1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Netz-Fähigkeit der 7025+

Dieses Thema im Forum "Dreambox" wurde erstellt von EWL, 3. Februar 2008.

  1. EWL

    EWL Silber Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2006
    Beiträge:
    519
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Inzwischen habe ich mich ohne Probleme mit dem neuen Teil angefreundet.

    Im alten und neuen Forum sowie bei Wiki gibt es ja reichlich Informationen zu fast allem, wenn man liest und liest ...

    Bevor ich aber meine vor Jahren verschütteten Linux-Kenntnisse wieder nachhaltig aufzufrischen und zu verbessern suche, nochmal meine Frage zu den Netz-Tempi.

    Selbst mit WS_FTP erreiche ich bisher nur ca. 3 MByte/s mit meiner Fritz!Box über WLAN. Per Kabel würde es wohl etwas mehr sein.
    Experten schreiben hier aber von 8 - 9 MByte/s!

    Darf ich fragen, wie man die erreichen kann?
     
  2. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    AW: Netz-Fähigkeit der 7025+

    Ich denke mal der Wert gilt nur für LAN. Im WLAN kostet alleine die Verschlüsselung schon einiges an Speed.
     
  3. EWL

    EWL Silber Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2006
    Beiträge:
    519
    Ort:
    Berlin
    AW: Netz-Fähigkeit der 7025+

    Das ist sicher richtig.
    Aber per LAN oder auch bei Direkt-Crossover bin ich noch nicht auf einen 'grünen Zweig' gekommen. Noch gab es immer irgendwelche FTP-Probleme.
    Vielleicht muß ich das (kleine) Netz erst nochmal neu einrichten. Der GB-LAN-Anschluß meines PCs dürfte es eigentlich nicht sein.
     
  4. IBM9000

    IBM9000 Junior Member

    Registriert seit:
    1. März 2005
    Beiträge:
    65
    AW: Netz-Fähigkeit der 7025+

    Ich komme auf ~86 MBit/s im LAN. Die Dreambox sollte dabei keine Aufnahme machen oder einen Film abspielen, dann wird es natürlich weniger. 3MByte/s über WLan ist ein guter Wert.

    [​IMG]
     
  5. EWL

    EWL Silber Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2006
    Beiträge:
    519
    Ort:
    Berlin
    AW: Netz-Fähigkeit der 7025+

    Schön, daß das möglich ist.

    Bevor ich mein Netz neu einrichten wollte, gedachte ich zuerst mal, Dreambox und PC per Crossover-Kabel direkt zu verbinden.

    Leider hat meine 4 Tage alte 7025+ das heftig übelgenommen und trotz des aktuellen Images (vielleicht auch deswegen?) nachhaltig den Dienst quittiert.
    Nichts half mehr. Bei '/boot/vmlinux.9' wollte sie nicht mehr weiter ...

    Jetzt ist sie zur Reparatur beim Hersteller. Schöne Dreams - HiTec!
     
  6. Reichi_NB

    Reichi_NB Gold Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2002
    Beiträge:
    1.559
    Ort:
    München
    AW: Netz-Fähigkeit der 7025+

    @EWL: Nicht böse sein, aber es gibt absolut keine sinnvolle erklärung warum ein Anstecken über Crossover Kabel einen Hardwareschaden hervorrufen sollte.
    Ich sehe eigentlich nur 2 möglichkeiten:

    1. Da war irgendwo ein übler Kurzschluss
    2. Das Crossover Kabel und der Defekt deiner Box stehen in keinerlei Zusammenhang...

    Nachdem sie ja noch den kernel booten wollte wäre es interessant gewesen was auf der Konsole so kam.... aber da du die Box ja schon eingeschickt hast...
    Ansonsten rufen Images UNTER GARANTIE keine Hardwaredefekte hervor!
    Jedenfalls ist mir keinerlei "Killerimage" für Dreamboxen bekannt...
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Februar 2008
  7. EWL

    EWL Silber Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2006
    Beiträge:
    519
    Ort:
    Berlin
    AW: Netz-Fähigkeit der 7025+

    Gestern kam das gute Teil zurück.

    DMM hat den Hauptprozessor und das Flash-ROM erneuert!

    Da ich mit LAN und WLAN unter Windows und Linux umgehen kann, lag der Fehler sicher nicht an meinen Kabeln ...

    Bei ersten Versuchen ist jetzt der zweite (eigentlich mein dritter!) C-Tuner völlig defekt, der andere funktioniert nur teilweise. Schrott ...

    Made in Germany
     
  8. Reichi_NB

    Reichi_NB Gold Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2002
    Beiträge:
    1.559
    Ort:
    München
    AW: Netz-Fähigkeit der 7025+

    sehr dubios :/
    Allerdings höre in letzter Zeit durchaus "öfter" mal von defekten C Frontends, du bist jetzt glaube der 3. in wenigen Wochen der davon erzählt.
    Ansonsten kann ich dir nur sagen, dass das wirklich nicht der Normalfall ist du hast wohl echt gerade sehr viel Pech mit deiner Box :/.

    Ich habe hier 2 7025, eine 2xS eine mit 2xC und beide funktionieren bisher ohne irgendwelche Probleme.
    Das einzige was in meinem näheren Bekanntenkreis war war ein defektes Netzteil in einer Box der ersten Generation (also mit den Heizkraftwerken als Netzteil) aber dieses wurde mir vorab zugesandt und war innerhalb von 3 Tagen da.

    Darf ich fragen in wiefern der Kabeltuner "nur teilweise" fukntioniert?
    Ich kann mir grad nicht vorstellen wie ein Frontend teilweise funktionieren kann :/.
     
  9. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    AW: Netz-Fähigkeit der 7025+

    Kann es sein das es Probleme mit dem Potentialausgleich gibt? Das hier Ausgleichsströme fließen und die Box töten?
     
  10. EWL

    EWL Silber Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2006
    Beiträge:
    519
    Ort:
    Berlin
    AW: Netz-Fähigkeit der 7025+

    @ Reichi

    Natürlich tröstet es mich nicht sehr, nachdem die Box binnen zwei Jahren eigentlich ausgereift sein sollte, jetzt mit derartigem 'Murks' konfrontiert zu sein.
    Gestern abend war (hier in Berlin) noch RBB Berlin erreichbar, heute nicht mehr, ebenso mehrere andere Sender der ARD, auch Digital Free
    Plätze der Tuner A/B vertauscht, auch einzeln, plötzlich können beide (!) Tuner von 375 Sendern einige eben nicht nicht.
    Auch das manuelle Absuchen einzelner Transponder bewirkt meistens Suche über alles.

    Weiteres Problem:
    Über WLAN liefen <= 3 MByte/s. Bei LAN 8 (FB Fon WLan 7050) beginnen bis zu 9,3 MByte/s, nach 1 min Abruch der Verbindung (DCC, Firefox, WS_FTP - Windows/Linux openSUSE3), und Verbindung des PC gekillt, Neustart ...

    Daß niemand zu wissen scheint, was und wie es sich mit einem USB-Stick (an 1.1) anstellen ließe, ist nur eine Randbemerkung.


    @ Angel

    Nachdem alles über Eurostecker am Netz hängt, ist eigentlich der Kabelmantel (wohl zwingend) mit Masse verbunden. Wie kann man sich da einen weiteren Potentialausgleich vorstellen? Bekommt man dann nicht erst recht Masseschleifen?
    Aber richtig, oft spüre ich beim Anfassen der Metallteile das bekannte 'Kribbeln' (auch Potentialausgleich, der nicht mir sondern der Dream schadet?).
     

Diese Seite empfehlen