1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Netzwerk mit cablecom und Dreambox 7000

Dieses Thema im Forum "Dreambox" wurde erstellt von RADIO354, 6. Dezember 2007.

  1. RADIO354

    RADIO354 Guest

    Anzeige
    Hallo zusammen,

    Ich habe ein Notebook als PC. Dieses hat nur einen Ethernetanschluss.
    Daran ist ein Cabelmodem der Cablecom für das Internet angeschlossen.
    Ich habe aber noch eine Dreambox DM 7000S diese soll auch an das
    Notebook angeschlossen werden. Ginge dieses mittels DSL Router Fritz-
    Box ? denn das Teil habe Ich noch zu liegen . Villeicht weis Jemand Rat ?
    MFG Detlef.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. Dezember 2007
  2. linux-tv

    linux-tv Senior Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    470
    AW: Netzwerk mit cablecom und Dreambox 7000

    Ich denke schon, dass das geht. Wenn du so ein Teil hast, warum probierst du es nicht?
     
  3. Regloh

    Regloh Silber Member

    Registriert seit:
    12. Juni 2001
    Beiträge:
    787
    Ort:
    Cottbus
    AW: Netzwerk mit cablecom und Dreambox 7000

    hier im einsatz:
    fritz 7050 wlan, daran hängt ein 16fach switch, in allen zimmern stehen 2mal ethernet zur verfügung (und natürlich wlan).
    die dm7025 hängt so im internet und es funktioniert wunderbar.
    am notebook nutze ich natürlich wlan, wer hat schon gern kabel rumhängen.
    Regloh
     
  4. RADIO354

    RADIO354 Guest

    AW: Netzwerk mit cablecom und Dreambox 7000

    Guten Abend,

    Leider habe Ich keine Ahnung wie man das ganze zusammenschaltet. Das
    Internet bekomme Ich hier vom TV Anbieter Cablecom über das TV Kabel.
    Ich wollte es mit der Fritzbox verbinden Ich tat das Lan Kabel welches vom
    Kabelmodem zum Notebook führt in den DSL Eingang der FritzBox.
    Das ist höchstwahrscheinlich nicht richtig oder ? Denn die FritzBox verlangt
    nun nach DSL Zugangsdaten Ich habe die erhaltenen eingegeben aber es
    tat sich nüscht. Die FritzBox hat hinten noch 2 rote Ethernetbuchsen,
    dort sollte das Notebook und die Dreambox drangeschlossen werden.
    Es hat aber auch noch ein wenig Zeit. Ich bin erst Mittwoch hier eingezogen und die Satschüssel ist noch nicht aufgebaut und vordem wollte
    Ich die Dreambox nicht " wecken " Villeicht geht es doch. Ich bin für
    jeden Hinweis der mir zu einem funktionierendem Netzwerk verhilft dankbar.
    MFG Detlef. :winken:
     
  5. valhs

    valhs Junior Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2004
    Beiträge:
    53
    Ort:
    DE
    AW: Netzwerk mit cablecom und Dreambox 7000

    Hallo,

    Das Cablemodem mit dem WAN Anschluss, das Notebook mit einem LAN Anschluss der Fritzbox verbinden. In der Konfiguration auf 'Zugangsdaten werden nicht benötigt' und 'IP-Adresse automatisch über DHCP beziehen' stellen. Dann sollte es funktionieren.

    Bis dann
    valhs
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Dezember 2007
  6. RADIO354

    RADIO354 Guest

    AW: Netzwerk mit cablecom und Dreambox 7000

    Guten Abend valhs,

    Ich weis mit dem WAN Anschluss nichts anzufangen, die FritzBox hat nur
    2 LAN Anschlüsse und einen welcher mit DSL bezeichnet ist. Sowie einen
    USB Anschluss. Den Menüpunkt mit den Zugangsdaten in der Konfiguration
    der FritzBox habe Ich entsprechend eingestellt aber es geht immer noch
    nicht. Ich habe Heute Nachmittag die Dreambox wieder in Betrieb genommen nachdem Ich die Satschüssel wieder aufgebaut habe.
    Villeicht habe Ich irgendetwas übersehen ?
    Viele Grüsse aus dem Sankt Galler Rheintal.
    Detlef.
     
