1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neubau (momentan Rohbbau). Blitzschutz und SAT-Anlage?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Hanuri, 4. Februar 2008.

  1. Hanuri

    Hanuri Junior Member

    Registriert seit:
    21. August 2007
    Beiträge:
    49
    Anzeige
    Hallo,
    sorry, dass ich einen neuen Thread zum Thema Sat-Anlage aufmache, weil es bestimmt schon genug davon gibt, aber ich bin gerade absolut planlos, so dass ich von vorne beginnen muss.

    Folgendes: momentan bin ich am Ausbau meiner 3-Zimmer-Wohnung dran. Die Wohnung befindet sich im ersten Stock eines 7-Familienhauses. Letzte Woche habe ich alle Leitungen bzgl. Daten-, Koaxial- und Stromkabel verlegt. Diese Woche kommt der Gipser.

    Meine Bauchschmerzen habe ich gerade deswegen, weil ich verantwortlich für die Verlegung der Kabel in meiner Wohnung bin, aber was ausserhalb geschieht, beim Bauträger liegt. Hinzu kommt noch, dass nur 2-Wohnungen im Haus mit Sat-Schüssel versorgt werden, der Rest mit KabelBW. Und genau da habe ich etwas die Befürchtung, dass das Thema Blitzschutz etwas vernachlässigt wird. Ich selber habe da auch leider keine Ahnung, weswegen ich hier Hilfe suche.

    Ein Mast ist bereits aufgestellt und leider auch höher als der Schornstein. Die Sat-Kabel führen direkt in meine Wohnung.

    Nun ist meine Frage, welche Fragen sollte ich dem Bauträger stellen, dass ich sicher sein kann, dass da wirklich alles gemacht wird bzw. wurde bzgl. Blitzschutz. Was muss ich noch beachten? Der Multischalter wird direkt in meiner Wohnung sein, genauer in der Toilette, weil dort die Kabel direkt vom Dach hinführen.

    Würde gerne jetzt noch eingreifen können, sofern nicht alles optimal bedacht wurde.

    Danke!
     
  2. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Neubau (momentan Rohbbau). Blitzschutz und SAT-Anlage?

    Bitte hier nachlesen und keinen Murks bauen
    Thema Erdung und Potentialausgleich,
    hier zwei wichtige Links

    http://www.dibkom.org/faq/Kabelnetz-Upgrade_2006.pdf
    http://dehn.de/newsletter/3_05/3_05_top3.pdf

    so noch dazu wegen der ständigen Fragen nach Erdung und Potentialausgleich, diese Adresse

    http://forum.digitalfernsehen.de/for...d.php?t=137982
    und dann geht es da weiter
    http://forum.digitalfernsehen.de/for...d.php?t=168691
    __________________
     
  3. Hanuri

    Hanuri Junior Member

    Registriert seit:
    21. August 2007
    Beiträge:
    49
  4. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Neubau (momentan Rohbbau). Blitzschutz und SAT-Anlage?

    @Hanuri,
    hier mal eine Anwort zu diesen Teilen von mir:
    Diese Dinger ersetzen nich den erforderlichen korrekten Potentialausgleich, den mußt Du schon wie beschrieben und gezeigt zusätzlich zur Masterdung vornehmen.
     
  5. Hanuri

    Hanuri Junior Member

    Registriert seit:
    21. August 2007
    Beiträge:
    49
  6. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Neubau (momentan Rohbbau). Blitzschutz und SAT-Anlage?

    Das ist hochwertige Blitzschutztechnik, welche auch den erforderlichen Potentialausgleich nicht ersetzt, sondern ergänzt.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. Februar 2008

Diese Seite empfehlen