1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Netzwerkkabel RJ45

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von digiface, 4. Februar 2007.

  1. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Anzeige
    Hallo Freunde! :)

    Ich mache heute Mittag eine Bestellung für Pollin fertig, und weil ich letztes Jahr von T-Online ein schönes Routerchen geschenkt bekommen habe, dachte ich mir, ich bestelle mir mal 2 oder 3 Netzwerkkabel mit, mit denen ich dann gleichzeitig mehrere PC's an den Router anschließen kann.

    Jetzt habe ich aber den neuen Reichelt-Katalog bekommen, und mich dann da mal umgesehen, tja und jetzt fängt es an.

    Da ist auf den Netzwerkseiten von CAT-Kabel die Rede, ja gut, dass sind dann wohl die Kabel und die haben alle den RJ45 Stecker, oder liege ich da falsch?

    Die scheint es dann wohl 4,6 und 8 Adrig zugeben, und dann auch noch gekreuzt zum direkten Anschluss zweier PC's untereinander.

    Stellt sich für mich die Frage, gibt es auch ungekreuzte Netzwerkkabel für den Anschluss an, ja an was??

    Ist ein Router in diesem Falle mit einem PC zuvergleichen?
    Muss dann das Kabel auch gekreuzt sein?
    Oder nicht?
    Oder gibt es nur gekreuztse Netzwerkkabel, sonst müsste man ja immer die Steckrichtung einhalten, oder?

    Auf Euere Antworten bin ich gespannt,

    danke digiface
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Februar 2007
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Netzwerkkabel RJ45

    ungekreuzte sind für den Anschluß an einen Switsch oder auch Router mit integriertem Switsch gedacht
    ein "guter" Router kann mit beiden Kabeln umgehen
    Welchen schicken Router hast Du denn? Speedport W700V oder den 701er?

    4 adrig ist ISDN (4)
    6 weiß ich nicht
    8 ist Netzwerk
    RJ45 ist Netzwerk
    RJ11 ist Telefon
     
  3. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Netzwerkkabel RJ45

    Ich danke Dir, da kommt Licht ins Dunkel :) !

    Den 700'er hab ich bekommen. Ist dann der 701'er der Nachfolger?

    Was kann der mehr?

    Ich danke Dir, digiface :)
     
  4. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.556
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Netzwerkkabel RJ45

    Ich hab mir vor kurzem auch ein paar Netzwerkkabel RJ45 bei Reichelt bestellt.
    10m für 3,5 Euro fand ich schon recht billig.Bei MM sollte das gleich Kabel
    13 Euro kosten...nur mal so.
    Ich habe damit meinen Router incl. Switch mit der DBox und dem Splitter verbunden.
     
  5. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Netzwerkkabel RJ45

    den 700er habe ich auch, ich habe hier die 1.16.00 FW am laufen, ist bei mir entgegen den Meldungen im Web stabiler, hatte auch schon die 1.07.001 am laufen, die aber gleich wieder weggedrückt wird und die 1.22.00 erscheint.
    Der Speedport W701V ist von AVM und man kann z.B. einstellen wann die Zwangstrennung stattfinden soll, das geht bei dem 700er nicht.
    Es heißt der 700er sei von Siemens, im Netz fand ich mal ne Seite da wurde von einem Anbieter aus Taihland oder so gesprochen. Genaues weiß wohl nur die Telekomm. ;)
    Mal sehen ob und wann die 1.23.00 kommt und vor allem was die dann besser kann.
     
  6. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Netzwerkkabel RJ45

    Ja, deswegen. Ich brauche sie normal ( noch ) nicht, aber dann rentiert sich die Bestellung noch mehr, und wenn ich dann die Kabel brauche, habe ich die Kabel, denn dann erst bestellen wenn ich sie brauche und dann noch mit den Versandkosten, muss auch nicht sein :) .

    Ich habe noch kein Update geladen, ich habe aber den 700'er nur selten dran, das werde ich vielleicht mal ändern.
    Ein Update herunterladen, ok, das habe ich, glaube ich, beim Einrichten gesehen, aber wie spielst Du die Vorgängersoftware wieder auf? :confused::D

    digiface
     
  7. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Netzwerkkabel RJ45

    Einfach per Lan und FW updaten
    Laden & Sichern > Firmwareupdate > Schritt 3: Firmware aktualisieren (Datei mit Firmware auf dem PC: )
    [​IMG] [​IMG]
    Dann das Gerät in "Ruhe" lassen 10 min lang, danach ein Reset unten am Gerät durchführen und die Einstellungen neu vornehmen.

    Bei der Fritz geht das nicht, ob es bei der W701V geht weiß ich nicht, jedenfalls kann man bei der Fritz nicht in eine Vorgängerversion wechseln.
     
  8. Reichi_NB

    Reichi_NB Gold Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2002
    Beiträge:
    1.559
    Ort:
    München
    AW: Netzwerkkabel RJ45

    Also, für das klassische 100 MBit Netzwerk reichen Cat5 Patchkabel (also NICHT gekreuzt) völlig aus.
    Wenn du vorsichtshalber auch noch ein gekreuztes Kabel auf Vorraut kaufen willst kannst du das ja zusätzlich nehmen, aber nur Cross-Over Kabel nehmen um Geräte an nen Switch anzuschließen halte ich für ne schlechte Idee (es gibt gerade im Home Bereich noch sehr viele Geräte die damit nicht umgehen können).
     
  9. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    AW: Netzwerkkabel RJ45

    Müsste mit einem Recover-Image möglich sein, oder?
     
  10. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Netzwerkkabel RJ45

    Wenn es denn sowas gibt, meine Infos sind wie oben geschrieben.
    IMHO wird AVM schon etwas derartiges anbieten wenn das "neue" Image eine derartige Macke hat, das man das Gerät nicht vernünftig nutzen kann.


    Vieleicht weiß ja einer der Fritzen Nutzer etwas mehr.
     

Diese Seite empfehlen