1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Netzwerkfreigabe auf Mac mounten

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von thetommyknocker, 7. Januar 2005.

  1. thetommyknocker

    thetommyknocker Silber Member

    Registriert seit:
    16. September 2003
    Beiträge:
    958
    Ort:
    19,2°E
    Anzeige
    Hallo Jungs,

    z.B. für den integrierten MP3-Player lassen sich ja Windows-Shares wunderbar ins Dateisystem der Box mounten, auch via CIFS mit Nutzername und Passwort. Leider scheitert dieser Versuch beim Zugriff auf einen Mac mit OSX (10.3.6).

    Hat hier jemand einen Workaround?
    Danke!
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Netzwerkfreigabe auf Mac mounten

    Wenn es für den Mac einen NFS-Server gibt, dann sollte das problemlos damit funktionieren.

    Gag
     
  3. thetommyknocker

    thetommyknocker Silber Member

    Registriert seit:
    16. September 2003
    Beiträge:
    958
    Ort:
    19,2°E
    AW: Netzwerkfreigabe auf Mac mounten

    Mit NFS läßt sich ja kein Nutzername und Passwort übermitteln, nur mit CIFS. Und da will die Box nicht. Auf Windowsshares mit Nutzername und Passwort geht es von der box aus und vom PC komm ich auch auf die Shares des Mac.
    Sind die Mount-Optionen hierfür anders?
     

Diese Seite empfehlen