    Allerdings ist keine der beiden Antennen wirklich dafür geeignet bedarfsweise noch ein LNB für Sirius aufzunehmen (beide zu klein bzw. ohne Multifokus).

    Und als Diseqc Schalter wurde ich eher den Spaun SAR 411 empfehlen. Die billige Chinaware mag es nämlich meistens nicht so gerne, wenn man sie an Twin/Quad LNBs betreibt, da die Anschlüsse in der Regel mangelhaft entkoppelt sind. Ganz zu schweigen von Schaltproblemen bei etwas längeren Anschlusskabeln.

    Gruß Indymal
     

Diese Seite empfehlen