1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Netflix: "Marktposition spielt zunächst keine Rolle"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 1. September 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.320
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Netflix-CEO Reed Hastings möchte den deutschen Markt zunächst genau analysieren, bevor er sich anschickt, diesen zu erobern. Welche Marktposition sein Dienst hierzulande nach dem Start besetzt, sei deshalb erst einmal zweitrangig. Nicht kleckern möchte man jedoch bei der Verfügbarkeit. So listet Netflix bereits zahlreiche Smart TVs und Blu-ray Player, auf denen das Angebot laufen soll.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Pantanal

    Pantanal Senior Member

    Registriert seit:
    22. August 2014
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Wenn Netflix bei der Wahl der Endgeräte dem Verbraucher die freie Wahl lässt, und danach sieht es aus, drohen andere Pay-TV-Unternehmen vernichtet zu werden, wenn sie nicht mit der Zeit gehen.
     
  3. mensei

    mensei Platin Member

    Registriert seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    2.698
    Zustimmungen:
    146
    Punkte für Erfolge:
    73
    Bzgl. der Verfügbarkeit geht Netflix den einzig richtigen Weg. Da können sich andere Anbieter eine Scheibe von abschneiden.

    Nur die Verfügbarkeit alleine wird nicht ausreichen um die Leute an Netflix zubinden. Auch die Inhalte müssen stimmen.
    Aber lassen wir Netflix erst einmal starten und gönnen wir ihnen auch eine "Eingewöhnungszeit" in den deutschen Markt.
    Erst dann ist eine faire Bewertung möglich.

    Ich werde Netflix auf alle Fälle im Auge behalten.
     
  4. KLX

    KLX Foren-Gott

    Registriert seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    12.544
    Zustimmungen:
    2.526
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Netflix: "Marktposition spielt zunächst keine Rolle"

    Wenn das so wäre, dürfte es ja schon längst keine Pay-TV-Sender, z.B. in den USA, mehr geben. Und Netflix USA ist nicht Netflix Deutschland vom Angebot her.

    In einem anderen Thread hatte ich vor ein paar Tagen mal geschrieben:

     
  5. graupapagei

    graupapagei Silber Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2006
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    59
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Sat TV
    AW: Netflix: "Marktposition spielt zunächst keine Rolle"

    Auch wenn ich schon von Amazon, PrimeVideo, Snap von Sky, SkyGO und Anytime habe, werde ich mir Netfix dazu holen. Nach einer gewissen Zeit werde ich dann entscheiden, was bleibt und was nicht. Bei Snap bin ich eigentlich zuversichtlich das da noch was kommen wird. Angekündigt wurden ja schon verschiedene Sachen. Die Doku's sind bei Snap ja auch schon dazu gekommen, auch diese Schiene wird noch weiter ausgebaut. Genauso wird das Filmangebot noch bestimmt vergrößert, denn ansonsten kann man Snap wieder schließen. Mit den Serien sieht es ja schon ganz gut aus, von meinem Interessen natürlich ausgegangen. Man sollte ja auch nicht vergessen, daß Snap ja auch noch nicht solange auf dem Markt existiert. Bin nun gespannt, was in nächster Zeit passiert in dem VOD Bereich, denn Wunder erwarte ich auch von Netfix nicht. Da es mir schon einleuchtet, daß man unsere "Sehgewohnheiten" erst einmal kennen lernen muß.
     
  6. mensei

    mensei Platin Member

    Registriert seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    2.698
    Zustimmungen:
    146
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Netflix: "Marktposition spielt zunächst keine Rolle"

    Snap sollte sich nicht nur beim Inhalt bemühen sondern auch dafür sorgen, dass es auf so vielen Geräten wie möglich verfügbar ist. Ich habe eine Playstation 3, einen Blu-Ray-Player von Samsung mit Smart-Hub und eine WD TV Live Box und nirgends ist die App von Sky zufinden. Somit ist Snap für mich schon gestorben und da können die gebotenen Filme und Serien noch so gut sein.
     
  7. Redheat21

    Redheat21 Board Ikone

    Registriert seit:
    9. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.111
    Zustimmungen:
    4.727
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    TV:Samsung UE32F6270
    TV:Samsung UE40J6270
    BR Player: Samsung BD F7500 , Playsstation 3
    Sky Online Box
    AW: Netflix: "Marktposition spielt zunächst keine Rolle"

    Bei meinem BR F 7500 von Samsung ist die Snap App unter Videos im Samsung App Store.

    Für die PS3 gibt's noch keine App, da Snap noch Samsung exklusiv ist.
     
  8. mensei

    mensei Platin Member

    Registriert seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    2.698
    Zustimmungen:
    146
    Punkte für Erfolge:
    73
    Ich habe den BR F 6500 und da hab ich Snap nicht gefunden.
    Aber vielleicht sollte ich genauso vorgehen wie bei der Netflix App und direkt mal per Suchfeld nach Snap suchen. Das probiere ich gleich mal aus. :)
     
  9. graupapagei

    graupapagei Silber Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2006
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    59
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Sat TV
    AW: Netflix: "Marktposition spielt zunächst keine Rolle"

    Nehmen wir mal ganz stark an das Snap auch auf der PS3 und auf der PS4 kommen wird. Da ja Netfix auf den beiden Konsolen kommt. Sky muß mit Snap auf weiteren Anbietern kommen, sonst kann man Snap gleich dicht machen, ich bin da sehr zuversichtlich. Oder man hat wieder Exklusiv Verträge ausgehandelt.
     
  10. gigablue

    gigablue Platin Member

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    2.003
    Zustimmungen:
    122
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Netflix: "Marktposition spielt zunächst keine Rolle"

    Snap ist doch nur ein Witz !
    Der ihr Content ist wirklich nur noch lachhaft, die denken nur weil es billig ist werden die Leute es schon Abonnieren, aber hier täuscht sich SKY.

    Netflix braucht eh keine Angst zu haben, denn jeden den ich kenne und den ein bisschen TV verrückt ist wartet auf Netflix.
    Kenne mindestens 4 Mann aus meinen Freundeskreis die sich das holen werden, einer will sogar die 4K streams Abonnieren.
    Alle haben sie schon Maxdome und Watchever getestet und niemand wollte da bleiben.
    Die einizige gute idee bei Maxdome war die Blockbuster-Option wo man neue Filme vergünstig schauen konnte, aber das haben sie ersatzlos gestrichen.

    Netflix kann sich ruhig zurück lehnen und abwarten wie das verhalten der Zuschauer ist, denn wirklich ernst nehmen brauchen die keinen von den anderen VOD Anbietern.
    Watchever hat einen super Start hingelegt damals ! diesen Start wird Netflix um längen schlagen und ich hoffe das deren Server nicht schlapp machen beim ersten ansturm !

    In 2 Jahren wird es kein Maxdome/Snap/Watchever mehr geben, die ersten beiden werden einfach dicht machen, denn niemand wird einen von denen kaufen auch wenn zurzeit nur Watchever zum Verkauf steht.
    Amazon Prime wird länger vorhanden sein und vieleicht werden die sich wie in Amerika auf TV Sendungen Konzentrieren und so ihre lücke finden.
     

Diese Seite empfehlen