1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neue Anlage: Anfänger brauct etwas Hilfe

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von spline, 25. Januar 2006.

  1. spline

    spline Neuling

    Registriert seit:
    25. Januar 2006
    Beiträge:
    12
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    im neuen Heim soll nun von Kabel auf Satelit aufgerüstet werden.
    Nun bin ich
    a) Neuling auf dem Gebiet
    b) Nach durchlesen diverser Anleitungen und Foren immer noch etwas verwirrt

    Geplant ist eine Anlage für 4 Teilnehmer.
    Erdgeschoss: Twin-Receiver zum schauen und aufnehmen gleichzeitig
    1. Stock: Nur schauen
    Keller: Evt. mal ein Rechner mit Sat-Karte zum Aufnehmen

    Möglicherweise kommt später noch ein 5. Teilnehmer dazu (Wenn der Sohnemann dann einen eigenen Fernseher haben will).

    Da ich schon am Neukauf bin, habe ich mir überlegt, ob ich nicht gleich 2 Satelliten "anzapfen" sollte. Hier ist Astra und Hotbird geplant.
    Wenn's wonaders noch was interessantes gibt, dann möchte ich auch die Möglichkeit haben, einen dritten Satelliten zu empfangen.

    Als Schüssel hab ich mir eine mit einem Durchmesser von 1 Meter ausgeguggt. Das sollte reichen - wenn ich meine Frau noch vom Bedarf überzeugen kann.

    Jetzt geht's aber schon mit den Fragen los.

    1. Was für LNBs muss ich kaufen (Die Begriffe "Universal", "Quad" ... sind mir noch etwas schleierhaft)?
    2. Brauch ich einen Multischalter?
    3. Brauch ich irgendwas für DiSeq?
    4. Taugen die Multifeed-Halterungen, die es z.B, bei Reichelt gibt (auch schon mit voreingestelltem Winkel von 6 Grad)
    5. Kann man auch Twin-Kabel verwenden (Kabellänge max 20 Meter)

    Viele Fragen!

    Über Antworten freut sich

    spline
     
  2. z/OS

    z/OS Platin Member

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    2.131
    Ort:
    Rheinbach
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: Neue Anlage: Anfänger brauct etwas Hilfe

    Hi,
    Am besten einen Quad mit einem Multiswitch für 6 Teilnehmer, auf jeden Fall solltest Du einen Multischlter verwenden, wenn Du zwei Sats ansteuern willst.
    Auf Eutelsat kann man eigentlich gut verzichten, ausser du bist Schweizer. Viel brauchbares für den Durchschnittsdeutschen kommt da nicht.
    Die 100er Antenne ist eigentlich zu groß, eine gute 80er reicht völlig.
    Auf Twinkabel würde ich verzichten, wenn es geht.
    Kauf' Markenware, kein Baumarkzeug. Online z.B. bei
    multimedial24.de oder bfm-satshop.de.
    Passende "Sets" bei bfm:
    http://bfm-satshop.de/pi1133521916.htm?categoryId=56 (6 TN, 2Sat) oder
    http://bfm-satshop.de/pi-484511887.htm?categoryId=49 (6TN, 1 Sat)
    Gruß
    Thomas
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Januar 2006
  3. pschorr

    pschorr Gold Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    1.770
    Ort:
    Lönneberga
    AW: Neue Anlage: Anfänger brauct etwas Hilfe

    Bei einem Quad-LNB hast Du vier Ausgänge. Würde bedeuten dass Du 2 Receiver und einen Twin Receiver versorgen kannst ohne zusätzlichen diseqc - Schalter. Scheint Dir aber nicht zu reichen - also diseqc-Schalter dazwischen klemmen. Dann reicht ein einfaches LNB.
    Um in den Genuss mehrer Satelliten zu kommen brauchst du 2 bzw.3 LNB's. Da hängst Du auch wieder den diseqc-Schalter dazwischen. Brauchst aber in dem Fall einen anderen.
    Wenn Du einen Monoblock für 2 Satelliten verwenden willst solltest Du Dich beim Händler über die dazugehörige Schüsselgrösse informieren.
    Komplette Satellienanlagen mit Multifeedhalterung und LNB's gibts im Fachhandel (Marke Triax oder Jonsa). Die Luxusvariante wäre eine Wavefrontier Antenne:
    http://cgi.ebay.de/WAVEFRONTIER-Komplettset-4-Satelliten-auf-8-Anschluesse_W0QQitemZ5856659646QQcategoryZ85426QQrdZ1QQcmdZViewItem
     
  4. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Neue Anlage: Anfänger brauct etwas Hilfe

    Universal sind sie sowieso alle! Das heisst nur, dass sie Low- UND High-Band können. Der Begriff ist bei einer Neuanschaffung also vernachlässigbar.

    Ansonsten gibt es:

    Single: für einen Receiver (für dich untinteressant)
    Twin: für zwei Receiver ODER einen Twin-Receiver
    Quad: für vier Receiver ODER in Verbindung mit einem Multiswitch für mehr als vier Receiver
    Quattro: für mehrere Receiver nur in Verbdindung mit einem Multiswitch

    Nur wenn du mehr als vier Receiver anschließen möchtest und wenn du einen Quattro-LNB hast sowieso!

    Nur wenn du mehr als einen Satelliten empfangen möchtest. In deinem Fall also JA! Dann müssen die Receiver auch Diseqc-fähig sein. Wenn die es nicht sind, kann nur ein Satellit (z. B. Astra) empfangen werden.
    Mit 6° festeinstelle Halterungen sind nur dann geeignet, wenn die Satelliten auch 6° auseinander stehen. Es wäre also nur die Möglichkeit Astra/Eutelsat möglich. Soll noch ein dritter Satellit empfangen werden, muss sowieso einen andere Halterung mit 3 oder mehr LNB-Aufnahmen her. Generell sind aber anpassbare Halterungen deutlich besser als festeingestellte, da sich die LNBs so genauer auf den Spiegel anpassen lassen.

    Logisch! Wobei ich jedoch darauf achten würde, dass es ein hochwertiges Kabel ist. Insbesondere die Abschirmung und auch die Dämpfung ist jedoch bei guten einzelnen Kabeln besser!
     
  5. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Neue Anlage: Anfänger brauct etwas Hilfe

    Das stimmt! Da gibt es nur wenige deutsche Programme die es nicht auch auf Astra gäbe. Das meinste was auf Eutelsat (frei) Empfangbar ist, sind ausländische Programme. Aber was du empfangen möchtest, ist ganz alleine DEINE Entscheidung. Dazu gibt es im Netz ja genug Programmlisten nach denen du dich entscheiden kannst.

    Ja, eine 80er reicht für Astra/Eutelsat. Dadurch, dass aber vier oder mehr Teilnehmer angeschlossen werden sollen, sind 100 cm nicht zu groß. Spiegeldurchmesser ist eben durch nichts zu ersetzten, ausser durch noch mehr Durchmesser. Dabei ist natürlich auch auf die Belastbarkeit des Antennenmastes zu achten. Sollen aber noch mehr als zwei Satelliten empfangen werden, sind 100 cm völlig in Ordnung. 100 cm bringen in jedemfall mehr Empfangsreserven als 80 cm!
     
  6. pschorr

    pschorr Gold Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    1.770
    Ort:
    Lönneberga
    AW: Neue Anlage: Anfänger brauct etwas Hilfe

    Meine Lieblingssaatelliten befinden sich auf 10' und 16' Ost und ich spreche und verstehe ausschliesslich nur deutsch.
     
  7. z/OS

    z/OS Platin Member

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    2.131
    Ort:
    Rheinbach
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: Neue Anlage: Anfänger brauct etwas Hilfe

    Das ist gut zu wissen. Ach ja, mach Dich doch mal über den Unterschied zwischen Diseque und Multischalter schlau.
    Gruß
    Thomas
     
  8. pschorr

    pschorr Gold Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    1.770
    Ort:
    Lönneberga
    AW: Neue Anlage: Anfänger brauct etwas Hilfe

    @z/OS

    Seh ich das richtig ? zum Beispiel so:

    Diseqc Schalter 2 Eingänge - 1 Ausgang
    Multischalter 1 Eingang - 2 Ausgänge
     
  9. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Neue Anlage: Anfänger brauct etwas Hilfe

    Diseqc bietet einfach nur erweiterte Schaltmöglichkeiten, zusätzlich zu 14/18 V und 22 KHz! Wenn du mehr als vier Teilnehmer anschließen möchtest, muss ein Multiswich her. Wenn du zusätzlich Multifeed machen möchtest, muss er eben Diseqc haben, damit du die andere Sat-Position anwählen kannst. Das ist aber bei jedem Diseqc-Multischalter der Fall!
     
