1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neu in der SAT-Welt

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von dMopp, 6. November 2014.

  1. dMopp

    dMopp Neuling

    Registriert seit:
    5. November 2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hi,

    ich ziehe demnächst um und "muss" (mangels HD) quasy auf SAT umrüsten.

    Ein wenig gelesen habe ich schon und auch wenn die Materie neu ist, bin ich nicht auf den Kopf gefallen und kann schnell lernen. Folgende Geräte müssen versorgt werden:

    Fernseher 1, DVBS2 + CI+ vorhanden
    Fernseher 2, kein DVBS
    (iPad, Macbook etc.. Optional)

    Da ich aus der Entertain Ecke komme wären so Zusatzfunktionen wie die Aufnahme (per app, optional) zu planen und TV zu schauen UND dabei auf zu nehmen mir sehr wichtig.

    Mindestens genauso wichtig ist mir die Zuverlässigkeit. dH ich möchte nicht beim kleinsten Unwetter Bildaussetzter.

    Zu den Gegebenheiten:
    Die neue Wohnung ermöglicht die Montage einer Schüssel an der Wand, jedoch sollte es nicht all zu groß werden, da die Fassade nicht massiv beeinträchtigt werden darf. Die Ausrichtung der Schüssel "sollte" ideal machbar sein, trotz Wandmontage.

    Was ich im übrigen "nicht" brauche sind ausländische Sender oder gar irgendwelche Sky Schwarzsats ;) Mir reicht das Angebot der ÖR sowie Pro7/Sat1 und ggf andere "freie" private.

    Zur Lösung: Mangels wissen will ich keine Lösung vorschlagen, es scheint mir aber so, dass zumindest am Haupt TV ein Reciever sinn macht, der mit nem Unicable umgehen kann und 3 Tuner besitzt (zur Aufnahme und Wiedergabe zur gleichen Zeit). Auf den anderen Geräten reicht einfaches anschauen schon aus (wobei die Pause-Funktion an jedem TV "sehr" nützlich sein kann).

    Eine alternative zum klassischen SAT-Empfänger scheint eine Zentrale SAT->IP Anlage zu sein, jedoch frage ich mich, wie viele Teilnehmer so eine Anlage gleichzeitig verkraftet und was für Clients es da gibt (Pause/Aufnahme/...)

    Auch wenn "ich" mich mit nem Raspberry begnügen könnte, meine Frau will "einfach nur Fernsehen" und die Luxusfunktionen wie Pause/Aufnahme vom Handy, etc nutzen.


    So, ziemlich viel Geschreibsel. Bitte bei Gegenfragen direkt fragen, ich versuche zu antworten bzw Infos in Erfahrung zu bringen.


    Achja: Kostentechnisch: KEINEN SCHIMMER, so viel wie nötig, so wenig wie möglich ... ;)

    Edit: Vielleicht wichtig: Die Wohnung befindet sich in der Nähe eines Flughafens und die Schüssel wäre eher ungeschützt.
     
  2. dMopp

    dMopp Neuling

    Registriert seit:
    5. November 2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Neu in der SAT-Welt

    Noch ein Update:

    Die Schüssel soll laut Vermieter nicht stark zu sehen sein. Die Balkonbrüstung ist 120cm hoch (ca) und "nicht" schlossen sondern offen (Holzbalken)
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.323
    Zustimmungen:
    1.744
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
  4. dMopp

    dMopp Neuling

    Registriert seit:
    5. November 2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Neu in der SAT-Welt

    Hi,

    .. und danke. Also die Ausrichtung scheint so machbar zu sein, im Weg steht soweit nichts :)

    Sind solche Flachantennen (Ich habe mal geschaut, der Nachbar hat so eine.. nur kennen tue ich die Nachbarn leider noch nicht, sonst würde ich den Fragen) denn Empfangstechnisch brauchbar? Gibt es auch welche die einen Unikabel (hies das so ? Also Der Anschluss wo alle Sender übertragen werden, so dass ein Kabel für mehrere Tuner reicht) besitzen? Der Preis ist zwar etwas höher, aber das ist es wir dann locker wert für brauchbares "unabhängiges" Fernsehen ohne auf den Kabelanbieter zu vertrauen (der auch noch die Öffis runterrechnet...)
     
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.323
    Zustimmungen:
    1.744
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
  6. dMopp

    dMopp Neuling

    Registriert seit:
    5. November 2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Neu in der SAT-Welt

    Gut, dann danke ich noch mal und melde mich wieder wenn es weiter geht vor Ort :D
     
  7. dMopp

    dMopp Neuling

    Registriert seit:
    5. November 2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Neu in der SAT-Welt

    So, es geht weiter.

    Also es muss leider Unauffällig bleiben, daher wird es wohl die "kleine" werden.

    Zusätzlich denke ich über Sky nach. Kann ich mit dem Sky Receiver auch HD+ Krams entschlüsseln ? (Wenn aj wie, hat der 2 CI Slots ?!)

    Mit freundlichen Grüßen
     
  8. baunti

    baunti Junior Member

    Registriert seit:
    7. April 2012
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Neu in der SAT-Welt

    natürlich kannst du auch die hd+ sender bei sky abbonieren,
     
  9. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.323
    Zustimmungen:
    1.744
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Neu in der SAT-Welt

    Freigeschaltet werden sie über die Sky Smartcard.
    Daher kein CI oder CI+ nötig.

    Achtung bereits ab Beginn Deines Sky Abos sind die HD + Sender bereits mit freigeschaltet. Ein Abo wird erst nach Ablauf der Gratiszeit nötig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Januar 2015

Diese Seite empfehlen