1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neuaufbau meiner Sat Infrastruktur

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Gixxe, 31. Juli 2011.

  1. Gixxe

    Gixxe Neuling

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    ich habe gerade ein Haus gekauft und da ich die gesamte Elektrik neu verlege, bin ich auch gerade dabei alle Zimmer mit Fernsehkabel zu versorgen. Nun bleiben allerdings noch einige Fragen offen und ich hoffe, ihr könnt mir einige davon beantworten. Zunächst mein geplanter Aufbau, bitte Anmerkungen dazu und vor allem, wenn was fehlt:

    Fangen wir an der Sat Schüssel an:
    Hier würde ich die "Kathrein CAS 90g" in Betracht ziehen.
    Als LNB stelle ich mir einen Quad oder Quatro LNB ebenfalls von Kathrein vor. Hier wahrscheinlich die "Kathrein UAS 585 Quad LNB".

    Von dort gehen dann 4 Koax-Kabel zum Multischalter.
    Koax-Kabel: Koax-Kabel 120 dB Class A++, Gelschutz, 4-fach geschirmt (schon vorhanden)
    Multischalter: Spaun SMS 5802 NF Multischalter 5/8 (terr. aktiv) (schon vorhanden)

    Und von dort gehen dann 8 Koax-Kabel zu den einzelnen Zimmer, also Sternförmig.

    Nun zu meinen Fragen:

    1. Sat-Spiegel: Treffe ich mit der Kathrein CAS 90gr eine gute Wahl? Würdet ihr mir beim Spiegel eher zu etwas anderem raten? Preislich ist Kathrein definitiv oberes Segment und man liest sehr viel gutes, aber vielleicht habt ihr ja noch Spezialwissen, an dem ihr mich teilhaben lässt.
    2. LNB: Wo ist der Unterschied zwischen der Kathrein UAS 584 und 585? Also worin liegt der Unterschied zwischen einem Quad und einem Quatro LNB? Was sagt ihr allgemein zu dem Kathrein LNB? Empfehlenswert?
    3. Worauf muss ich bei der Aufhängung achten? Eine Aufhängung ist bereits an der Außenfassade vorhanden, hier muss ich evtl. noch mal genau auf Stabilität überprüfen, aber generell sieht das dort schon ganz gut aus... Kann ich die Kathrein beispielsweise dort direkt anbringen, oder brauche ich hier zusätzliches Material?
    4. Brauche ich sonst noch irgendetwas, an das ich gerade nicht gedacht habe?
    Ich danke euch schon im Voraus für eure Hilfe!

    VLG Andy
     
  2. th60

    th60 Gold Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Neuaufbau meiner Sat Infrastruktur

    ad 2: Quattros haben je einen separaten Ausgang für VL/HL/VH/HH, die dann am Multischalter den einzelnen Receivern zugeordnet werden. Quads haben den MS schon eingebaut und bedienen (genau) 4 Anschlüsse direkt, ohne MS. Manche MS können trotzdem auch mit Quads umgehen, deiner, glaube ich, aber nicht. Kurz: Du brauchst den Quattro, nicht den Quad.

    Gruß
    th60
     
  3. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.610
    Zustimmungen:
    4.513
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Neuaufbau meiner Sat Infrastruktur

    Doch. SMS 5802 NF ist Quadfähig.;)
     
  4. Gixxe

    Gixxe Neuling

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Neuaufbau meiner Sat Infrastruktur

    Danke für eure Antworten!

    Und wie siehts mit dem Rest aus? Soweit ok, oder gibt es noch irgendwo etwas dran zu rütteln? Oder gar bessere Vorschläge für Spiegel + LNB?

    Edit: Und wenn mein Spaun beides kann, was ist dann zu bevorzugen? Der Quad ist rund 5€ billiger, was ja nicht die Welt ist, aber was ist bei den beiden die bessere Wahl, wenn man beide nutzen könnte?
     
  5. th60

    th60 Gold Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Neuaufbau meiner Sat Infrastruktur

    @KeraM: Danke, wieder was gelernt! :)

    @Gixxe: Dann ist es ziemlich egal, ich würde trotzdem den Quattro als die technisch "geradlinigere" Lösung wählen. Quad am MS heißt ja, dass der MS unnötigerweise Schaltsignale generieren muss, die man per Quattro gar nicht bräuchte. Quad-fähige MS haben ihren Sinn darin, dass es manchmal ziemlich teuer wäre, einen schon vorhandenen Quad auf dem Dach zu ersetzen (Gerüst, Hebebühne...).

    Kathrein-Schüsseln sind offensichtlich gut (hatte noch nie eine); sie kosten halt und machen proprietäre LNB's (oder Adapter) nötig. Man kann sicher auch mit weniger Knete glücklich werden.

    Gruß
    th60
     
  6. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.610
    Zustimmungen:
    4.513
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Neuaufbau meiner Sat Infrastruktur

    Tja, 5€ ist nicht viel. Nimm den Quattro LNB.;)
    Drehschalter(LNB Mode) bei Spaun dann auf 12V einstellen.

    EDIT

    @th60
    Gern geschehen.:D
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. August 2011
  7. Gixxe

    Gixxe Neuling

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Neuaufbau meiner Sat Infrastruktur

    Ja, was wären denn gute und etwas günstigere Alternativen? Ich bin nicht fixiert auf Kathrein, schienen mir nur nach den ersten Recherchen ziemlich die Nase vorne zu haben...
    Womit gibts denn gute Erfahrungen im Bezug auf Spiegel + LNB?
     
  8. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.610
    Zustimmungen:
    4.513
    Punkte für Erfolge:
    213
  9. Gixxe

    Gixxe Neuling

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Neuaufbau meiner Sat Infrastruktur

    ok, da liegen ja mal insgesamt locker 175€ dazwischen...

    Wobei sich mir dann nochmal ein paar Fragen ergeben:

    1. Wie ist es beim Spiegel mit FUBA? Die DAA 850 kostet ja ebenfalls so um die 90-100€. Ist FUBA Gilbertini vorzuziehen oder bewegen die sich beide auf etwa gleichem Niveau?
    2. Passt der ALPs LNB auch auf die FUBA Spiegel?
    3. Was bedeutet es, wenn ein LNB unbedingt einen MS braucht? Wäre es dann nicht möglich das Koax-Kabel direkt an einen Receiver anzuschließen? Und warum nicht? In meinem Fall nicht unbedingt sooo relevant, da ich den Multischalter habe und nutze, aber rein interessemäßig...
    4. Prinzipiell benötige ich gerade anfangs sicher noch nicht alle 8 Ausgänge des Multischalters und bräuchte vielleicht sogar nur 4, so wie es ein Quatro-LNB ja hat. Wäre es dann nicht aus Strom-Gesichtspunkten sinnvoll den Mulitschalter erst dann einzusetzen, wenn ich ihn wirklich benötige und in der Zwischenzeit die 4 Anschlüsse direkt mit der Schüssel zu verbinden?
    Danke nochmals für deine Hilfe!
     
  10. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.660
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Neuaufbau meiner Sat Infrastruktur

    gleich mit MS arbeiten. und mehr kabel in die einzelnen räume verlegen.
    ich verlege pro hauptwohnraum, mindestens 3 wenn nicht 4 kabel.
     

Diese Seite empfehlen