1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Nette Verdienstmöglichkeit: Das Gruppenticket.

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Gag Halfrunt, 2. November 2008.

  1. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Anzeige
    http://www.spiegel.de/video/video-39231.html

    Kurzfassung: Findige Bahnkunden haben das Geschäftskonzelt "Gruppenticket" entdeckt, geben bei Mitfahrzentralen im Internet Anzeigen auf und nehmen dann gegen ein kleines Entgelt (im Beitrag 20€ für eine Strecke, die sonst 65€ kosten würde) dann Reisende auf ihr Ticket mit.

    Im Bericht wird gesagt, dass man so am Tag leicht auf 700 Öcken kommen kann.

    Leicht verdientes Geld. ;)
     
  2. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.989
    Ort:
    auf dem Pluto
    AW: Nette Verdienstmöglichkeit: Das Gruppenticket.

    Rat mal wie ich Milionär geworden bin ;)
     
  3. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.791
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    AW: Nette Verdienstmöglichkeit: Das Gruppenticket.

    Ich mache das auch so. Allerdings brauche ich dazu keine Mitfahrzentrale. Das geht einfach und spontan (ok, 700 € werden es so garantiert nicht).

    Wenn das in der oberen Etage der Bahn ankommt, werden die Preise wohl steigen.
     
  4. Oli321

    Oli321 Senior Member

    Registriert seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    167
    AW: Nette Verdienstmöglichkeit: Das Gruppenticket.

    Ähm, wie genau funktioniert das?
    Was muss er denn für die Fahrt insgesamt bezahlen? :confused:
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. November 2008
  5. cable-guy

    cable-guy Platin Member

    Registriert seit:
    8. September 2006
    Beiträge:
    2.726
    AW: Nette Verdienstmöglichkeit: Das Gruppenticket.

    Das Thema wurde gestern ausführlich im Spiegel-TV Magazin auf RTL behandelt.
    Die Wiederholung läuft heute um 21:10 auf N-TV.
    (und um 22.30 Uhr bei Spiegel-TV digital ohne Werbung)
     
  6. tvfreund

    tvfreund Senior Member

    Registriert seit:
    4. Juni 2004
    Beiträge:
    240
    AW: Nette Verdienstmöglichkeit: Das Gruppenticket.

    Leicht verdientes Geld ... oder Betrug ? Auf jeden Fall entspricht es nicht den Regeln, die eigentlich für das "Gruppenticket" aufgestellt wurden.
    Ansonsten könnte man jeden "Schwarzfahrer" der bei einer Kontrolle erwischt wird, noch schnell unter seine "Gruppenkarte/ÖPNV" nehmen.

    Da möchte ich aber einmal den Kontrolleur sehen, was er da mit euch anstellt !

    btw. In Zug müsste das doch spätestens Auffallen, wenn die "Begleiter" wechseln und der Schaffner sie kontrollieren will. Da muß er doch "gewaltig die Augen zudrücken" !
     
  7. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.649
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Nette Verdienstmöglichkeit: Das Gruppenticket.

    Ich empfinde die Art des Geld verdienens auch mindestens Grauzone wenn nicht Betrug. Auch wenn ich von den Geschaftgebarden der Bahn nicht viel halte...
     
  8. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.826
    Ort:
    Ostzone
    AW: Nette Verdienstmöglichkeit: Das Gruppenticket.

    So doof werden die Zugbegleiter auch nicht sein. Aber eine echte Handhabe gibt es dagegen nicht, da die Bahn dahingehend keine Regeln aufgestellt hat. So lange es die nicht gibt (und wohl auch praktisch nicht geben wird), kann der Zugbegleiter nix machen.

    Grauzone wohl eher. Hier ist es für die Bahn ärgerlich, dass ihnen Einnahmen flöten gehen. Bei der Wiederverkäufermafia für Konzerttickets bei Ebay ist der Konzertfan der Dumme, der das dreifache des VVK Preises löhnen soll, weil die Wiederverkäufermafia sich hunderte Karten gesichert hat.
     
  9. digimale

    digimale Gold Member

    Registriert seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    1.187
    AW: Nette Verdienstmöglichkeit: Das Gruppenticket.

    Warum das gleich als Mafia bezeichnet wird, muss man auch nicht verstehen. Du bist ja nicht verpflichtet überteure Tickets zu kaufen.
     
  10. AW: Nette Verdienstmöglichkeit: Das Gruppenticket.

    Weil für diesen Zweck organisierte Gruppe.
    Einer allein ohne entsprechende Beziehungen schafft das nicht.

    Als Veranstalter würde ich gleich 50% über ebay verhökern. Der Rest ist zum Wahren des seriösen Scheins.
    Solange es Käufer gibt...:)
     

Diese Seite empfehlen