1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neue Anlage installieren - KABEL ??

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Sylver, 28. September 2003.

  1. Sylver

    Sylver Junior Member

    Registriert seit:
    28. September 2003
    Beiträge:
    20
    Ort:
    FR
    Anzeige
    Hi,

    eine mittlerweile 11 Jahre alte Anlage soll jetzt endlich (aufgrund des immer schlechter werdenden Bildes beonsonders bei Regen entt&aum ) auf eine Digitale umgestellt werden.

    Ich habe zuerst auch den Empfang von Eutelsat in Erwägung gezogen, aber nach einem Blick auf die Porgrammlisten sind mir keine interessanten Programme aufgefallen. sch&uuml

    Als Anlage habe ich die:

    Kathrein Sat-Anlage CAS 75/075 + UAS 485

    schon mal ins Auge gegriffen! Hat jemand Erfahrungen mit der Anlage ? Für 4 Teilnehmer reicht ja eine 75cm Suppenschüssel *g*

    ****************************
    Jetzt die eigentliche FRAGE:

    Das Kabel ist ja auch schon über 10 Jahre alt, es ist ja jetzt auch spezielle Digital SAT Kabel mit besserer Dämpfung etc. Die Kabel sind schon etwas länger, ist überhaupt notwendig NEUE Kabel zu verlegen. Ich denke mal für den wirklich besten Empfang wäre es sinnvoll, oder wirkt sich das gar nicht so stark aus ?? boah!


    Danke für Tipps und Infos.

    cu


    P.S.: Uff gerade eine alte Rechnung gefunden, die Hirschman Anlage hat mit 2 Receiveren und 30m Kabel 1900 DM gekostet !! boah! Heute ist das Zeug ja etwas billiger breites_

    <small>[ 28. September 2003, 19:28: Beitrag editiert von: Sylver ]</small>
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Neue Kabel sind natürlich besser.
    Wenn das analoge Bild nicht durch die Kabel verschlechtert wird, sollte es bei digital auch keine Probleme geben.
    Grundsätzlich gilt: Erst mal mit den alten Kabeln ausprobieren.

    Was ist es denn für eine Hirschmann Antenne? Die aus Kunststoff sind sehr gut, die könnte man auch weiterverwenden.

    Blockmaster

    <small>[ 28. September 2003, 21:45: Beitrag editiert von: -Blockmaster- ]</small>
     
  3. Sylver

    Sylver Junior Member

    Registriert seit:
    28. September 2003
    Beiträge:
    20
    Ort:
    FR
    Danke schon mal! l&auml;c

    Ich hab auch schon überlegt die Schüssel weiter zu benutzen. Im Prinzip sind ja nur die LNBs schon ziemlich am Ende und sollen ernuert werden.
    Der Spiegel ist ein (FESAT 850)

    Eigentlich war auch nur geplant andere LNBS zu montieren, aber die graphitgraue Kathrein Schüssel paßt optisch besser aufs Dach und ist auch noch etaws kleiner. (was denke ich auch reicht)
    Zudem gibt es die Schüssel und das 4 Teilnehmer LNB für unter 300 EUR. Oder gibt es bessere Lösungen außer Kathrein ??
     
  4. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    Bessere wohl nicht weil das alles ziemlich gleichwertig ist. Nur zahlst du bei Kathrein halt mindestens die Hälfte für den Namen. Ich würde sagen wenn du für Schüssel und LNB 150€ ausgibst dann langt das auch für das gesparte Geld kriegst du schon einen digitalreceiver.
    Bei den LNBs kann man sich drüber streiten was jetzt der beste ist. Allgemein sollen die Quattro in Verbindung mit Multischalter zuverlässiger sein als diejenigen die den Schalter eingebaut haben.

    Gruss Uli
     
  5. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Naja die Qualität ist schon sehr gut. Ob man bereit ist dafür so viel zu zahlen ist natürlich ne andere Sachen.

    Blockmaster
     
  6. Demon

    Demon Silber Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2003
    Beiträge:
    994
    Ort:
    Österreich/Salzkammergut
    Spiegel würde ich dir (wenn du überhaupt einen neuen brauchst) einen Gibertini (ALu, stabil,billig) empfehlen. Der kostet mit 85cm wohl weniger wie 50 Euro. Bei ebay gibts sogar 100cm Gibertini in großen stückzahlen zum Sofortkaufen um 54 Euro. Bei Kathrein zahlst du für eine beim Empfang um nichts bessere Schüssel 200 Euro. Naja wenn dir das Design so wichtig ist. Aber auch die Gibertini gibts in grau.
    LNBs sind für den Astra Empfang MTI Quattro zu empfehlen weil sie bei jedem Wetter sehr gute Empfangswerte liefern. Wegen den Kabel: Wenn du ein Schnurlos Telefon benutzt (oder nachbarn im selben Haus) musst du neue Hochwertige Kabel verlegen, weil diese Telefone den ProSieben Sat.1 Transponder(Sat.1, Pro7,Kabel1,N24) sehr stark stören. Das kann nur mit Kabel mit über 90db Schirmung (zb.: diese Kabel ) verhindert werden. Nur wegen der Empfangsstärke kannst sonst wohl die alten Kabel zumind. probieren.

    mfg Demon

    <small>[ 29. September 2003, 11:34: Beitrag editiert von: Demon ]</small>
     
  7. Sylver

    Sylver Junior Member

    Registriert seit:
    28. September 2003
    Beiträge:
    20
    Ort:
    FR
    Danke für die vielen Antworten !
    MIt der Schüssel werd ich nochmal schauen, wieso keine billigere wenn sie wirklich genau so gut ist. breites_

    Danke auch für den Tipp wegen dem Telefon (wer hat kein DECT Telefon ha! )

    Werd hier im Forum öfters reinschauen, ich hoffe aber erst wenn alles geht und es keine Probleme geben wird. breites_

    cu

    <small>[ 29. September 2003, 15:31: Beitrag editiert von: Sylver ]</small>
     
  8. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Vom empfang her schon, aber es gibt ja auch noch so was wie Stabilität, Langlebigkeit, einfache Montage usw.

    Bevor du dir eine Gibertini kaufst, solltest du doch lieber den guten Hirschmann Spiegel weiter verwenden.

    Blockmaster
     
  9. Demon

    Demon Silber Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2003
    Beiträge:
    994
    Ort:
    Österreich/Salzkammergut
    Ich find auch das er die alte Schüssel behalten sollte. Aber bevor er eine Kathrein um 200 Euro kauft lieber eine Gibertini. Die Kathrein ist sicher niemals den 4fachen Preis wert. Ausserdem gibts noch Schüsseln dazw. (Fuba, Triax etc.). Die Kosten event. leicht mehr wie Gibertini und sind dann meiner Meinung nach wirklich um nichts mehr Schlechter wie Kathrein
     
  10. Commander Keen

    Commander Keen Gold Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2001
    Beiträge:
    1.695
    Ort:
    Bayern
    Langlebigkeit?

    Die einzigen Schüsseln, die ich kenne, welche eine beschränkte Lebensdauer hatten, sind die alten Amstrad Schüsseln mit den Löchern.
     

Diese Seite empfehlen