1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Netflix bringt keine eigene Set-Top-Box

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 30. Mai 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.693
    Zustimmungen:
    369
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Netflix plant keine eigene Set-Top-Box. Unternehmenschef Reed Hastings sieht seinen Dienst bereits auf mehreren Plattformen gut vertreten und möchte deshalb nicht den Weg von Amazon gehen.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. waldschrat54

    waldschrat54 Guest

    AW: Netflix bringt keine eigene Set-Top-Box

    aah, die wöchentliche heiße Neuigkeit von Netflix. :)
     
  3. tonino85

    tonino85 Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    13.080
    Zustimmungen:
    447
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SKY Komplett HD
    Telekom MagentaZuhause Hybrid S mit Speedoption L
    EntertainTV Plus
    HW:
    Toshiba 37XV733
    Sony STR-DH540 5.2
    PS4 mit Netflix und Prime
    AW: Netflix bringt keine eigene Set-Top-Box

    Täglich grüßt dein Sky und dein Netflix.
     
  4. Hugo Armani

    Hugo Armani Board Ikone

    Registriert seit:
    30. Mai 2014
    Beiträge:
    3.512
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Netflix bringt keine eigene Set-Top-Box

    Netflix hoert sich auch sehr interessant an bei der aktuellen sky Problematik.
     
  5. robinx99

    robinx99 Silber Member

    Registriert seit:
    7. August 2002
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    50
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Netflix bringt keine eigene Set-Top-Box

    Welche Sky Problematik? Meinst du jetzt den Zwangshardware Tausch? Ja der ist ziemlicher Mist, aber grundsätzlich läuft Sky in jedem gerät mit CI+ Modul, ja es verhindert dann Aufnahmen, aber irgendwie sind Aufnahmen bei Netflix auch nicht wirklich erwünscht. Und ob Netflix jetzt so viel besser ist das muss sich auch erst zeigen. Einerseits wird vieles ja Trozdem zu erst bei Sky laufen und welche Rechte Netflix hat ist ja leider noch völlig unbekannt.
    Ohne Konkretere Infos sehe ich da leider nicht wirklich weiter.
     
  6. zahni

    zahni Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Januar 2001
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Netflix bringt keine eigene Set-Top-Box

    Viele Nutzer möchten Filme und Serien dann sehen, wann sie Lust haben.
    Daher möchte ich die Aufnahmen von Sky machen können.

    Bei Netflix & Co. ist das anders: Da kann ich auch dem Angebot alles anschauen. Wann und so oft ich will. Daher ist eine eigene "Archivierung" überflüssig.

    Daher kann VoD eine erhebliche Konkurrenz für Sky , zumindest was den Serien-Kanäle im Welt-Paket angeht.

    Und nein: Netlfix braucht keinen eigenen Player. Ist auf sehr vielen Geräten vertreten und wird dann sicher auch bald auf Geräten zu sehen sein, die in D stehen. IN den USA lassen sich kaum "smarte" Geräte verkaufen, die keinen Neflix Player mit dabei haben.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.610
    Zustimmungen:
    3.796
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Netflix bringt keine eigene Set-Top-Box

    Wie kann das auf sehr vielen Geräten vertreten sein wenn es das noch garnicht in Deutschland gibt?!
    Für meinen Panasonic gibts das jedenfalls nicht und im Appstore hat sich seit einem Jahr nichts mehr geändert.
     
  8. bdroege

    bdroege Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Februar 2001
    Beiträge:
    4.052
    Zustimmungen:
    237
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Netflix bringt keine eigene Set-Top-Box

    Stell mal das Land mal auf UK, US, DK, NL oder ein anderes Land indem Netflix verfügbar ist.

    Apps die nicht nutzbar sind werden normalerweise ausgeblendet um Verwirrung beim Kunden zu vermeiden.

    Bei der PS3 reicht es schon wenn sich mit einen US PS3 Account anmeldet.
     
  9. robinx99

    robinx99 Silber Member

    Registriert seit:
    7. August 2002
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    50
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Netflix bringt keine eigene Set-Top-Box

    Naja die Aufnahmen kann man zumindest mit dem Sky eigenen Festplattenreceiver machen, auch wenn man die Aufnahmen von de nicht wegbekommt.
    Und ja Theoretisch kann ich bei Netflix schauen wann ich will, aber da gehen die Serien genauso verloren Netflix loses Fox series '24' to Amazon - Neowin
    Und schon kann ich nichts mehr schauen, hätte man es aufgenommen könnte man natürlich weiter schauen.

    Und VoD kann natürlich eine Konkurrenz für Sky Welt Serien werden, aber nur wenn es auch viele Atraktive Serien zeitnah gibt (man denke nur an die ganzen Serien die Mittlerweile einen Tag nach US Ausstrahlung im Deutschen TV laufen) und bis jetzt bin ich sehr skeptisch das irgendjemand so etwas zu vernünftigen Preisen realisieren kann.
     
  10. br403

    br403 Gold Member

    Registriert seit:
    31. August 2008
    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Netflix bringt keine eigene Set-Top-Box

    Auf meinem Apple TV ist es im Moment auch nicht vorhanden, aber es wird die App dann einfach erscheinen. Auch im Windows, iOS Store usw. ist es noch nicht. Aber das Freischalten ist ja kein Problem wenn die App grundsätzlich schon programmiert ist.
     

Diese Seite empfehlen