1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neue Anlage findet keinen Satelliten

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von denson76, 25. Juni 2012.

  1. denson76

    denson76 Neuling

    Registriert seit:
    24. Juni 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Forumsgemeinde :winken:


    da ich mittlerweile so langsam am verzweifeln bin und kurz davor stehe, meine Sat Schüssel zu einem UFO umzubauen und ihr 'nen guten Flug zu wünschen, dachte ich mir, ich melde mich mal hier im Forum an und frage die "alten" Hasen um Rat....

    Habe mir vor kurzem eine komplette Satanlage zugelegt. (SAT-Komplettanlage - SONDERAKTIONEN Highlight Juni 2012 - SVS Onlineshop)

    Darin enthalten waren:

    1x 58 cm Satellitenspiegel
    1x Single Universal LNB
    1x digitaler i-Set 500 S Satellitenreceiver

    Soweit so gut. Nach dem der ganze Kram nun ausgepackt und zusammen gebaut war, sollte nach kinderleichtem Aufbau, digitaler Satellitenempfang meine Augen verwöhnen, hies es jedenfalls auf der Verpackung... :D

    Fünf Tage intensiver Suche, mehrere Standortwechsel sowie verschiedene Handy Apps, verschiedene Koax Kabel, ein anderer Reciver und ein Sat Finder haben es bisher nicht geschafft, den Astra 19.2 Satelliten ausfindig zu machen, trotz freier Sicht auf den Satelliten. Der Sat Finder leuchtet zwar rot, schlägt aber nicht aus. Ab und zu wurde der Piepton etwas lauter, kann aber auch Einbildung sein. Der Reciver ist in Ordnung, der wurde woanders getestet.

    Egal welche Einstellungen ich auch am Reciver oder an der Antenne vorgenommen habe, die Signalqualität liegt schwankend bei 4-6%. Die Signalstärke zwischen 39-43%. Dabei ist es egal, ob ich die Antenne nach Süden, Osten oder dem Mond ausrichte, der Wert bleibt so in etwa.

    Hier die aktuellen Einstellungen am Reciver:

    Satellit ASTRA 1F, 1G, 1H
    LNB Frequenz Digital (9750 -10750)
    Transponder (26/112) 11837 H 2750
    DiSEqC 1.0 Aus
    DiSEqC 1.1 Aus
    22K Auto
    Polarisation Auto

    Die LNB Frequenz habe ich auch mit Digital (9750 - 10600) getestet keine Änderung.

    Kann es vielleicht sein, das das LNB einen abbekommen hat? Wie könnte ich das testen? Oder habt ihr vielleicht noch eine Idee, wieso ich den Satelliten nicht reinbekomme???

    Weitere Infos: Die Schüssel wurde mittels Wandhalterung im Fenster montiert, also aussen versteht sich... :D

    Neigungswinkel der Schüssel bei etwa 30 Grad (Berlin).

    Für Antworten und Anregungen bedanke ich mich schon mal im Vorraus... :)

    Mit besten Grüssen
    denson76
     
  2. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.705
    Zustimmungen:
    4.886
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Neue Anlage findet keinen Satelliten

    Das kann auf keine richtige Verbindung zwischen LNB und Receiver deuten.Sogar bei noch nicht ausgerichtete Schüssel müssen die Signalstärke Werte deutlich höher sein.Prüfe mal genau Kabel und F-Stecker.
    Montageanleitung fr F-Stecker / F-Aufdrehstecker

    Süd-Südost wäre korrekt.
    Für grobe ausrichtung ist Dishpointer gut geeignet.
    Satellite Finder / Dish Alignment Calculator with Google Maps | DishPointer.com
    Adresse eingeben, Sat auswählen(Astra 19,2°E) und los.
    Diese kleine grüne Punkt kann man dort setzen wo die Schüssel montiert werden soll.

    Das ist falsch.
    Richtig ist:
    LNB Frequenz Digital(9750-10600)
    Transporder (26/112) 11837 H 27500
     
  3. denson76

    denson76 Neuling

    Registriert seit:
    24. Juni 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Neue Anlage findet keinen Satelliten

    Hallo KeraM,

    vielen Dank für die schnelle Antwort....

    Also Kabel habe ich jetzt nochmals abisoliert und mit dem F Stecker montiert.
    Habe es einmal mit nem einfach geschirmten, ca 20m langen Kabel probiert, Signalstärke 2% Qualität 5%, dann mit einem doppelt abgeschirmten (2x Drahtgeflecht, 2x Folie) ca. 10m und mit einem bereits fertig montierten Antennenkabel. Hier lagen die Werte wie immer bei Stärke: 45% und Qualität 5%.
    Grobe Ausrichtung der Antenne mit Google Maps, nach Sonnenstand und was weiß ich nicht noch alles... Die LNB Frequenz umgestellt auf Digital(9750-10600). Trotzdem rührt sich nichts bei der Salatschüssel...

    Kabel habe ich mal durchgemessen, da kommen 19,6 Volt an....

    Also ich bin mit meinem Latein am Ende....
     