  7. moremax

    moremax Silber Member

    Registriert seit:
    1. April 2005
    Beiträge:
    840
    AW: Netzwerk mit cablecom und Dreambox 7000

    Hallo, das wird so nicht funktionieren, leider.
    Zugangsdaten werden bei der Kabelcom nicht eingestellt, einen DSL Anschluss hast du so ja auch garnicht, also nicht über einen herkömmlichen Splitter mit Telefonanschluss, sondern eine Multimediadose von der Kabelcom.
    Du könntest als nur den einen Netzwerkanschluss mit dem Kablmodelm verbinden, hierbei muss der DHCP in der Fritzbox ausgeschaltet sein, da das Kabelmodem die IP Adresse vorgibt. Wenn also die Fritzbox nur einen Netzwerkanschluss hat, dann wird dir das so nicht weiterhelfen. Ein Router OHNE DSL Modem wäre für dich da am Zweckmäßigsten. So etwas bekommst du bei jedem PC Landen für wenig Euro, oder bei Ebay z.B.

    Grüße
    Oliver
     
  8. RADIO354

    RADIO354 Guest

    AW: Netzwerk mit cablecom und Dreambox 7000

    Hallo Oliver,

    Vielen Dank für Deine Antwort. Die FritzBox hat 2 LAN Anschlüsse. Ich habe
    mal die Verbindung zum PC über das USB Kabel realisiert. LAN A mit der
    Dreambox und LAN B mit dem Cablemodem. Ich habe Leider null Ahnung was
    Ich an der FritzBox einstellen muß damit es funktioniert.
    Es gibt da ein Menü Verbindungseinstellungen mit vielen Eingabemöglichkeiten
    es gibt dort : VPI mit dem wert 1. Dann kommt VCI mit dem Wert 32.
    Darunter steht Kapselung mit 4 Wahlmöglichkeiten :
    1. Bridged ( routed Bridge Encapsulation )
    IP Adresse automatisch über DHCP beziehen.
    2. Routed IP LLC NLPID (ISO)
    3. Routed IP LLC Snap
    4. Routed IP Raw
    Darunter sind 5 Eingabefelder für :
    1. IP Adresse
    2. Subnetzmaske
    3.Standart-Gateway
    4. Primärer DNS Server
    5. Sekundärer DNS Server
    Darunter sind noch Eingabemöglichkeiten für Travel Shaping vorhanden.
    Das sind mich alles " Böhmische Dörfer " ( alles Unbekannt ).
    Villeicht gibt es doch eine Möglichkeit das Ganze zum Laufen
    zu bringen ??
    Mit freundlichen Grüssen
    Detlef.
     
  9. Reichi_NB

    Reichi_NB Gold Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2002
    Beiträge:
    1.559
    Ort:
    München
    AW: Netzwerk mit cablecom und Dreambox 7000

    Das Modem wenn dann bitte mit LAN A verbinden ;).
    Unter Zugansdaten kannst du dann einstellen keine Zugangsdaten, dann musst du noch dhcp abschalten aber mangels fritz!box vor ort kann ich dir grad nicht sagen wo genau diese Option zu finden ist...
     
  10. valhs

    valhs Junior Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2004
    Beiträge:
    53
    Ort:
    DE
    AW: Netzwerk mit cablecom und Dreambox 7000

    Hallo,

    mein Cablemodem hat zwar eine IP-Adresse (10...), die ist aber nicht für den User bestimmt.
    Die an meinem Cablemodem angeschlossenen Geräte, also PC oder Router, bekommen die im Internet sichtbare IP-Adresse.
    Ich würde die Buchse für DSL an der Fritzbox (wahrscheinlich LAN A) als 'Eingang' benutzen, also Cablemodem anschliessen. Und LAN B dann als 'Ausgang' für z.B. das Notebook.
    An der Fritzbox muss dann der DSL-Modus ausgeschaltet werden, also den Bridge-Modus (1) einschalten.
    Ob die Fritzbox oder das Notebook dann DHCP ausführen, kann man sich vielleicht aussuchen. Aus der Ferne würde ich es aber bei der Fritzbox vermuten.

    Bis dann
    valhs
     

Diese Seite empfehlen