1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Netzteil kaputt?

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von camaro, 23. Juli 2010.

  1. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.562
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Anzeige
    Ich hatte letztens schon mal gefragt wegen dem Klicken in der Festplatte.
    Die von euch empfohlene Testsoft zum prüfen der Festplatte benutzt, kein Fehler gefunden.
    Beim herumspielen mit Audacity ist mir erstmal aufgefallen das immer wenn ich eine CD im DVD Brenner habe hat sich das Klicken gehäuft.
    Auch beim aufspielen der neuen Suse kam es zu Aussetzern.
    So als ob die Spannung zusammen bricht wenn der Brenner zusätzlich Saft braucht.
    Heute wollte die Festplatte gar nicht mehr starten und nach dem Bios kam eine Fehlermeldung ich solle von CD starten.
    Aber die war auch tot.
    Das Lämpchen leuchtete zwar aber er war nicht dazu zu bewegen die Lade aus zu fahren.
    Dann habe ich mal die Stromversorgung der beiden an einen anderen Stecker vom Netzteil gesteckt dann lief es wieder und bis jetzt ohne Probleme.
    Soweit ich weiß führen diese Kabel im Netzteil zum gleichen Punkt.
    Also kann das Problem noch nicht behoben sein und es ist nur eine Frage der Zeit bis es wieder auftritt.
    Ich habe da noch ein altes Netzteil, das werde ich dann mal zur Stromversorgung dran hängen wenn es wieder los geht, aber ich denke da muss ein neues her?
    Was haltet ihr von dem?
    Enermax Netzteil 425W MODU82+ 85%: Amazon.de: Computer & Zubehör
    Ich habe ja nicht viel drin, eine Festplatte, einen DVD Brenner und 'ne einfache GK.
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.835
    Zustimmungen:
    3.472
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Netzteil kaputt?

    Naja ist auch abhäig vom Mainboard und deren CPU. Da steht im Handbuch auch meist drinn wieviel das Netzteil bringen muss.
     
  3. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Netzteil kaputt?

    SATA? Da hatte ich auch mal den Fall (HDD klackerte und wurde manchmal nicht erkannt) das die SATA Kabel hinüber waren (paar mal um stecken oder ne Weile auf Biegung stecken lassen), neue rein und lief.

    cu
    usul
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.835
    Zustimmungen:
    3.472
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Netzteil kaputt?

    camaro, Du hast doch sicher ein Meßgerät. messdoch einfach mal die Spannung bei 12V und 5V wenns wieder klackert.
     
  5. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.562
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Netzteil kaputt?

    Steht weiter nichts drin.
    Is ein MSI K8N Diamond und ein AMD 3700.
    Vor 5 Jahren nicht schlecht.
    Nichts übertaktet, dynamisch eingestellt, läuft meistens mit 1000.
    Das Netzteil hat 450W und läuft seit dem.
    Ja, Brenner und Festplatte sind SADA. :eek:
    Liegt bereit. ;)
    Als der Ausfall war hatte ich an dem Anschluss gemessen an dem jetzt alles läuft und da war die Spannung in Ordnung.
    Vielleicht sind es im Netzteil doch zwei getrennte Stromkreise? :confused:
    Immer schwer einen Fehler zu finden wenn was nicht richtig kaputt ist. :(
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.835
    Zustimmungen:
    3.472
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Netzteil kaputt?

    Normal eigentlich nicht Es könnte aber auch ein defekter Spannungsstecker, defektes Kabel bzw. Lötstelle des Kabels sein.
    Eventuell auch mal das Netzteil öffnen und nachschauen ob die Elkos noch gut aussehen (also nicht ausgelaufen oder aufgebeult sind). Wenn die ganz kaputt gehen zieht das auf jedenfall weitere Defekte nach sich, meist dann einen Totalausfall des Netzteils und weiterer Komponenten.
     
  7. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.562
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Netzteil kaputt?

    Nach den die Kiste 4 Tage ohne murren lief wollte ich sie gestern Abend hinstellen, lag die ganze Zeit auf der Seite mit Messgerät in Bereitschaft, dabei bin ich leicht aufgestoßen was direkt zum Ausfall führte.
    Also ausgeschaltet, wieder auf Seite gelegt und angeschaltet.
    Als ich dann leicht auf das Netzteil klopfte isses wieder ausgefallen. :(
    Ohne zu messen konnte ich beobachten das auch die Ventilatoren samst Regelung tot waren, die hängen ja auch am 12V Stecker.
    Bis ich zum Messgerät gegriffen hatte hatte es sich wieder erholt und läuft momentan.
    Tja, da werde ich mich wohl mal auf die Suche nach Elkos mit dicken Backen machen oder einer "kalten Lötstelle".
    Die Frage ist nur: wie startet man ein abgezogenes Netzteil wenn man dann doch einmal messen möchte? :confused:
    Soll ja schließlich beim prüfen nicht noch mehr kaputt gehen.
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.835
    Zustimmungen:
    3.472
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Netzteil kaputt?

    Ganz einfach: Pin 16 (gn)vom Stecker an Masse (sw) und das Netzteil läuft. Pinbelegung
     
  9. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.562
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Netzteil kaputt?

    Ah, danke Gorcon.
    Wenn ich mir die Belegung so ansehe bin ich auf eine Idee gekommen.
    Ich habe da noch ein altes teures 600Watt Netzteil.
    Das hat aber nur einen 20 poligen Stecker.
    Die 4 zusätzlichen Pins haben doch auch nur +12V, +3,3V, +5V und Masse.
    Die könnte man doch von den anderen "abzweigen"?
    Sollte doch kein Problem sein?
    Der Vorteil des alten Netzteils war das es eine Kühlrippe hinten außen hatte und einen 3 stufigen Schalter mit dem man den Lüfter aus schalten konnte, das der Lüfter erst einschaltet wenn sich das Netzteil auf 60 Grad erwärmt hat, oder auf Dauerbetrieb mit selbstregelnder Drehzahl.
    Für den Luftfluss im PC habe ich Gehäuselüfter hinten unter dem Netzteil, oben hinter dem Netzteil und einen in der Front vor der Festplatte.
    Das sollte doch reichen wenn der im Netzteil aus ist.
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.835
    Zustimmungen:
    3.472
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Netzteil kaputt?

    Ja das ginge. Aber meist fehlt dann auch der zusätzliche Stecker für die CPU und für die Grafikkarte.
     

Diese Seite empfehlen