  4. chriss505

    chriss505 Platin Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2005
    Beiträge:
    2.077
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Topfield SRP 2401, Humax S HD 4
    AW: Neue Anlage findet keinen Satelliten

    Und? Was gefunden? :cool:
     
  5. Busdriver

    Busdriver Silber Member

    Registriert seit:
    15. September 2003
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    HIRSCHMANN FeSat 85 +
    Universal Quattro-LNB New Gold Edition (Micro Electronic)
    PHILIPS DS 2010
    PHILIPS DSR 9004/02 + SKY(incl. ORF)-Karte
    HUMAX PRHD 1000 + SKY(incl. ORF)-Karte
    SKY HD-1 (incl. ORF-Karte)
    2x TECHNISAT Digit MF4-S CC + ORF-Karte
    Selfsat H30D2 mit Rotor HH90
    WISI OR 605 + ORF-Karte
    ARION ARS-6130IR + ORF-Karte
    PHILIPS 42 PF 5320 Plasma
    PANASONIC TH-42PV71FA Plasma
    PANASONIC TX-P50C3E Plasma
    FUNAI LCD-A 2005
    AW: Neue Anlage findet keinen Satelliten

    Der Einfallswinkel (Elevationswinkel) vom Astra ist in Berlin ca. 30°.
    Da es sich um eine Offset-Schüssel mit ca. 15° Ablenkung (Offset Winkel) handelt sollte der Neigungswinkel der Schüssel lediglich ca. 15° sein.

    Siehe hier.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juni 2012
  6. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.705
    Zustimmungen:
    4.886
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Neue Anlage findet keinen Satelliten

    Warum das den?
    Fast alle Schüssel haben doch eine Elevationskala.Da muss man kein Offset Winkel abziehen.

    Diese Rechner ist auf eine 80cm Schüssel eingestellt.
    Der TE hat aber eine 58cm Schüssel.Die Werten für Offset Winkel stimmen also auch nicht.
     
  7. Busdriver

    Busdriver Silber Member

    Registriert seit:
    15. September 2003
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    HIRSCHMANN FeSat 85 +
    Universal Quattro-LNB New Gold Edition (Micro Electronic)
    PHILIPS DS 2010
    PHILIPS DSR 9004/02 + SKY(incl. ORF)-Karte
    HUMAX PRHD 1000 + SKY(incl. ORF)-Karte
    SKY HD-1 (incl. ORF-Karte)
    2x TECHNISAT Digit MF4-S CC + ORF-Karte
    Selfsat H30D2 mit Rotor HH90
    WISI OR 605 + ORF-Karte
    ARION ARS-6130IR + ORF-Karte
    PHILIPS 42 PF 5320 Plasma
    PANASONIC TH-42PV71FA Plasma
    PANASONIC TX-P50C3E Plasma
    FUNAI LCD-A 2005
    AW: Neue Anlage findet keinen Satelliten

    Das habe ich übersehen.

    Der Offset Winkel bei der 58er dürfte vermutlich bei 15° liegen - daher die Schüsselneigung bei ca. 15°.

    Habe es in meinem Vorbeitrag bereits geändert.
     
  8. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.705
    Zustimmungen:
    4.886
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Neue Anlage findet keinen Satelliten

    Wenn die Schüssel eine Elevationskala hat, nein.
    Offset Winkel ist da schon angerechnet.
     
  9. Busdriver

    Busdriver Silber Member

    Registriert seit:
    15. September 2003
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    HIRSCHMANN FeSat 85 +
    Universal Quattro-LNB New Gold Edition (Micro Electronic)
    PHILIPS DS 2010
    PHILIPS DSR 9004/02 + SKY(incl. ORF)-Karte
    HUMAX PRHD 1000 + SKY(incl. ORF)-Karte
    SKY HD-1 (incl. ORF-Karte)
    2x TECHNISAT Digit MF4-S CC + ORF-Karte
    Selfsat H30D2 mit Rotor HH90
    WISI OR 605 + ORF-Karte
    ARION ARS-6130IR + ORF-Karte
    PHILIPS 42 PF 5320 Plasma
    PANASONIC TH-42PV71FA Plasma
    PANASONIC TX-P50C3E Plasma
    FUNAI LCD-A 2005
    AW: Neue Anlage findet keinen Satelliten

    OK, da hast du recht.
    Ich gebe mich geschlagen und streue Asche auf mein Haupt. :)
     
  10. Demolition-Man

    Demolition-Man Silber Member

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Neue Anlage findet keinen Satelliten

    Ich muss hier mal drigend mit einem Mythos aufräumen, keine Ahnung wer das zuerst verzapft hat!

    Die Signalstärke ist eben nicht immer gleich, könnte natürlich auch was mit der Anzeige des Receivers zu tun haben aber:

    Meine beiden LNB`s haben eine Signalstärke von 43%-45% wenn kein Sat-Signal gefunden wird. Z.B. bei starkem Regen (schielendes LNB).

    Ich dachte bei der Suche nach 28.2° zuerst auch mein LNB wäre defekt, aber als die Position gefunden wurde, konstant 90% Signalstärke.

    Zur Sat-Suche kann ich keine Tipps abliefern, da unsere Sat-Antenne im Garten direkt vor dem Haus steht, ist es absolut easy Signale zu finden.
     

Diese Seite empfehlen