  10. spline

    spline Neuling

    Registriert seit:
    25. Januar 2006
    Beiträge:
    12
    AW: Neue Anlage: Anfänger brauct etwas Hilfe

    Hallo zusammen,

    danke für die vielen und schnellen Antworten.
    Der Nebel lichtet sich langsam etwas. Aber so ganz klar seh ich noch nicht.
    Also: Ich will jetzt erst mal eine Anlage mit 4 Teilnehmern und 2 Sateliten haben. In einigen Jahren kommen dann evt noch mehr Teilnehmer dran. Aber das ist noch Zukunftsmusik.
    Immer noch unklar ist mir, ob ich hier etwas separates wegen DiSeqc brauche, oder ob das schon in dem Multischalter drin ist.


    Hier jetzt mal die Komponenten, die ich mir so rausgesucht habe, nachdem ich das hier - hoffentlich richtig - verstanden habe.
    Spiegel: http://www.reichelt.de/inhalt.html?SID=15BQ-k1qwQAREAAGJCucA80e5521be40b32ce2239377dcdad8b33;ACTION=3;LASTACTION=2;SORT=artikel.artnr;GRUPPE=F22;GRUPPEA=F23;WG=0;ARTIKEL=SAT%20SPIEGEL%20100A;START=0;END=16;STATIC=0;FC=12;PROVID=0;TITEL=0

    Multifeedhalterung: http://www.reichelt.de/inhalt.html?SID=15BQ-k1qwQAREAAGJCucA80e5521be40b32ce2239377dcdad8b33;ACTION=3;LASTACTION=2;SORT=artikel.artnr;GRUPPE=F22;GRUPPEA=F2;WG=0;ARTIKEL=SAT%20MULTIFEED%202V;START=0;END=16;STATIC=0;FC=5;PROVID=0;TITEL=0

    2 x LNB: http://www.reichelt.de/inhalt.html?SID=15BQ-k1qwQAREAAGJCucA80e5521be40b32ce2239377dcdad8b33;ACTION=3;LASTACTION=2;SORT=artikel.artnr;GRUPPE=F21;GRUPPEA=F2;WG=0;ARTIKEL=INVACOM%20QTH-031;START=0;END=16;STATIC=0;FC=6;PROVID=0;TITEL=0

    Multischalter: http://www.reichelt.de/inhalt.html?SID=15BQ-k1qwQAREAAGJCucA80e5521be40b32ce2239377dcdad8b33;ACTION=3;LASTACTION=2;SORT=artikel.artnr;GRUPPE=F23;GRUPPEA=F2;WG=0;ARTIKEL=SAT%20SPU94-03;START=32;END=16;STATIC=0;FC=9;PROVID=0;TITEL=0

    oder, weil deutlich billiger
    http://www.reichelt.de/inhalt.html?SID=15BQ-k1qwQAREAAGJCucA80e5521be40b32ce2239377dcdad8b33;ACTION=3;LASTACTION=2;SORT=artikel.artnr;GRUPPE=F23;GRUPPEA=F2;WG=0;ARTIKEL=MS%2094;START=0;END=16;STATIC=0;FC=7;PROVID=0;TITEL=0

    Dazu eben noch Kabel und Montagematerial, und das war's dann??
    Brauch ich sowas auch noch?
    http://www.reichelt.de/inhalt.html?SID=15BQ-k1qwQAREAAGJCucA80e5521be40b32ce2239377dcdad8b33;ACTION=3;LASTACTION=2;SORT=artikel.artnr;GRUPPE=F23;GRUPPEA=F2;WG=0;ARTIKEL=SAT%20SPU21-02;START=16;END=16;STATIC=0;FC=8;PROVID=0;TITEL=0


    Immer noch leicht verwirrte Gruesse


    spline
     

Diese Seite empfehlen