1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Netflix: Preiserhöhung bremst Nutzerwachstum

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 19. Juli 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.237
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Zwar ist Netflix inzwischen fast weltweit verfügbar, auf die Nutzerzahlen schlägt sich das jedoch nicht nieder. Im letzten Quartal verfehlte der Streamingdienst deutlich sein selbst gestecktes Ziel an Nutzerwachstum und enttäuschte damit die Aktionäre.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. jersey-toby

    jersey-toby Silber Member

    Registriert seit:
    15. September 2011
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    Panasonic 65VTW60, Sony BDP-S590, FireTV mit AIV, Netflix, Sony Soundbar
    wenn 1 Dollar oder von mir aus auch 2 Dollar Leute zum Kündigen bewegt ist das ein absoluter Witz wenn man überlegt was sich Rechtemässig bzw als Eigenproduktionen dort getan hat.
    Das Angebot könnte auch 20 Euro kosten und es wäre ok
     
    Redheat21 und tonino85 gefällt das.
  3. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.135
    Zustimmungen:
    5.867
    Punkte für Erfolge:
    273
  4. jersey-toby

    jersey-toby Silber Member

    Registriert seit:
    15. September 2011
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    Panasonic 65VTW60, Sony BDP-S590, FireTV mit AIV, Netflix, Sony Soundbar
    ja Eike, haben eben nur 1,7 Mio statt 2,5 Mio neue Kunden gespült, oder so ähnlich... Und? bis auf die komischen Aktionäre die hier ein schwieriges Feld sehen sehe ich hier ein stabiles Wachstum. Trotz Preiserhöung 1,7 Mio neue dazu...
     
    Redheat21 gefällt das.
  5. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.135
    Zustimmungen:
    5.867
    Punkte für Erfolge:
    273
    HeHe, ich habe nur den Link geliefert.... ;)
    Mit konkreten Kundenzahken in Deutschland halten sie ja ganz hinter dem Berg... ;)
     
    chris1969 gefällt das.
  6. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    37.866
    Zustimmungen:
    7.455
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    Die Zahlen sind deswegen für die Anleger so schlecht, weil Netflix zum 6. Januar 2016 gleich in 130 weiteren Ländern gestartet ist (unter anderem im 1,3 Milliarden-Land Indien) und trotzdem "nur" 1,7 Mio neue Mitglieder bekommen hat.

    In diesem Zusammenhang gesehen ist das tatsächlich enttäuschend.
     
    chris1969 gefällt das.
  7. willli

    willli Junior Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2008
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    38
    Das ist kein Witz , jetz sind es 2 Dollar und spätestens in 6 Monaten die nächsten ................. usw.
    Der ganze Müll ist einfach zu teuer.
     
  8. Freakie

    Freakie Platin Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.153
    Zustimmungen:
    273
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    LG 60" Plasma/Philips 47" LCD
    Pioneer LX55 Bluray, Toshiba HD DVD
    Vu+ ultimo4k , AX HD51, DMM 7080HD, Vu+ Duo2, DM7020HD, DM8000HD, amazon Fire TV
    Laminas 1200, Gilbertini 100 cm, Wavefrontier 28/23,5/19,2/13/9/4,8/0,8
    Nubert Nubox 683/WS413/AW993/303 mit Pioneer AVR LX76
    Vielleicht sollte Netflix mal ein paar Milliarden in den Breitbandausbau in D stecken, dann bekommen sie auch mehr Kunden.
    Habe seit einer Woche VDSL100 mit gerade mal 60 Mbit DL. Da läuft es natürlich bestens.
    Vorher an meinem DSL16k mit ATM Überlast nur nachts und frühmorgens - ergo muß erst mal was am Netz getan werden. Henne und Ei Prinzip
     
  9. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.296
    Zustimmungen:
    1.316
    Punkte für Erfolge:
    163
    Umsonst waer natuerlich besser. Nur wer produziert content fuer umme?
     
    Mr.Wilson, Redheat21 und samlux gefällt das.
  10. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.135
    Zustimmungen:
    5.867
    Punkte für Erfolge:
    273
    Neben dem Netzausbau kommt noch (jedenfalls aus meiner Sicht) zu einer weiteren Problematik:
    Weder als Serien- noch als Filmfan bist Du bei einem Anbieter wirklich gut bedient. Du brauchst meherer Anbieter um gut mit Serien und Filmen versorgt zu sehen. Nur mit Netflix oder Amazon Prime wird man da eben nicht glücklich.

    Und genau das macht die Sache dann teuer und auch umständlich wenn man flexibel kündigen muß.
     

Diese Seite empfehlen