1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neuanschluß mehrerer DVBT-Receiver

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von WalterHirt, 25. Januar 2007.

  1. WalterHirt

    WalterHirt Neuling

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    guten Morgen @ all :D

    ich bin neu hier im Forum und habe folgende Fragen::rolleyes:

    In meiner neuen Wohnung ist kein Kabelanschluß und ich beabsichtige mehrere DVBT-Receiver anzuschließen.
    Was wäre hierbei zu beachten??:eek:
    Muß ich unbedingt "teure" Receiver kaufen??:eek:
    Reichen nicht Receiver so um die 35-40 Euro??
    Ist der Standort für die Antenne unbedingt wichtig, habe ich bei schlechtem Standort auch schlechten Empfang??:eek:
    Wieviel Sender kann ich mit dem Receiver empfangen, ist das regional unterschiedlich und empfange ich die "wichtigsten" Sender??:eek:
    Kann man mehrere TV-Geräte in verschiedenen Räumen an einen Receiver anschließen??:eek:
    Ist bei der , oder den Antennen irgend etwas zu beachten??:eek:
    Sorry für die vielen Fragen auf einmal, aber ich habe nun mal überhaupt keine Ahnung, sowas soll´s ja auch geben!!;)
    Vielen dank für eine Rückinfo sagt

    WalterHirt;)

     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Neuanschluß mehrerer DVBT-Receiver

    Schau erstmal hier http://www.ueberallfernsehen.de/ wie es mit DVB-T in der Wohngegend aussieht.
    D.h. welche Sender bei dir zu bekommen sind und ob eine Zimmerantenne zum Empfang ausreicht.

    Ferner kannst du uns mal mitteilen wie deine jetzige Empfangsanlage aussieht. Evtl. liegen schon irgendwelche Antennenkabel. Wenn ja was genau liegt das an Kabeln. Evtl. ist ja noch ne alte Dachantenne vorhanden?
    Evtl. lässt sich ja auch Sat Empfang installieren?
    Beschreibe einfach mal was du da schon hast.

    cu
    usul
     
  3. JuergenPohnke

    JuergenPohnke Senior Member

    Registriert seit:
    3. März 2006
    Beiträge:
    159
    Ort:
    Essen
    Technisches Equipment:
    HUMAX PDR 9700-C
    Siemens Gigaset M740AV
    Hauppauge DEC2000T
    Pinnacle PCTV-200E
    AW: Neuanschluß mehrerer DVBT-Receiver

    Hallo!

    Die Reciever sollten nicht teuer sondern preiswert sein.
    Die verfügbaren Programme sind abhängig vom Wohnort.
    Günstiger Antennenstandort ist abhängig von den Empfangsbedingungen.

    Es ist möglich Reciever mit Fernsehgeräten in verschiedenen Räumen zu verbinden. Allerdings wird dann bei Recievern mit nur einem Tuner an allen angeschlossenen Geräten das gleiche Programm angezeigt.

    Jürgen
     
  4. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.902
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    AW: Neuanschluß mehrerer DVBT-Receiver

    Das auch ein Fernseher vorhanden ist :)


    Nein :)


    Ja machen ein Bild
    aber es fehlt oft an Austattung z.b. Digtal Audioausgänge , Recorderanschluss Software ~ Menü ist nicht so gut qualität hat Ihren Preis etwa 80 Euro für ein 'Markengerät' wäre besser :)


    Ja :)


    Ja die wichtigsten gibt es meist kommt auf dein DVB-T Gebiet an
    Ich empfange 24 unterschiedliche Programme (~ analog Kabel) :)



    Jein
    Theoritisch schon praktisch nein :)

    Ja must schauen welche Du wirklich bei dir brauchst
    (und z.b. bei Zimmerantennen nicht von irgendwelchen Leistungsangaben blenden lassen :)


    :winken:

    frankkl
     

Diese Seite empfehlen