1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Netzwerkfreigabe

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von rued409, 20. März 2008.

  1. rued409

    rued409 Senior Member

    Registriert seit:
    21. März 2006
    Beiträge:
    174
    Ort:
    bei Magdeburg
    Technisches Equipment:
    Enterprise DVB-S/500GB, 1.7
    Epson EMP-TW200 / Grundig Eleganc M70-300 Dolby
    Sky Blockbuster, Entertainment, Thema
    Anzeige
    Hallo Liebe Gemeinde,

    hat schon jemand auf Netzwerkordner zugreifen können? Ich kann die freigegebenen Ordner zwar sehen, wenn ich zugreifen will sagt die Enterprise "Die Netzwerkfreigabe konnte nicht eingebunden werden"
    Das 15 Minuten Gespräch mit dem Support hat mir leider keine nachvollziehbare Erklärung gebracht.
    Vielleicht gibt es hier einen schlauen Kopf. Mein PC verwendet Windows2000 Professional.

    Dank schon mal im Vorraus
     
  2. Tripstrilles

    Tripstrilles Senior Member

    Registriert seit:
    25. September 2007
    Beiträge:
    228
    AW: Netzwerkfreigabe

    Ich kann jetzt nur für XP sprechen. Hier musst Du die einfache Dateifreigabe im Explorer unter Extras - Ordneroptionen - Ansicht anhaken.
    Die Prefix, die die Enterprise vorgibt mit EP_ am besten löschen.

    T.
     
  3. schappy

    schappy Neuling

    Registriert seit:
    12. Februar 2008
    Beiträge:
    19
    AW: Netzwerkfreigabe

    ...auch bei mir kein Problem. Verwende Apple Mac OSX. Selbst die Dateien/Movies/Music auf meinem Webfestplattenserver werden anstandslos erkannt und eingebunden. Dafür hatte ich Probleme mit USB bzw. dem Import via USB...quälend langsam zumindest bei AVI-Files
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Netzwerkfreigabe

    Was sagen denn die Zugriffsrechte für diesen Ordner?
    Evtl. hat der Nutzer mit dem du dich dort beim Win rechner anmeldest garkeine Zugriffsrechte.

    Wenn du dich mit dem Usernamen&Passwort was du dafür nutzt am Win Recner selber anmeldest, kannst du dann auf den Ordner zugreifen?

    cu
    usul
     
  5. rued409

    rued409 Senior Member

    Registriert seit:
    21. März 2006
    Beiträge:
    174
    Ort:
    bei Magdeburg
    Technisches Equipment:
    Enterprise DVB-S/500GB, 1.7
    Epson EMP-TW200 / Grundig Eleganc M70-300 Dolby
    Sky Blockbuster, Entertainment, Thema
    AW: Netzwerkfreigabe

    Hallo,

    danke für die Tipps. Inzwischen habe ich es hinbekommen. Ich habe den Gast bei den Benutzern aktiviert und bei der Freigabe eingetragen. Das mit dem EP_ davor finde ich gar nicht so schlecht. Sonst zeigt die Enterprise jeden Müll einschließlich der Drucker an. Allerdings bekommt man ohne die Ordner ja eine riesige Liste von z.B 23.000 mp3 Musikstücken angezeigt in der man nur schwer Ordnung halten kann. Das finde ich nicht so gelungen. Oder man macht für jedes z.B. Album eine eigene Freigabe. Das ist sehr Mühevoll.

    Liebe Ostergrüße
    Rüdiger
     
  6. Dedl

    Dedl Neuling

    Registriert seit:
    17. April 2007
    Beiträge:
    11
    AW: Netzwerkfreigabe

    Hallo zusammen,

    bei mir bleibt der Netzzugriff Glückssache, wenn zusammen mit der Ente andere PCs im Netz sind. Manchmal geht es sofort, manchmal nach mehreren Versuchen, und manchmal nur nach Abschalten anderer Geräte.
    Kann das mit der Vergabe von IP-Adressen durch den DHPC-Server zu tun haben? Leider kann man bei der Ente nirgends etwas zur Netzwerkkonfiguration ablesen.

    Bisher hatte ich auf einem Fileserver in einem freigegebenen Ordner ca. 40 Unterordner mit insgesamt 14.000 Fotos. Bei einem Import in der Ente werden die Unterordner nicht angezeigt, es werden alle 14.000 Fotos in einer Liste ausgegeben - das ist nicht zu gebrauchen. Offenbar müsste man die 40 Ordner auf oberster Ebene anlegen? Das geht zwar, ist aber etwas mühsam und stört die Übersichtlichkeit der Verzeichnisstruktur meines Fileservers. Oder gibt es eine Alternative?

