1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neuanschaffung... ich blick null durch :(

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von SoulStorm, 4. Januar 2005.

  1. SoulStorm

    SoulStorm Neuling

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hi, da ich zu Weihnachten nen HDTV-26"-fernseher gekriegt habe und mir jetzt erst so richtig auffällt wie ******* der Empfang mit Kabel eigentlich ist möchte ich gerne auf dvb-s umsteigen. Habe mich die letzten 2 Tage auch schon ein wenig in die Materie eingelesen, allerdings hab ich trotzdem noch einige Probleme beim Kauf der Anlage.

    Ich war schon in verschiedenen Elektronikmärkten (also MM, Saturn usw.) aber irgendwie ist das Angebot sehr begrenzt und die Beratung gleich Null. Einen guten Sat-Techniker hier in der Nähe kenne ich nicht, ich möchte die Anlage auch lieber selbst aufbauen.


    Frage Nr. 1 wäre also wo man am besten sein Equipment kauft, kann mir da jemand einen guten Online-Shop empfehlen?

    Frage Nr. 2: wir haben vor eine multifeed-anlage mit 2 lnb's für mind. 5 Teilnehmer aufzubauen, das mit den Multischaltern hab ich schon so einigermaßen begriffen, aber schaltet der dann auch automatisch auf das richtige lnb wenn ich z.Bsp. einen Sender von Hotbird angucken möchte oder benötige ich da noch was anderes?
    Was sollte man mind. für so einen multischatler ausgeben? die Dinger gibts ja in unterschiedlichsten Preisklassen und ich bin mir nicht so sicher ab wo da die "qualität" anfängt ;)

    Frage Nr. 3: Für meine Eltern bräuchte ich nur stinknormale digitale Receiver, sprich sie wollen wirklich nur ganz normal Fernsehen.

    Für mich stellt sich die Frage, ob ich mir jetzt schon einen HDTV-Receiver kaufe, einen ordentlichen wie die Dreambox oder lieber erstmal einen billigen und warte bis es gescheite HDTV-Receiver gibt.


    So, viele Fragen aber ich denke sie sollten nicht schwer zu beantworten sein.

    mfg, der verwirrte
    SoulStorm:eek:
     
  2. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Neuanschaffung... ich blick null durch :(

    Die Dreambox ist kein HDTV Receiver. Es gibt so gut wie keinen vernünftigen HD-Receiver. Kein Wunder, gibt ja auch keinen ernstzunehmenden Sender.

    Für das, was als HDTV-Content kommt reicht eine PCI-DVB-S Karte übrig.

    1. Online-Shop: www.bfm-satshop.de, www.seh1.de beidesmal gute Erfahrungen mit gemacht
    2. 2x Quattro LNB und ein 9/6 Multischalter
    3. Dann nimm z.B. den Medion MDS 3060. Billig und gut.

    HDTV wird frühstens so 2010 wirklich interessant. Also lohnt sich eine Dreambox 7000 durchaus noch.
     
  3. SoulStorm

    SoulStorm Neuling

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    2
    AW: Neuanschaffung... ich blick null durch :(

    danke für die super antworten, kurz und auf den punkt gebracht :)

    dann werd ich wohl demnächst mal bestellen.

    mfg
    SoulStorm
     
  4. Stefan1100

    Stefan1100 Gold Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.895
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
    AW: Neuanschaffung... ich blick null durch :(

    Prinzipiell ist dein Weg schon der richtige, ich will dich nur vorwarnen.
    Willst du als vorwiegenden Grund wegen der Qualität auf SAT umsteigen, kläre erstmal den Qualitätsunterschied. Hast du über Kabel digital gesehen oder analog?
    Wie ist die Qualität deiner Kabelgesellschaft?
    Du hast auch bei Digital-SAT deine deutlichen Qualitätsgrenzen. Das liegt aber an den einzelnen Sendern, die Transpondermiete sparen wollen.
    Da das Kabel von der gleichen Quelle zapft (nämlich vom Satelliten), ist die Qualität von digital ausgehend identisch. Der Unterschied liegt im Übertragungsweg und der dahinter verborgenen Technik.
     
  5. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    AW: Neuanschaffung... ich blick null durch :(

    Das halt ich aber für ein Gerücht. Wenn du erst auf Kabel irgendnen Sender anschaust und dann auf Sat umschaltest kannst du nach wenigen Sekunden dieselbe Szene nochmal sehen. Wenn das Kabel dagegen vom Sat gespeist würde dann gäbs das nicht. Das haben die sogar mal bei Sat1 mit ihren fallenden Bällen im FFS gesagt, Wenn du über Sat siehst hast keine Chance auszuweichen wegen der Veruögerung.
    Ausnahmen dürften ausländische Sender TRT, TVE, TVP und vielleicht ein paar Quiz, Homeshopping und Sportsender sein. Bei denen rentiert sich eine Kabelstationsversorgung mit Richtfunk oder Kabel wohl nicht.

    Gruss uli
     
  6. atomino63

    atomino63 Platin Member

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    2.447
    Ort:
    Spreewälder
    Technisches Equipment:
    canton, marantz, onkyo, panasonic, project, sennheiser, sony, technisat
    AW: Neuanschaffung... ich blick null durch :(

    Hi Uli, ich glaub schon, dass die Kabelgesellschaften (zumidest einige) auch nur die Satelliten anpeilen. Bei mir um die Ecke ist so eine "Empfangstation" der Berliner Kabelgesellschaft. Deren Spiegel (6) sind alle auf Astra und Hotbird ausgerichtet. Die Eigenart der Zeitverzögerung liegt eventuell auch an der ganzen Elektronik, welche das Signal durchläuft. Die Gesellschaft hat vor kurzem auf Digital-Empfang umgestellt und versorgt eine Kleinstadt, die Bild- und Tonqualität ist 1A, habe aber auf Grund der Kosten und Programmvielfalt trotzdem auf DVB-S umgestellt.
     
  7. Arwed

    Arwed Senior Member

    Registriert seit:
    13. März 2004
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Niedersachsen
    Technisches Equipment:
    Fernseher, Satschüssel, Dreambox 7000S, noch einen Receiver
    AW: Neuanschaffung... ich blick null durch :(

    Also hier hatte bis vor kurzem die telekom die Kabelrechte, jetzt Kabel deutschland, die Einspeisestelle ist Luftlinie 800m von mir weg. 3 große Schüsseln ca 3,5m, 4 kleinere, da kommt das Signal für die Kabelseher hier im Ort her.
     

Diese Seite empfehlen