1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Netzschalter am PC kaputt - was tun?

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Fakeaccount, 30. April 2016.

  1. Fakeaccount

    Fakeaccount Gold Member

    Registriert seit:
    5. September 2015
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    3.890
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-58DXX789 und TX47-ASM655, Sky+Pro Receiver
    Anzeige
    Mein Ein-/Ausschaltbutton will nicht mehr. Dauert mittlereile ewig, bis die Kiste endlich eingeschaltet ist. Eben habe ich bestimmt 5 Minuten auf dem Ding herumgedrückt! :rolleyes:
    Frage: Kann man sowas reparieren oder hilft da nur ein neues Gehäuse?
     
  2. Meyer2000

    Meyer2000 Gold Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2010
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
  3. Musikfan

    Musikfan Silber Member

    Registriert seit:
    28. November 2005
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    38
    falls er denn einen Desktop oder Tower PC meint. Dann wäre auch noch die Frage, ob der Taster defekt ist, oder die eigentliche Einschaltelektronik auf dem MoBo.
     
  4. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.356
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    Neues Gehäuse ist völlig unnötig.
    Das ist nur ein Minitaster in der Front, den man ausbauen und ersetzen kann.
    Gibt es z.B Computerladen oder diversen Online-Händlern.
    Ist ein kleiner 10x10mm würfelförmiger Taster mit zweiadrigem Kabel und stecker dran.
    Der ist meist in der Front vom Gehäuse eingeclipst und auch der Knopf selber ist auch nur aufgesteckt.

    Man kann aber auch das Teil ausbauen, da gibt es am Taster selber 2 Kontaktpaare, von denen nur eines angelötet ist.
    Wenn man die Kabel auf das 2. Paar umlötet, müsste es wieder gehen, sofern der Taster mechanisch IO ist.
     
  5. Fakeaccount

    Fakeaccount Gold Member

    Registriert seit:
    5. September 2015
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    3.890
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-58DXX789 und TX47-ASM655, Sky+Pro Receiver
    da ich das Problem schon auf einem alten MoBo hatte, gehe ich davon aus, dass es am Taster liegt.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.951
    Zustimmungen:
    3.536
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Wenn der PC noch eine Resettaste hat dann tausche einfach die Kabel untereinander aus. ;)
     
  7. Fakeaccount

    Fakeaccount Gold Member

    Registriert seit:
    5. September 2015
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    3.890
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-58DXX789 und TX47-ASM655, Sky+Pro Receiver
    wäre eine Idee. Danke!

    habe aber auch gerade im Bios gesehen, dass man den PC u.a. per USB-Keyboard/Maus einschalten kann. Hat das irgendwelche Nachteile, wie z.B. höherer Stromverbrauch?
     
  8. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.198
    Zustimmungen:
    683
    Punkte für Erfolge:
    123
    Die neueren Rechner dürften keine Reset-Taste mehr haben weil Windows u. oftmals auch Linux das ziemlich übel nimmt so beendet zu werden.
    Und zum kontrollierten Abschalten kann man auch den Einschaltknopf 4 Sekunden lang gedrückt halten...

    Der Einschaltknopf ist ein ganz normaler Taster mit Schließkontakt. Da kann praktisch jeder Taster verwendet werden...
     
  9. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.566
    Zustimmungen:
    2.210
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Natürlich ist so ein "Hard-Reset" nicht gut fürs Dateisystem, aber man macht sowas ja eh nicht aus Spass sondern erst dann wenn man auch mit dem Task-Manager nicht mehr weiter kommt oder dieser erst garnicht mehr startet.

    Alternative ist dann höchstens Akku entnehmen bzw. Stecker ziehen. Ist im Grunde auch nicht besser aber in dieser Situation eben doch "alternativlos" wie die Kanzlerin sagen würde.

    Aber zum Glück kommt das bei der heutigen Hardware und den heutigen Betriebssystemen nur noch äusserst selten vor.
     
  10. Fakeaccount

    Fakeaccount Gold Member

    Registriert seit:
    5. September 2015
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    3.890
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-58DXX789 und TX47-ASM655, Sky+Pro Receiver
    habe jetzt - wie vorgeschlagen - einfach mal den Reset-Schalter statt dem Power-On-Button angeschlossen. Vorläufig die beste Lösung! :)
     

Diese Seite empfehlen