    In einem anderen freigegebenen Ordner habe ich diverse Unterverzeichnisse mit meinen DVDs. Die habe ich dort als .vob-Dateien gespeichert. Ähnlich wie bei den Fotos wird eine Liste mit zahllosen .vob-Dateien ausgegeben. Kann es sein, dass die Ente zwar einzelne vob-Dateien abspielen, aber keine "ganze" DVD auf Festplatte erkennen kann?
    Das würde bedeuten, dass ich alle DVDs in irgendein mpeg umwandeln und mit dem Filmtitel benennen müsste. Geht, kostet aber Tage und ist etwas lästig. Oder gibt es eine Alternative?

    Viele Grüße, Dedl
     
  7. D88

    D88 Neuling

    Registriert seit:
    12. April 2008
    Beiträge:
    13
    AW: Netzwerkfreigabe

    Hallo
    Habe 2 Rechner und das Macrosystem angeschlossen.Nun wollte ich auch das netzwerk nutzen um Musik usw. vom Computer auf das Macrosystem zu überspielen.Es funktioniert auch am ersten Tag mit den Netzwerkfreigaben.Das Macrosystem hattte Computer und Laptop gefunden.
    Leider ging es bis jetzt nur 2 mal.Jetzt findet das Macrosystem die rechner nicht mehr. Die Rechner untereinander haben sich im Netzwerk gefunden so das ich da auch Daten verschieben kann.Warum findet das Macrosystem meine rechner nicht mehr?Habe ja nichts mehr verstellt nach dem es ging.Nur eben Macrosystem ausgeschalten und wieder angeschalten.Kann mir einer helfen wo der fehler liegen könnte
     
  8. flinch

    flinch Junior Member

    Registriert seit:
    13. April 2005
    Beiträge:
    134
    AW: Netzwerkfreigabe

    Gib mal bitte ein paar mehr Infos zu deinem Netzwerk... Im Moment ist das so ne "Mein Auto führt nicht mehr und riecht komisch, kann mir einer sagen woran das liegt"-Frage... :) Was für nen Router hast du, wie sind die Geräte angeschlossen? Hast du DHCP laufen und gibt der Router auch neue Leases aus? Wenn die Enterprise keine IP-Adresse bekommt, weil die Tabelle des Routers voll ist (meist passiert das, wenn die Lease-Zeit auf unbegrenzt eingestellt ist) dann kann sie auch nciht mehr ins Netz. Kannst du mit dem Webbrowser Seiten aufrufen? Finden deine anderen Rechner die Enterprise wenn du nen Broadcast-Ping machst? Hast du ne Firewall laufen, die ggf. Zugriffe blockt? Fragen über Fragen ;)

    Nebenbei: Ich weiss nicht wie es die anderen hier machen, aber ich lese alle Threads mit neuen Artikeln - Er reicht glaube ich wenn du einen Thread hijackst und nicht zwei ;)
     
  9. D88

    D88 Neuling

    Registriert seit:
    12. April 2008
    Beiträge:
    13
    AW: Netzwerkfreigabe

    Hallo flinch
    Habe als DSL Router den Speedport W700v.
    Im Speedport sind folgende IP Adressen eingetragen.
    Die IP Adresse lautet: 192.168.2.1
    DHCP aktiviert von 192.168.2.100 - 192.168.2.199
    Desweiteren benutze ich Norton Internetsecurity 2008.Habe da auch schon versucht die IP Adressen freizugeben.Das komisch ist das es ja schon mal funktionierte.Nur nach dem ausschalten ging nichts mehr.Mit dem macrosystem kann ich jederzeit ins Internet.Das funktioniert.
    Wie mache ich ein Broadcast-Ping ?
    Am Speedport sind folgende geräte angeschlossen.
    1 PC per Netzwerkkabel.
    1 Laptop per Wireless lan.
    1 Handy was auch über Wireless lan ins Internet geht.
    1 Macrosystem über Wireless Access Box
    In der Wireless Aces box sind folgende IP´s eingegeben.
    Network
    IP 192.168.2.50
    Subnetmask 255.255.255.0
    Gateway 192.168.2.1

    DHCP Settings
    Enable aktivieren,
    Start 192.168.2.51
    End 192.168.2.60
    Default Gateway 192.168.2.1
    Prim. DNS 192.168.2.1
     
  10. Sonavis

    Sonavis Junior Member

    Registriert seit:
    21. August 2007
    Beiträge:
    51
    AW: Netzwerkfreigabe

    Hallo schappy,
    kannst du mir bitte mitteilen, wie die Einstellungen am Mac sein müssen, damit die Enterprise auf Ordner/Dateien zugreifen kann? Ich habe es bisher nicht geschafft. Die Ente erkennt im Netzwerk immer nur Drucker.
    Internet geht, aber wie erwähnt mein iMac und auch mein Powerbook wird nicht erkannt. Betriebssystem ist 10.4.
    Vielen Dank
    Gruß
    Siggi
     

Diese Seite empfehlen