1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neuartiger Viedeorecorder vorgestellt

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Linus78, 19. August 2005.

  1. Linus78

    Linus78 Silber Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    732
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    Sky Digibox mit Freesat-Card
    d-box2
    Skymaster dx24
    Technisat Satman 85 für Astra 1 und 2 + Hotbird
    Anzeige
    Gestern meldete Sat-Hagedorn folgendes:

    > BBC stellt neuartigen digitalen Videorekorder vor
    (sh) Die Forschungsabteilung der britischen BBC hat einen digitalen
    Videorekorder der Superlative entwickelt. Promise TV soll es dem Nutzer
    erlauben, Datenmengen bis zu 3,2 Terrabyte ueber das Geraet, welches
    Aus normalen PC-Komponenten besteht, aufzuzeichnen.
    Nach einem Bericht von "Technology Review" koennen somit zwoelf
    Fernsehprogramme fuer die Dauer von einer Woche aufgezeichnet werden.
    In dieser Zeit kann der Zuschauer die Sendungen auswaehlen, die er sich
    spaeter ansehen moechte.
    Nach einer Woche beginnt Promise TV automatisch, die alten Daten zu
    ueberschreiben.
    Die Programmierung von einzelnen Sendungen vor der Ausstrahlung wird
    somit ueberfluessig.
    Bis Ende August sollen die Programmcodes der Open-Source-Gemeinde
    sowie weitere Details im Internet unter http://www.promise.tv zur Verfue-
    gung stehen.

    Hat jemand darüber schon etwas gehört. Ich finde, das klingt sehr vielversprechend, aber es ist kaum rauszukriegen, wie weit die Entwicklung schon ist.
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Neuartiger Viedeorecorder vorgestellt

    Dass so etwas funktionieren kann, ist ja nicht von der Hand zu weisen. Ein moderner PC kann diese Datenmenge problemlos verwalten. Nur dürfte der erforderliche Datenträger auf absehbare Zeit für den Normalkunden in keiner Relation zum Gebrauchswert stehen. Man schaue sich mal das Bild an:
    [​IMG]
    Hier werkeln 8 Festplatten zu je 400GB, Preis pro Stück rd 250€, dazu ein PC im Wert von rd. 500 bis 1000€.
     
  3. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.608
    Ort:
    Gessertshausen b. Augsburg
    AW: Neuartiger Viedeorecorder vorgestellt

    Naja, einen PC mit 1,5 TB habe ich schon selber mal zusammengebaut, war ein Bigtower-Gehäuse mit 6 S-ATA HDD's drin. Dieses Promise-Ding, hat das auch Netzwerkanschluß usw? So daß man z.B. archivierungswerte Filme z-B. auf den PC und dann auf DVD bringen kann vor der automatischen Löschung? Sonst tut's z.B meine Dreambox noch locker mit 250 GB, denn zu entscheiden, was ich aufnehmen will, bin ich bis jetzt Gott sei Dank noch immer selbst in der Lage:D
     
  4. Thomas5

    Thomas5 Guest

    AW: Neuartiger Viedeorecorder vorgestellt

    Sony hat das für den japanischen Markt schon Anfang diesen Jahres rausgebracht. Das Gerät kann sieben Kanäle (soviele gibt es wohl in J) 24 Stunden lang gleichzeitig aufzeichenen. Ist aber nur in Japan erhältlich.
     
  5. dyewitness

    dyewitness Senior Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2005
    Beiträge:
    206
    AW: Neuartiger Viedeorecorder vorgestellt

    in J gibt es deutlich mehr als 7 Kanäle... . tz... .
     
  6. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.077
    Ort:
    Berlin
    AW: Neuartiger Viedeorecorder vorgestellt

    Na ja, es stand auch in den DF-News: http://www.digitalfernsehen.de/news/news_44344.html aber sehr ausführlich sind die Infos allerdings nicht.
     
  7. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
    AW: Neuartiger Viedeorecorder vorgestellt

    Besonder das Design des Gerätes ist 'very British'.:D :love: :D
     
  8. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Neuartiger Viedeorecorder vorgestellt

    Wann raffen die Nerds es eigentlich, dass es Terabyte heißt und nicht "Terrabyte"... [​IMG]
     
  9. pawawe

    pawawe Senior Member

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    314
    AW: Neuartiger Viedeorecorder vorgestellt

    die schaun zu oft terranova ^^
     

Diese Seite empfehlen