1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Netzwerkfestplatte

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Tonkutsche, 18. Juni 2005.

  1. Tonkutsche

    Tonkutsche Junior Member

    Registriert seit:
    9. Juni 2005
    Beiträge:
    29
    Anzeige
    Hallo!

    Ich bin neu hier, und habe nicht so die große Ahnung:

    Ich habe eine d-box2 mit Linux (eines der letzten YADI-Images). Nun würde ich gerne Direkt auf eine Netzwerkfestplatte (NFS-Server) aufnehmen. Dauernd das Notebook und die Festplatte im Wohnzimmer nervt tierisch.

    Was kann ich da anschließen? Gibts es da funktionierende Standaloen File-Server (ähnlich den Printservern)? Wer kann was empfehlen? Links? Preis?

    Ich danke im voraus schonmal!


    Liebe Grüße vom Newbie


    Florian
     
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Netzwerkfestplatte

    Hi und willkommen

    Es gibt da ein Asus WLan Gehäuse und einen elendigst langen Thread in diesem Teil des Forums oder ein längeres Netzwerkkabel. ;)
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
  4. Radiator2k

    Radiator2k Silber Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Beiträge:
    677
    Ort:
    Berlin
    AW: Netzwerkfestplatte

    Leider sind 2,5" HDDs sehr viel teurer und kleiner.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Netzwerkfestplatte

    Verbrauchen dafür aber viel viel weniger Strom und sind fast nicht hörbar.
    Der Strom des Netzteiles der D-Box reicht dafür locker aus (bei einer 3,5" Platten niemals)
    Daich die Filme eh auf DVD Brenne spielt die Größe der Platte keine große Rolle.
    Eingentlich hätte mir sogar eine 20GB Platte ausgereicht.

    Gruß Gorcon

    PS: Es gibt auch noch eine Asus WL 500 Deluxe bei diesem Gerät lassen sich per USB2.0 HDDs anschließen.
     
  6. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Netzwerkfestplatte

    Es reicht doch an sich eine 40er oder sogar nur ne 20er Platte, wenn man die Box am Netzwerk dran hat, ob nu Lan oder WLan sei mal dahingestellt, da kann man dann auch "schnell" mal einen Film auf die HDD schieben oder über WLan streamen, wenn die Entfernung gering ist, wovon in einer "normalen" Wohnung auszugehen ist.
    Ich bin ernsthaft am nachdenken. Da ich mir jetzt in mein Notebook ne andere Platte einbaue, hätte ich ne 20er frei, für ca. 60 EUR das Gehäuse, ........ Ja das geht dann mal so.

    40er gibt es derzeit mit 5400rpm und 8MB Cache für unter 60€. Bei Amazon für 64€.
     
  7. Radiator2k

    Radiator2k Silber Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Beiträge:
    677
    Ort:
    Berlin
    AW: Netzwerkfestplatte

    Da hast du natürlich recht. Dem einen reicht mehr, dem andern weniger. Da muss jeder für seine Bedürfnisse entscheiden.
    Andererseits in Zeiten, wo man 200GB für unter 100Euro bekommt, kann man auch schwer nein sagen. Die 5400er sind glaub ich auch nicht so sehr laut (werden nur immer seltener)
     
  8. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Netzwerkfestplatte

    Wir reden beide von 2,5" Platten? :)
    Da sind 7200er eher selten und 200GB Platten sind mir noch nicht unter gekommen. Das derzeitige Limit liegt glaube ich bei 100GB derzeit.
     
  9. Radiator2k

    Radiator2k Silber Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Beiträge:
    677
    Ort:
    Berlin
    AW: Netzwerkfestplatte

    Ich meinte damit natürlich die Vorteile der üblichen 3,5" Festplatten.
    billiger, größer, schneller.
    Bei der Lautheit gibts viele Unterschiede - vergleichen lohnt sich.
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Netzwerkfestplatte

    Die Geschwindigkeit spielt aber überhaupt keine Rolle. Dafür mußt Du dann ein extra Netzteil haben, und die Verkabelung wird wesentlich umfangreicher.

    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen