1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Netzkino: "Wir wollen das Free-TV angreifen"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 10. September 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.649
    Zustimmungen:
    367
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Bei Netzkino gibt man sich vor dem Netflix-Start in Deutschland gelassen. Der Markt insgesamt werde davon profizieren, man selbst sei jedoch als werbefinanzierter Anbieter vom Wettbewerb nicht direkt betroffen, glaubt Gründer Peter von Ondarza.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. PayTView

    PayTView Platin Member

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Fernseher & Bluray-Player
    AW: Netzkino: "Wir wollen das Free-TV angreifen"

    Das dürfte wohl nicht allzu schwer werden, wenn Netzkino als App auf einem Smart-TV zu finden sein wird, dem LinearTV das Wasser abzugraben.

    Ob man Werbeunterbrechnung im LinearTV anschaut, oder gestreamt ist doch egal. Vorteil bei Netzkino und vergleichbaren, man kann starten wenn man selber Zeit hat und muss sich nicht nach festen Zeiten richten, oder sogar den Timer programmieren um das auf die Platte aufzunehmen.
     
  3. Arann

    Arann Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2005
    Beiträge:
    3.286
    Zustimmungen:
    302
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Netzkino: "Wir wollen das Free-TV angreifen"

    Das ist doch überhaupt keine Konkurrenz für Netflix. bei Netzkino laufen eh nur alte Filme oder B-Produktionen
     
  4. PayTView

    PayTView Platin Member

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Fernseher & Bluray-Player
    AW: Netzkino: "Wir wollen das Free-TV angreifen"

    Ist doch im linearten FreeTV nicht besser. Dort laufen auch zumeist ältere Sendungen, die neuen Werden entweder als Maraton versendet, oder eben in der Nacht versteckt, wenn alles schchlafen muss um morgen arbeiten zu können. Also ich sehe Netzkino durchaus berechtigt die Sender das Fürchten zu lehren.

    Es ist eben noch sehr neu und ungewohnt so fern zu schauen für uns "ältere Ü30". Die unter 20 wachsen so auf und für die ist das heute normaler OnScreen-Consume. Für uns ist diese Umgewöhnung nicht so leicht, weil wir es anders gewohnt sind. Jedoch ist es das bessere und vor allem komfortablere "Fernsehen", gerade für berufstätige.
     
  5. KLX

    KLX Foren-Gott

    Registriert seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    13.382
    Zustimmungen:
    2.988
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Netzkino: "Wir wollen das Free-TV angreifen"

    B-Produktionen? Das sind doch schon Z-Filme was man da zur Genüge findet. Hauptsache irgendwelche von Blockbuster ähnlich klingende Namen und/oder man preist einen bekannten Schauspieler auf dem Cover groß mit Namen an der dann eigentlich so gut wie gar nicht dabei ist.
     
  6. MarcinW

    MarcinW Gold Member

    Registriert seit:
    21. September 2002
    Beiträge:
    1.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Netzkino: "Wir wollen das Free-TV angreifen"

    Ich finde Netzkino wirklich super, auch von der Idee her.

    Da sind schon einige ganz vernünftige Filme dabei - keine Frage.

    Und was die Filme im Free TV betrifft:

    Ich bin leidenschaftlicher Filmsammler - und Filmfan und im Free TV
    laufen eben, besonders im späten Programm, gute Filme, die es so
    in Deutschland auf Blu Ray oder DVD gar nicht gibt. Es liefen in der ARD
    öfters schon Filme in HD, die es so auf Blu Ray gar nicht gibt.
     
  7. bdroege

    bdroege Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Februar 2001
    Beiträge:
    4.049
    Zustimmungen:
    237
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Netzkino: "Wir wollen das Free-TV angreifen"

    Interessant wird es wenn auch die Amazon FireTV unterstützt wird.

    Die bereits vorhandene App im Amazon-Appstore wird vermutlich nicht auf die Fernbedienung angepasst sein.
     
  8. Papstpimp

    Papstpimp Senior Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2004
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Netzkino: "Wir wollen das Free-TV angreifen"

    Ich würde auf jeden Fall keine Aktien von Satellitenbetreibern kaufen. IP-TV ist die unaufhaltbare Zukunft.
     
  9. Redheat21

    Redheat21 Board Ikone

    Registriert seit:
    9. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    5.894
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TV:Samsung UE32F6270
    TV:Samsung UE40J6270
    BR Player: Samsung BD F7500 , Playsstation 3
    Sky Online Box
    AW: Netzkino: "Wir wollen das Free-TV angreifen"

    Habe die App zwar auf meinem SmartTV drauf , aber für mich ist da nie was dabei.
     
  10. KLX

    KLX Foren-Gott

    Registriert seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    13.382
    Zustimmungen:
    2.988
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Netzkino: "Wir wollen das Free-TV angreifen"

    Klar. :rolleyes: Womöglich aber erst im Jahre 5050, wenn ganz Deutschland bis in die kleinste Ecke 100 Mbit/s. hat. :D
     

Diese Seite empfehlen